Kabeltrommel Schutzklasse 2 prüfen ?

Strom
Null-Leiter
Beiträge: 182
Registriert: Mittwoch 24. August 2016, 19:37

Kabeltrommel Schutzklasse 2 prüfen ?

Beitrag von Strom »

Hallo zusammen,


nun habe ich ein kleines PROBLEM.

Ich habe nun Kabelroller der Schutzklasse2 ( mit Metallteilen ) gemäß BGI 608.
Welche Messungen sind erforderlich.

Ich meine:

Isolationswiderstand Schutzklasse 1
Isolationswiderstand Schutzklasse 2
RSL 200 mA
Ableitstrom / mit angeschlossenem Verbraucher
Berührungsstrom
Überprüfung der Überlastsicherung. / Wie führt Ihr diese Prüfung durch ?

Gerne erwarte ich euren Kommentar !

Mit freundlichen Grüßen

Strom/Norbert
breadley-dr
Beiträge: 288
Registriert: Samstag 9. Februar 2013, 10:07

Re: Kabeltrommel Schutzklasse 2 prüfen ?

Beitrag von breadley-dr »

Strom hat geschrieben: Freitag 2. Februar 2024, 19:02
Isolationswiderstand Schutzklasse 1
Isolationswiderstand Schutzklasse 2
RSL 200 mA
Ableitstrom / mit angeschlossenem Verbraucher
Berührungsstrom
Überprüfung der Überlastsicherung. / Wie führt Ihr diese Prüfung durch ?
Hallo, irgendwie passt mir das nicht zusammen. Bei SKII prüfst du das Isoliervermögen der spannungsführenden Leiter gegen berührbares leitfähiges Metall. Das macht man mit Netzspannung, also Berührungsstrom mit beiden Polaritäten des Netzsteckers oder mit der Ersatzableitstrommessung. Wenn man lange Weile hat kann man noch den Isolationswiderstand der genannten Strecke messen, muss man aber nicht da man eh nichts sicherheitsrelevantes erkennt, was die Messung mit Wechselspannung nicht auch erkennen würde.

Bis denne
Strom
Null-Leiter
Beiträge: 182
Registriert: Mittwoch 24. August 2016, 19:37

Re: Kabeltrommel Schutzklasse 2 prüfen ?

Beitrag von Strom »

Scnönen Dank für die Antwort,

hier haben wir natürlich zwei Schutzklassen in einem Bertriebsmittel.
SKL 1 Kabel / SKL 2 Gehäuse mit Schutzisolations-Symbol.

Mit der Trennung von VDE 0701 und 0702 wurden einige Begriffe geändert.
Ersatzableitstrom ist entfallen und nennt sich nun Alternativmessung.
Wie machst Du die Überlastprüfung?

Ich erwarte gerne noch einige Antworten.

Mit freundlichen Grüßen

Norbert/Strom
tm90
Null-Leiter
Beiträge: 894
Registriert: Sonntag 20. Februar 2022, 20:03

Re: Kabeltrommel Schutzklasse 2 prüfen ?

Beitrag von tm90 »

Ich prüfe die Trommel nur mit SK1, eine Prüfung des Überlastschutz ist nicht gefordert.
Strom
Null-Leiter
Beiträge: 182
Registriert: Mittwoch 24. August 2016, 19:37

Re: Kabeltrommel Schutzklasse 2 prüfen ?

Beitrag von Strom »

Hallo und schönen Dank für die Antwort.

bei unseren Prüfungen ist der Punkt "Alle Sicherheitseinrichtungen wurden überprüft"
Deshalb sollte das hier besprochen werden.
Natürlich meine ich eine Kabelgtrommel der Schutzklasse 2 mit Metallgestell.
Die BG fordert doch für Bau- und Montagestellen Kabelroller der Schutzklasse 2.
Deshalb prüfe ich auch die Schutzklasse 2 / Isolationswiderstand / Berührungsstrom / Überlastschuthz ?????.

Gerne erwarte ich eure Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

Norbert / Strom
tm90
Null-Leiter
Beiträge: 894
Registriert: Sonntag 20. Februar 2022, 20:03

Re: Kabeltrommel Schutzklasse 2 prüfen ?

Beitrag von tm90 »

Das ist ein einfaches Bimetall. Bei der Anlagenprüfung belaste ich den Stromkreis auch nicht, bis das Bimetall der Sicherung auslöst.
meisterglücklich
Null-Leiter
Beiträge: 1661
Registriert: Mittwoch 26. Juli 2006, 15:18
Wohnort: Berlin

Re: Kabeltrommel Schutzklasse 2 prüfen ?

Beitrag von meisterglücklich »

Ich würde neben dem Schutzleiterwiderstand Riso von Stecker gegen Blechteil messen (dafür müssen die meisten Prüfgeräte auf SK2 gestellt werden, damit die Sonde Spannung bekommt), der Überlastschutz würde von mir nur auf Vorhandensein und Auffälligkeiten (schwarzgebrannt, geschmolzen, locker) per Sichtprüfung geprüft werden, da der Bimetallschalter ja erst nach einer Zeit auslösen würde, die mit den jeweilgen Umgebungsbedingungen zusammenhängt.
Probator
Null-Leiter
Beiträge: 722
Registriert: Montag 19. September 2016, 15:15

Re: Kabeltrommel Schutzklasse 2 prüfen ?

Beitrag von Probator »

Hintergrund und Sinn der einzelnen Messungen sind noch nicht so richtig verstanden, oder?


Schutzleiterstrom und Berührstrom ist nicht nötig, du hast ja keine Verbraucher in diesem Prüfling.

Also machst du:
- Schutzleiter
- ISO gegen PE

[ggf. - ISO gegen Metallteile (sofern vorhanden und bei der Sichtprüfung das Kabel nicht komplett sichtprüfbar)].

Überlastsicherung prüfen? Dazu müsstest du ja eine echte Überlast hervorrufen. Sehe ich nicht als Pflichtprüfung, weil aufwändig und nicht ganz ungefährlich fürs Material.
breadley-dr
Beiträge: 288
Registriert: Samstag 9. Februar 2013, 10:07

Re: Kabeltrommel Schutzklasse 2 prüfen ?

Beitrag von breadley-dr »

Probator hat geschrieben: Dienstag 6. Februar 2024, 16:42 Schutzleiterstrom und Berührstrom ist nicht nötig, du hast ja keine Verbraucher in diesem Prüfling.

Also machst du:
- Schutzleiter
- ISO gegen PE

[ggf. - ISO gegen Metallteile (sofern vorhanden und bei der Sichtprüfung das Kabel nicht komplett sichtprüfbar)].

Überlastsicherung prüfen? Dazu müsstest du ja eine echte Überlast hervorrufen. Sehe ich nicht als Pflichtprüfung, weil aufwändig und nicht ganz ungefährlich fürs Material.
Hallo,

bei Anwendung der VDE 0702 auf die Kabeltrommel ist für die Prüfung der Isolationsstrecke zwingend die Prüfung mit Wechselspannung erforderlich, Gleichspannung kann.

Bis denne
Strom
Null-Leiter
Beiträge: 182
Registriert: Mittwoch 24. August 2016, 19:37

Re: Kabeltrommel Schutzklasse 2 prüfen ?

Beitrag von Strom »

Hallo und guten Tag,

in der neuen VDE 0702 steht.:

Hinsichtlich der Funktionsprüfung ist neu, dass sie an sicherheitsrelevanten Teilen vorgenommen werden muss.
Wobei es bei unserem Kunden den Prüfpunkt im Prüfprotokoll gibt.:
Alle Sicherheitsrelevanten Teile wurden geprüft.

Mit freundlichen Grüßen

Strom/Norbert
Antworten