ACHTUNG Geschirrspüler BRANDGEFAR!

Für alles was nicht in die anderen Boards passt
Antworten
geloescht

Beitrag von geloescht » Dienstag 26. November 2013, 21:29

Schön von der Tagespresse das es doch mal eine Zeitung für wichtig genug erachtet.
Sowas sollte in den grossen Tageszeitungen (wie z.b. B***, M*P*, FAZ usw.) gebracht werden und zwar SOFORT nach bekanntwerden.
Da ich selber eine Website betreibe, habe ich unmittelbar nachdem mir diese Gefahr bekannt wurde, auf der Startseite einen entsprechenden Hinweis mit verlinkung erstellt. Meine Website befasst sich nicht mit E-Technik oder ähnlichem, aber hat doch einige Aufrufe pro Tag.

Evtl. dient dieser Beitrag ja dem einen oder anderem geneigten Leser ähnliches zu tun oder bewegt die Presse zu einer D-weiten Aktion.

Benutzeravatar
-Claus-
Beiträge: 2898
Registriert: Donnerstag 21. Januar 2010, 11:48
Wohnort: Sachsen

Beitrag von -Claus- » Mittwoch 27. November 2013, 00:04

Klein-Eli hat geschrieben:bei uns kommt es heute in der Tagespresse ca. DIN A4 groß.
Ist ja nun die Frage, ob es eine Reaktion auf die von Hajo W im Beitrag 36 aufgemachte Nachricht ist oder die Veröffentlichung schon länger geplant war.
Vor ca. 1 Woche hatte ich ein Gespräch mit einer Person, die klar behauptete dass es im entsprechenden Fall "nur" zu einer Rauchentwicklung aber nicht zu einem Brand kommt. Als ich Ihm dann sagte, dass man zuerst auch behauptet habe, dass das Netz für derartige Mängel verantwortlich gemacht wurde, da wurde er plötzlich etwas zurückhaltender um nicht zu sagen kleinlaut.

Rückrufaktionen kosten Geld und ramponieren des Ansehen. Es ist dann immer die Frage wie man aus derartiger Situation herauskommen will.

Bödeker, Klaus
Null-Leiter
Beiträge: 1478
Registriert: Dienstag 27. August 2002, 20:03
Kontaktdaten:

Beitrag von Bödeker, Klaus » Mittwoch 27. November 2013, 08:07

E_F hat geschrieben:Was die Laien dann natürlich als "ach der will nur Geld verdienen", abstempeln wird !
Na und lieber Freak? Diese Haltung kann doch für uns nicht der Anlass sein, aufzugeben. Diesen Teufelskreis der Ignoranz kann doch nur durch die Aktivität von fachkundigen und verantwortungsbewussten EFK gesprengt werden, oder was sonst???
KlausBÖ

Änderung schreipfehler

DBY656
Null-Leiter
Beiträge: 501
Registriert: Freitag 28. September 2007, 20:56

Beitrag von DBY656 » Mittwoch 27. November 2013, 14:15

Hallo zusammen,
mein eigener Geschirrspüler könnte (?!) von der Aktion bzw. dem Problem betroffen sein.
Prekär an der Sache ist das ich die Steuerelektronik wegen eines sporatischen Fehlverhaltens des Gerätes im Jahre 2005 erneuert hatte. Dabei mußte auch an Kontaktleiste 5 eine Leitung von Kontakt 5 ab und auf Kontakt 7 mit draufgeklemmt werden. Laut Plan ist das +5V für den Salzmangelsensor. Die Doku's für das Gerät hatte ich damals von der Bosch-Vertretung erhalten und (zum Glück) nicht entsorgt. Auch den Karton vom Ersatzteil habe ich noch, jetzt stellt sich mir die Frage ob dieser Ersatz auch betroffen ist.

Hier ein Foto der alten Elektronik:
[ATTACH]8090[/ATTACH]

Was könnte an dem Ding zu einem Brand führen?

Zu den 20% Rabatt für einen Neu-Kauf: Diesen Rabatt kann ich auch so erhalten :mad:

Gruß Markus
Dateianhänge
Siemens 5WK57610.JPG
Siemens 5WK57610.JPG (147.29 KiB) 694 mal betrachtet

Trumbaschl
Null-Leiter
Beiträge: 1683
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2004, 12:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Trumbaschl » Mittwoch 27. November 2013, 14:40

Der Defektkandidat ist das Heizrelais, das wird u.U. so heiß, dass es sich selber auslötet. Meine Mutter meint auch, dass bei ihrem Bosch seit der Reparatur die Forntblende nicht mehr heiß wird.

Benutzeravatar
Klein-Eli
Null-Leiter
Beiträge: 442
Registriert: Donnerstag 15. November 2012, 14:09
Wohnort: bei Ulm

Beitrag von Klein-Eli » Mittwoch 27. November 2013, 19:19

Schwachstromer hat geschrieben:Schön von der Tagespresse das es doch mal eine Zeitung für wichtig genug erachtet.
Sowas sollte in den grossen Tageszeitungen (wie z.b. B***, M*P*, FAZ usw.)
Ich meine in der B*** war am gleichen Tag auch diese Anzeige.
Schöne Grüße
Klein-Eli dd1

geloescht

Beitrag von geloescht » Mittwoch 27. November 2013, 20:11

Zumindest in der Online-Ausgabe der B*** ist diese Anzeige nicht vorhanden, hab extra noch mal nachgeschaut.
In der Papierhaften mag es gestanden haben, diese liegt mir aber nicht vor.

Benutzeravatar
Epileptriker
Beiträge: 1154
Registriert: Sonntag 6. Dezember 2009, 16:20
Wohnort: Zwischen Köln, Trier, Frankfurt

Beitrag von Epileptriker » Mittwoch 27. November 2013, 23:17

B/S/H hatte mehrere DIN A4 große Anzeigen in bundesweiten Tageszeitungen geschaltet. Beispielsweise in der Süddeutschen, oder der FAZ. Selbst aktuelle werden in vielen Onlinemedien noch immer die Warnungen veröffentlicht. Auch Focus, Tagesspiegel und Süddeutsche hatten relativ umfangreich berichtet. Und auch über die Presseangebote der deutschen Presseagentur (dpa) werden für Radiosender entsprechende O-Töne und Feature verteilt. Das sieht dann so aus: http://www.finanznachrichten.de/nachric ... en-007.htm
Ohne die segensreiche Wirkung des Forums mit seiner messiastischen Verkündigung froher Botschaften wären die Döspaddel "draußen" selbstverständlich mehrheitlich noch gar nicht auf dies oder jenes gekommen.
Bild
Sicherheit ist mitnichten eine Frage des Geldes, sondern viel mehr eine Frage des Sachverstandes desjenigen, der sie implementiert.

gulliver

Beitrag von gulliver » Mittwoch 8. Januar 2014, 11:19

Da schein ich wohl im richtigen Moment zugegriffen zu haben :)
Hatte mir extra noch letztes Jahr einen neuen Geschirrspüler auf WERBELINK gekauft, weil das Isolationsgummi schon recht abgenutzt war und meine alte schon enorm viel Wasser verbraucht hat. Außerdem hat die Ablaufpumpe immer wieder gezickt, da hatte ich dann irgendwann die Schnauze voll :)

LG
Gerhard



Editvermerk: Werbelink entfernt, Olaf S-H

Benutzeravatar
Markus73
Null-Leiter
Beiträge: 54
Registriert: Donnerstag 30. Januar 2014, 18:39

Ohje

Beitrag von Markus73 » Donnerstag 20. Februar 2014, 22:47

Hab schon von dem neuesten Desaster gehört. Gott sei Dank ist unser Gerät nicht betroffen, aber heute muss man ja trotzdem bei allem Angst haben, dass einem nachts die Hütte abbrennt. Mir tun jedenfalls die Betroffenen leid. Denn ob wirklich die Hersteller agieren und jeden aufsuchen???
Wenn die Lampe leuchtet, ist mit Sicherheit Saft drauf :-)

Antworten