Hensel Flansche und Hauben gestalten

In dieses Forum gehört alles, was sich mit dem Titel vereinbaren lässt
Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 7805
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Hensel Flansche und Hauben gestalten

Beitrag von Elt-Onkel »

Hallo,

die Tage habe ich div. Konstruktionen mit Hensel Mi-Gehäusen geplant.
Einiges ist inzwischen realisiert worden.

Nachfolgend mal ein paar Beispiele.

A) Hauben mit jeweils drei Mennekes-IP-67-Steckdosen.
Da werden zwei Stück von entstehen.
Wobei die original Mennekes-Steckdosen in bronzegrün ja ein Vermögen kosten.
.
Hensel_Haube_grau_Schuko_MennekesIP67.JPG
.

Von hinten
.
Hensel_Haube_grau_Schuko_MennekesIP67_bestückt.JPG
.
Die Kunststoffmuttern mit Steilgewinde garantieren SK2.


Das wird eine mobile NSHV in IP65 von 16A bis 125A.


B) Flansch mit 24V DC Anschlüssen
An dem Flansch befinden sich:
- Zwei DIN-Steckdosen
- Betriebsanzeige LED
- Zwei USB_Ladesteckdosen
- Zwei Zigarettenanzünder-Steckdosen
- Trecker Ladesteckdose
- Zwei Bananensteckerbuchsen
- Steckdose DIN 14690 (Feuerwehr / THW)
.
Hensel_Flansch_24V_DC.JPG
.
Hensel_Flansch_24V_DC_bestückt_a.JPG
.
Hensel_Flansch_24V_DC_bestückt_Rückseite.JPG
.

Das wird eine mobile Spannungsquelle 24V DC 20 Ampere mit Zuleitung
CEE 5x16A.


...
Dateianhänge
Hensel_Flansch_24V_DC_bestückt.JPG
Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 7805
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Re: Hensel Flansche und Hauben gestalten

Beitrag von Elt-Onkel »

Hallo,

und weiter.

C) Hier mal ein Beispiel, wo was nicht geklappt hat.
Auf dem Flansch hatte ich geplant: 3 Steckdosen IP67 und zwei Hirschmann
Rundstecker CA.

Flansch nach Zeichnung gebohrt:
.
Hensel_Flansch_3x230VIP67_2xHirschmann_CA.JPG
.

Dann die Einbauteile montiert:
.
Steckdosen_IP67_Doctorvolt.JPG
.

Zwischenprobe.
Ergebnis: Die IP67-Steckdosen sind inkompatibel zu Mennekes / Bals / Sirox.
Das kommt davon, wenn der Lieferant in der Produktbeschreibung
die Inkompatibilität nicht beschreibt.
Da hilft auch das genormte Bohrmaß von 39 / 39 mm der Einbausteckdosen
nicht weiter.
Blöd, wenn dann aus der Fertigung so ein Ergebnis auf den Schreibtisch
vom Planer gelegt wird.
.
Steckdose_Stecker_IP67_inkompatibel.JPG
.

In dem Zusammenhang:
Kennt jemand einen Hersteller, der IP67-Steckdosen (Mennekes kompatibel)
herstellt mit Flanschmaß 55/55 und Bohrmaß 39/39 ?

...
Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 7805
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Re: Hensel Flansche und Hauben gestalten

Beitrag von Elt-Onkel »

Hallo,

dann Variante E)

Je zwei CEE 3x16A 230V und eine CEE 5x16A 400V.
Und nein, die Löcher in der Mitte sind nicht verunglückt.
Sie sind konturgefräst.
.
Hensel_Flansch_2xCEE230V_1CEE400V.JPG
.

Mit Einbausteckdosen:
.
Hensel_Flansch_2xCEE230V_1CEE400V_bestückt.JPG
.

Inzwischen haben wir die wiederverendbaren Kabelbinder (rot)
schätzen gelernt.

...
Benutzeravatar
Wulff
Null-Leiter
Beiträge: 988
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 17:34

Re: Hensel Flansche und Hauben gestalten

Beitrag von Wulff »

Was hast du mit den Durchgangsschrauben der Einbauten innen gemacht?
tm90
Null-Leiter
Beiträge: 935
Registriert: Sonntag 20. Februar 2022, 20:03

Re: Hensel Flansche und Hauben gestalten

Beitrag von tm90 »

Elt-Onkel hat geschrieben: Sonntag 25. Dezember 2022, 17:56 In dem Zusammenhang:
Kennt jemand einen Hersteller, der IP67-Steckdosen (Mennekes kompatibel)
herstellt mit Flanschmaß 55/55 und Bohrmaß 39/39 ?

...
Moin,

du könntest für das Projekt auch die Doktorvolt IP67 Stecker kaufen. Die passen dann auf jeden Fall zur Steckdose. Sonst ist schnell ein neuer Fehler eingekauft.
Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 7805
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Re: Hensel Flansche und Hauben gestalten

Beitrag von Elt-Onkel »

Hallo,
Wulff hat geschrieben: Montag 26. Dezember 2022, 13:33 Was hast du mit den Durchgangsschrauben der Einbauten innen gemacht?
Dafür hat die Industrie so schöne Schrauben mit Kunststoffmuttern
erfunden.

Hier die 4mm-Variante:
.
Schraube_SK2.JPG
.

Der Schraubenschaft hat etwa 3,7mm Durchmesser.
Kunststoffmutter Schlüsselweite 10mm.
Bedingt durch den breiten Schraubenkopf jobbt das ganz gut.

Siehe oben im Foto.

Die CEE 5x16A - Steckdose bedingt 5mm Schrauben.
Die gibt es nicht in der Schnellbauausführung.
Da musste also in den Hensel-Flansch Gewinde gebohrt werden.

Nur noch im Bohrmaß 39/39 die 3mm-Variante.
Die eignat sich aber nur für 230V IP44-Klappdeckelsteckdosen.

Da wo metrische Schrauben den Kunststoff durchqueren,
sitzen hinten Kunststoff-Hutmuttern drauf.

...
Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 7805
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Re: Hensel Flansche und Hauben gestalten

Beitrag von Elt-Onkel »

Hallo,
tm90 hat geschrieben: Montag 26. Dezember 2022, 13:40
Elt-Onkel hat geschrieben: Sonntag 25. Dezember 2022, 17:56 In dem Zusammenhang:
Kennt jemand einen Hersteller, der IP67-Steckdosen (Mennekes kompatibel)
herstellt mit Flanschmaß 55/55 und Bohrmaß 39/39 ?

...
Moin,

du könntest für das Projekt auch die Doktorvolt IP67 Stecker kaufen. Die passen dann auf jeden Fall zur Steckdose. Sonst ist schnell ein neuer Fehler eingekauft.
Nee, nee, nee.

Nie wieder 'Doktorvolt'.

Ich werde nicht die ganzen Deutschen Feuerwehren umrüsten.


...
Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 7805
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Re: Hensel Flansche und Hauben gestalten

Beitrag von Elt-Onkel »

Hallo,

nun die Variante E) von hinten.

Die äußeren Steckdosen sind mit den 4mm Steilgewindeschrauben befestigt.

Die CEE 5x16A in der Mitte mit metrischen Schrauben M5.
(Die Steilgewindeschrauben hätten zu wenig Restgewinde gehabt.)

Alle 12 Schrauben haben hinten Kunststoffkappen.
.
Hensel_Flansch_2xCEE230V_1CEE400V_bestückt_hinten.JPG
.


...
Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 7805
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Re: Hensel Flansche und Hauben gestalten

Beitrag von Elt-Onkel »

Hallo,

nun eine Neukonstruktion von Variante C):
.
Hensel_Flansch_3x230VIP67_2xHirschmann_CA_a.JPG
.

Jetzt passen die Standard-Feuerwehr-IP67-Stecker.


...
Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 7805
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Re: Hensel Flansche und Hauben gestalten

Beitrag von Elt-Onkel »

Hallo,

an der Motor-Generator-Einheit vom 175 kVA-Stromerzeuger ist
ein neuer Hensel Mi-Verteiler 101 von Nöten.
Von da aus dann ein Ölflex 41G1,5 (24V) und ein 18G1,5 (230V),
sowie zwei Gummikabel 1G70 zum Steuerschrank.

.
Hensel_Flansch_NEA.JPG
.

Hensel FP20 Anschlüsse,
Verschraubungen:
- 22 M16
- 3 M20
- 1 M32
- 1 M20 Reserve (auf M25 aufbohrbar)

Wellrohranschluss:
- 1 M20 (auffräsbar auf M25)

Alle Muttern innen mit 2K-Epoxid aufgeklebt, um mind. IP44 herzubringen.

Das war die maximale Optimierung für ein FP20.
Will man nun nach Abschluss der Planung mehr,
muss man dem Anforderer in den Hintern treten.

Interessanterweise hat LAPP (Skintop) bei M16 mit 5 bis 10 mm
Kabeldurchmesser die maxiamalen Möglichkeiten.
Das genaue Gegenteil ist die NoName-Verschraubung in M32.
Da wäre der doppelte Kabeldurchmesser möglich gewesen.
Aber es war das Ziel, ein Loch in maximalem Durchmesser zu kreieren,
um Reserven für ggfs. einer Wellrohrverschraubung bereit zu stellen.
(Die nun nicht gekommen ist.)
So ist das bei baubegleitener Planung.

All die kleinen Kabel 2G1,5 (2G2,5) für 24V DC und 3G1,5 für 230V AC ...
Dann durch das Rohr 16mm² Ladeleitung (doppelt isoliert) zur LiMa.
Ursprünglich waren das mal 6mm², aber die Entfernung zum
Steuerschrank ist größer geworden.

70mm² der negative Pol zum Chassis.
(Problematik (-) und (PE) zusammen.)
(Aber die Diskussion hatten wir hier schonmal.)

Die 70mm² (+) zum Anlasser kommen aus der Stirnseite.

Auslieferungszustand im Blechgehäuse:
.
NEA_33_Verteiler_Anlasser.jpg
.
Einspeisung von unten.

Man kann die Erweiterung erkennen.
Keine Abgänge mehr oben.

Dafür Einspeisung von der linken Seite:
- Ölflex 41G1,5 24V
- Ölflex 18G1,5 230V
- Dinse-Kupplung 13mm Dm 70mm² schwarz
- Dinse-Einbaustecker 13mm Dm 70mm² rot

...
Antworten