Welche NEA für WP Betrieb?

Alles Rund um das Thema Elektrotechnik das nicht über eigene Foren abgedeckt ist.
ThomasR
Null-Leiter
Beiträge: 1159
Registriert: Sonntag 27. März 2005, 01:20
Wohnort: Nideggen
Kontaktdaten:

Re: Welche NEA für WP Betrieb?

Beitrag von ThomasR » Dienstag 13. August 2019, 08:53

Liebe Kollegen, alles gut! Ich wollte hier keine Grundsatzdiskussion anfachen spassbr1

Mir ist aber durch das laute Aussprechen (bzw. Schreiben) einiges klargeworden und eure Kommentare haben das übrige getan.

Meine Lösung: Heizstrahler kaufen, zweite LPG Flasche vorhalten, 1kW Lidl NEA behalten und hoffen bier4

IH-Elektriker
Null-Leiter
Beiträge: 1589
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2013, 11:18

Re: Welche NEA für WP Betrieb?

Beitrag von IH-Elektriker » Dienstag 13. August 2019, 12:27

ThomasR hat geschrieben:
Dienstag 13. August 2019, 08:53
Meine Lösung: Heizstrahler kaufen, zweite LPG Flasche vorhalten, 1kW Lidl NEA behalten und hoffen bier4
Vielleicht noch einen Campingkocher dazu und eine Handvoll Kerzen.... ;)

Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 6374
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Re: Welche NEA für WP Betrieb?

Beitrag von Elt-Onkel » Mittwoch 14. August 2019, 02:40

Hallo,
Olaf S-H hat geschrieben:
Dienstag 13. August 2019, 08:38

Wie groß ist der Aufwand des Elt-Onkels, um sich plötzlich den Massen ungebetener Besucher zu erwehren?
Auch dies sollte man bei der Betrachtung berücksichtigen.
Naja, für den Fall hätte ich hinreichende Technik, meine Meinung durchzusetzen.

Aber ich hatte ja mal ein Thema mit 'Blackout' eröffnet.
Wenn man die Filmchen sich ansieht, kann man abschätzen, was so passiert.

Spätestens nach 2 Tagen ohne Strom bricht das Chaos aus.
Der Bürgerkrieg würde beginnen.

Olaf S-H
Beiträge: 13467
Registriert: Montag 10. Januar 2005, 23:57

Re: Welche NEA für WP Betrieb?

Beitrag von Olaf S-H » Mittwoch 14. August 2019, 21:07

Elt-Onkel hat geschrieben:
Mittwoch 14. August 2019, 02:40
... Spätestens nach 2 Tagen ohne Strom bricht das Chaos aus. ...
Moin zusammen,

und genau dann ist es von Vorteil, wenn der Nachbarn keine Kenntnisse von meinen Reserven hat. Christliche Nächstenliebe und Selbsterhaltungstrieb müssen hier mittels Gefährdungsbeurteilung abgeglichen werden. :D

Gruß Olaf
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, BekBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden. Die Nennung von Fundstellen in Regelwerken stellt keine Rechtsberatung sondern nur die Sichtweise des Verfassers dar.
vde1
Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794

Benutzeravatar
Tobi P.
Beiträge: 1814
Registriert: Sonntag 18. November 2007, 13:46
Wohnort: 41516 Grevenbroich

Re: Welche NEA für WP Betrieb?

Beitrag von Tobi P. » Donnerstag 15. August 2019, 17:44

Moin Olaf,
Olaf S-H hat geschrieben:
Dienstag 13. August 2019, 08:38
Wie groß ist der Aufwand des Elt-Onkels, um sich plötzlich den Massen ungebetener Besucher zu erwehren?
berücksichtigt man die Tatsache dass nach einer gewissen Zeit auch der Lebensmittelnachschub knapp wird könnten sich da Synergieeffekte ergeben - unerwünschten Besuch dauerhaft loswerden und Nachschub an Essen sicherstellen joint1


Gruß Tobi

Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 6374
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Re: Welche NEA für WP Betrieb?

Beitrag von Elt-Onkel » Mittwoch 22. September 2021, 20:42

Hallo,

heute schon wieder.

Vor 2,5 Stunden hat unser Mittelspannungsring 'den Geist aufgegeben'.

Zwei Netzwischer, dann aus, nach 10 Minuten ein Einschaltversuch, dann endgültig aus.

Nu haben wir nach 2 Stunden wieder Strom.

PV ging ja nicht, weil kein Netz, und kein Tageslicht.
Also auf Batterie umgeschaltet, und mit 2kW-Inverter 230 V gemacht.
Wenn morgen früh der Strom noch nicht wieder da gewesen wäre,
hätte ich den 6,5 kVA-Diesel gestartet.

Ein Blick auf die Störungskarte offenbart,
daß 10 km vom Mittelspannungsring immer noch tot sind.

Nun wollen wir mal hoffen, daß der Stich alles aushält.


...

Benutzeravatar
Wulff
Null-Leiter
Beiträge: 703
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 17:34

Re: Welche NEA für WP Betrieb?

Beitrag von Wulff » Mittwoch 22. September 2021, 22:08

Du hast nicht zufällig einen deiner Trafos angeklemmt und das Licht ausgeknipst?

verd1

Antworten