Günstige Elektro-CAD-Software gesucht

Ohne Software taugt die beste Hardware nichts. In diesem Forum kann man sich über die unterschiedlichsten Programme austauschen
Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 3826
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

Beitrag von SPS » Dienstag 1. Dezember 2009, 17:21

Kein USB, noch die Drucker Schnittstelle.
Kann möglicherweise vom Hersteller gegen USB ausgetauscht werden. Oder der PC für wenige Euro mit dieser Schnittstelle erweitert werden.
Mit freundlichem Gruß sps

Benutzeravatar
edison
Null-Leiter
Beiträge: 310
Registriert: Dienstag 17. Mai 2005, 21:27
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von edison » Dienstag 1. Dezember 2009, 18:32

Lohnt sich das Update von der Splan 6? Was sind den so die Neuerungen?
Habs erst ein paar Tage, noch kein Projekt damit realisiert.
Zoomen kann man jetzt mit dem Scrollrad der Maus, das ist einfach klasse.
Schau doch mal ins Abacom Forum, da sind die Neuerungen aufgelistet.
there're 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don't

Benutzeravatar
cyclist
Beiträge: 2478
Registriert: Mittwoch 23. November 2005, 21:29
Wohnort: Ruhrpott, tief im Westen u. OWL

Beitrag von cyclist » Donnerstag 3. Dezember 2009, 22:17

Hallo zusammen!
Bezüglich des Angebots von SPS werde ich mich per PN melden.
Werde mir erstmal noch Caddy++ u. Elcom anschauen.
Da leider momentan viel um die Ohren, komme ich kaum dazu, mich darum zu kümmern.
Vorsichtshalber: Dieser Beitrag stellt keine, in diesem Forum nicht zulässige, Rechtsberatung dar.
Ciao + Gruss
Markus

nagmat84
Null-Leiter
Beiträge: 24
Registriert: Freitag 9. Dezember 2011, 11:32

Re: Günstige Elektro-CAD-Software gesucht

Beitrag von nagmat84 » Dienstag 31. Juli 2018, 20:29

Hallo zusammen,

der Thread ist etwas alt, aber ich bin per Forensuche nach dem Begriff "Strieplan" drauf gekommen. Ist es möglich bei Strieplan Fremdkomponenten zu importieren.Konkret geht es mir darum, dass ich die Reihenklemmen von Phoenix gerne verwenden würde.

Gruß

Antworten