Offset Elektromanager Secutest

aleknuk
Null-Leiter
Beiträge: 159
Registriert: Freitag 26. September 2014, 06:34

Offset Elektromanager Secutest

Beitrag von aleknuk » Montag 7. Oktober 2019, 08:13

Moin werte Prüfer und Prüfinnen,
Im Einsatz: der Elektromanager 10F6 in Verbindung mit dem Secutest Base10.
Problem: Ich finde keine Möglichkeit der Datenbank mitzuteilen wie ich den Offset bei der Schutzleiterwiderstandsmessung gerne einstellen würde.
Steht das in der Hilfe und ich habs nicht gefunden oder geht das einfach nicht?
Am Secutest kann man das ja einstellen, aber das interessiert die Datenbank leider nicht. help1 help1 help1

pawlow
Null-Leiter
Beiträge: 12
Registriert: Freitag 24. Februar 2017, 13:43
Wohnort: Bayern

Re: Offset Elektromanager Secutest

Beitrag von pawlow » Montag 7. Oktober 2019, 12:19

Moin,

im E-Manager existiert keine Möglichkeit, einen Offset einzustellen.

Wenn überhaupt, müsste dies in den Tätigkeiten(Prüfschritt/Arbeitsschritt) des Secutest Base geschehen.
(Tabelle Tätigkeiten, wenn das Add-In des Secutest Base installiert ist)

Probator
Null-Leiter
Beiträge: 396
Registriert: Montag 19. September 2016, 15:15

Re: Offset Elektromanager Secutest

Beitrag von Probator » Montag 7. Oktober 2019, 20:29

Problem: Ich finde keine Möglichkeit der Datenbank mitzuteilen wie ich den Offset bei der Schutzleiterwiderstandsmessung gerne einstellen würde.
Wieso willst du das tun?

Prüfst du Remote mit sehr langen Verlängerungsleitungen dazwischen?

aleknuk
Null-Leiter
Beiträge: 159
Registriert: Freitag 26. September 2014, 06:34

Re: Offset Elektromanager Secutest

Beitrag von aleknuk » Mittwoch 9. Oktober 2019, 06:44

Probator hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 20:29
Prüfst du Remote mit sehr langen Verlängerungsleitungen dazwischen?
Ja das kommt immer wieder mal vor. Auserdem sollen die Messungen ja reproduzierbar sein, was ja schwierig wäre wenn die Verlängerung mal eine andere wäre.

Benutzeravatar
Spannungsfall
Null-Leiter
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 7. März 2012, 17:35
Wohnort: Weilheim

Re: Offset Elektromanager Secutest

Beitrag von Spannungsfall » Mittwoch 9. Oktober 2019, 06:47

Hallo,

ich prüfe zwar mit dem Metrel/Mebedo MB3360, aber den RSL-Offset gibst Du doch immer im Gerät ein (auf Seite 25 der Bedienungsanleitung "Secutest" ist das beschrieben)!
Das Gerät zieht vom Messwert den Offsetwert ab und speichert den korrekten Wert dann ab. Was soll an diesem Wert falsch sein?
aleknuk hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 08:13
Am Secutest kann man das ja einstellen, aber das interessiert die Datenbank leider nicht. help1 help1 help1
Die Aussage versteh ich nicht. Wie gesagt: Der Wert, der remote angezeigt, oder im Secutest gespeichert ist, ist ja schon korrekt...
Im Nachhinein kannst Du natürlich keine Werte mehr ändern, der Offset muss vor der Messung gemacht werden!
:rolleyes:Wer zuletzt lacht, hat es vielleicht nur zu spät gerafft! :rolleyes:

aleknuk
Null-Leiter
Beiträge: 159
Registriert: Freitag 26. September 2014, 06:34

Re: Offset Elektromanager Secutest

Beitrag von aleknuk » Mittwoch 9. Oktober 2019, 07:28

[/quote]
Die Aussage versteh ich nicht. Wie gesagt: Der Wert, der remote angezeigt, oder im Secutest gespeichert ist, ist ja schon korrekt...
Im Nachhinein kannst Du natürlich keine Werte mehr ändern, der Offset muss vor der Messung gemacht werden!
[/quote]

Moin,
der wert den man im Secutest einstellen kann wird nicht in der DB übernommen. Und während oder nach der Messung kann man ja nicht eingreifen sonst bricht die Messung bzw. die ganze Prüfung ab. Der Elektromanager merkt ja wenn man was manipulieren will. Manipulieren im Sinne der Offsetwertänderung. Und nachträglich kann man ja nichts mehr im Protokoll ändern.
[/quote]
der Offset muss vor der Messung gemacht werden
[/quote]
Der wird halt nicht übernommen...
Mittlerweile hab ich von Mebedo eine Anleitung bekommen... ich kämpf mich da grade durch.

Benutzeravatar
Spannungsfall
Null-Leiter
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 7. März 2012, 17:35
Wohnort: Weilheim

Re: Offset Elektromanager Secutest

Beitrag von Spannungsfall » Mittwoch 9. Oktober 2019, 09:32

Das heisst, dir wird auf dem Secutest ein anderer Wert als auf dem Monitor (EManager) angezeigt?? :confused:
Was mein Messgerät anzeigt...
20191009_084025.jpg
...steht auch auf dem Monitor...
20191009_084032.jpg
Das Problem gab es wohl auch schon mit der EMB... https://www.mebedo.de/neues-addin-fuer- ... et-werten/
:rolleyes:Wer zuletzt lacht, hat es vielleicht nur zu spät gerafft! :rolleyes:

aleknuk
Null-Leiter
Beiträge: 159
Registriert: Freitag 26. September 2014, 06:34

Re: Offset Elektromanager Secutest

Beitrag von aleknuk » Mittwoch 9. Oktober 2019, 13:25

Spannungsfall hat geschrieben:
Mittwoch 9. Oktober 2019, 09:32
Das heisst, dir wird auf dem Secutest ein anderer Wert als auf dem Monitor (EManager) angezeigt?? :confused:
Was mein Messgerät anzeigt...
20191009_084025.jpg
...steht auch auf dem Monitor...
20191009_084032.jpg

Das Problem gab es wohl auch schon mit der EMB... https://www.mebedo.de/neues-addin-fuer- ... et-werten/
Auf dem secutest steht kein Wert während der Messung. Da steht nur Remote..

Mittlerweile die Offsetwerte aus der Datenbank getestet, leider mit schlechtem Ergebniss. Das Messgerät hängt sich während der Messung auf.
Mebedo arbeitet dran. Also der Service ist echt gut bei den Jungs. bravo1
Mal gespannt wann das Problem gelöst wird. zeit1

surfeu90
Null-Leiter
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 24. April 2019, 13:44

Re: Offset Elektromanager Secutest

Beitrag von surfeu90 » Mittwoch 9. Oktober 2019, 15:45

aleknuk hat geschrieben:
Mittwoch 9. Oktober 2019, 13:25
Mittlerweile die Offsetwerte aus der Datenbank getestet, leider mit schlechtem Ergebniss. Das Messgerät hängt sich während der Messung auf.
Hallo,

ich glaube das Problem liegt gerade hier, also auf der Seite des Prüfgerätes. Soweit ich den Secutest an dieser Stelle kenne, übernimmt er an der Schnittstelle keine Werte für den Offset an. Ich kenne da z.B. eine andere Software, die hängt sich dann ebenfalls auch sofort auf, bzw. bricht den Exportvorgang ab, wenn man versucht eine beliebige Sequenz mit Offset Werten zu übertragen. Daher wird denke ich zumindest, dass der Elektromanager hier an dieser Stelle keinen Offset unterstützen...
Dürfte vermutlich im Schnittstellenprofil einfach nicht verfügbar sein...

Viel Erfolg!

aleknuk
Null-Leiter
Beiträge: 159
Registriert: Freitag 26. September 2014, 06:34

Re: Offset Elektromanager Secutest

Beitrag von aleknuk » Mittwoch 9. Oktober 2019, 15:58

surfeu90 hat geschrieben:
Mittwoch 9. Oktober 2019, 15:45
aleknuk hat geschrieben:
Mittwoch 9. Oktober 2019, 13:25
Mittlerweile die Offsetwerte aus der Datenbank getestet, leider mit schlechtem Ergebniss. Das Messgerät hängt sich während der Messung auf.
Hallo,

ich glaube das Problem liegt gerade hier, also auf der Seite des Prüfgerätes. Soweit ich den Secutest an dieser Stelle kenne, übernimmt er an der Schnittstelle keine Werte für den Offset an. Ich kenne da z.B. eine andere Software, die hängt sich dann ebenfalls auch sofort auf, bzw. bricht den Exportvorgang ab, wenn man versucht eine beliebige Sequenz mit Offset Werten zu übertragen. Daher wird denke ich zumindest, dass der Elektromanager hier an dieser Stelle keinen Offset unterstützen...
Dürfte vermutlich im Schnittstellenprofil einfach nicht verfügbar sein...

Viel Erfolg!
Ich arbeite immer in Verbindung mit der Datenbank um gleich rechtsverbindliche Protokolle zu generieren. Es gibt also keinen Exportvorgang. Das Messgerät ist komplett ferngesteuert.
Es gibt Funktionen in der DB die das mit dem Offset können. Ich weiß nicht ob ich das an der Stelle veröffentlichen darf. Will ja die Hotline in zukunft noch anrufen können. :D

Antworten