Netzteil Toshiba

In diesem Forum dreht sich alles um Hardware. Vom Prozessor über das PDA bis hin zum Desktop-Rechner ist alles vertreten.
Antworten
Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 5443
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Netzteil Toshiba

Beitrag von Elt-Onkel » Mittwoch 23. August 2017, 06:45

Hallo,

gestern Mittag rutschte das Netzteil von meinem Laptop in Richtung user.
Schließlich lag das Netzteil mehrere Stunden auf dessen Oberschenkel.

Ergebnis: Brandblase in ca. 2,5 cm Durchmesser.
Also Verbrennung zweiten Grades.

Ist das normal bei einem bestimmungsgemäßen Gebrauch ?

Im Bild das Ladekabel zum Laptop zum Größenvergleich.


...
Dateianhänge
Blase_1.jpg
Blase_1.jpg (124.18 KiB) 607 mal betrachtet

Benutzeravatar
kabelmafia
Beiträge: 7503
Registriert: Montag 7. April 2003, 22:25
Wohnort: eigentlich Hamburg, aber überall und nirgends
Kontaktdaten:

Beitrag von kabelmafia » Mittwoch 23. August 2017, 07:02

Moin Elt-Onkel,

bei neuen Netzteilen muss mindstens im "Beipackzettel" ein Hinweis auf die Gefahr von Niedertemperaturverbrennungen enthalten sein. Die Oberflächentemperatur darf um die 60°C betragen (genauen Wert müsste ich nachschlagen).
Der Strom kann ruhig bunt sein-ohne Kabel nützt das nix.
Bild: NAKBA 3x95/50sm 0,6/1kV VDE U 0250:1936
Dieser Beitrag wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und basiert auf fundierten Kenntnissen der elektrotechn. Regelwerke. Er ist eine pers. Interpretation des Autors. Etwaige rechtliche Empfehlungen und Hinweise sind unverbindlich, eine Rechtsberatung findet nicht statt.
Haftungsansprüche gegen den Autor, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht werden, sind ausgeschlossen.

Etrick
Null-Leiter
Beiträge: 1153
Registriert: Freitag 3. August 2007, 21:53

Beitrag von Etrick » Mittwoch 23. August 2017, 21:27

Gehäuseoberflächen aus Kunststoff dürfen erstaunlich heiß werden (ich glaube 80°), weil davon ausgegangen wird, dass die Berührzeit kurz ist.

Brandverletzungen treten bei 10min. Exposition schon bei 50° auf.

Durch den Mix falsche Nutzung (NT auf Schoß) und Gewöhneffekt (Frosch in heißes Wasser -> springt raus. Frosch in kaltes Wasser und heiß machen -> Frosch bleibt und lässt sich kochen) kann man sich schon verletzen.

Stolz aud dieses NT muss Toshiba aber nicht sein - ist wohl Murks...

Antworten