Offset Elektromanager Secutest

Probator
Null-Leiter
Beiträge: 396
Registriert: Montag 19. September 2016, 15:15

Re: Offset Elektromanager Secutest

Beitrag von Probator » Mittwoch 9. Oktober 2019, 19:24

Auf dem secutest steht kein Wert während der Messung. Da steht nur Remote..
Du weißt, dass man einen Offset VOR einer Messung (egal ob Remote oder am Gerät) über die Einzelmessung RPE (grüner Bereich des Drehschalters) einmisst?
Diesen Offset speichert der Secutest für sämtliche Automatiken.

P.S. Wegen einer 2m-Verlängerungsleitung würde ich wegen den zusätzlichen 0,1 Ohm keinen Offset bemühen...

Benutzeravatar
Spannungsfall
Null-Leiter
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 7. März 2012, 17:35
Wohnort: Weilheim

Re: Offset Elektromanager Secutest

Beitrag von Spannungsfall » Mittwoch 9. Oktober 2019, 20:47

Es geht hier aber um den Remotebetrieb! Da kann es durchaus sein, dass der Offset keinen Einfluss hat... (Kenn ich von anderen Geräten auch...)
:rolleyes:Wer zuletzt lacht, hat es vielleicht nur zu spät gerafft! :rolleyes:

aleknuk
Null-Leiter
Beiträge: 159
Registriert: Freitag 26. September 2014, 06:34

Re: Offset Elektromanager Secutest

Beitrag von aleknuk » Donnerstag 10. Oktober 2019, 08:59

Probator hat geschrieben:
Mittwoch 9. Oktober 2019, 19:24
Auf dem secutest steht kein Wert während der Messung. Da steht nur Remote..
Du weißt, dass man einen Offset VOR einer Messung (egal ob Remote oder am Gerät) über die Einzelmessung RPE (grüner Bereich des Drehschalters) einmisst?
Diesen Offset speichert der Secutest für sämtliche Automatiken.
Der Secutest speichert das schon, aber die DB bekommt das nicht mit. Wenn ich zwischendurch ohne Verlängerung messen muss, müsste ich den Offset wieder zurückstellen. Das würde ich eben gerne per Elektromanager machen. Die DB soll das ja auch korrekt abspeichern. Und ja: ich weiß das man das vorher macht. Die Frage hast du nicht wirklich gestellt.
P.S. Wegen einer 2m-Verlängerungsleitung würde ich wegen den zusätzlichen 0,1 Ohm keinen Offset bemühen...
Ich würde das gerne korrekt machen. Danke für deine Unterstützung.

aleknuk
Null-Leiter
Beiträge: 159
Registriert: Freitag 26. September 2014, 06:34

Re: Offset Elektromanager Secutest

Beitrag von aleknuk » Donnerstag 10. Oktober 2019, 09:00

Spannungsfall hat geschrieben:
Mittwoch 9. Oktober 2019, 20:47
Es geht hier aber um den Remotebetrieb! Da kann es durchaus sein, dass der Offset keinen Einfluss hat... (Kenn ich von anderen Geräten auch...)
dafuer1 dank1 bier1

Probator
Null-Leiter
Beiträge: 396
Registriert: Montag 19. September 2016, 15:15

Re: Offset Elektromanager Secutest

Beitrag von Probator » Donnerstag 10. Oktober 2019, 12:18

aleknuk hat geschrieben:
Donnerstag 10. Oktober 2019, 08:59
Ich würde das gerne korrekt machen. Danke für deine Unterstützung.
Eine Messung ohne Offset ist genauso korrekt.
Der Prüfer entscheidet während der Prüfung, ob der Messwert "dem Erwartungswert entspricht".
Weder die Datenbank, noch das Messgerät haben das zu entscheiden.

Bei einer 50m-Kabeltrommen wirst du kompensieren müssen, aber bei 2m würde ich mir keine Gedanken machen.
Aber jeder Prüfer entscheidet für sich selbst, wie er prüft und deine Meinung zählt genauso viel wie meine.

aleknuk
Null-Leiter
Beiträge: 159
Registriert: Freitag 26. September 2014, 06:34

Re: Offset Elektromanager Secutest

Beitrag von aleknuk » Donnerstag 10. Oktober 2019, 14:04

Probator hat geschrieben:
Donnerstag 10. Oktober 2019, 12:18
aleknuk hat geschrieben:
Donnerstag 10. Oktober 2019, 08:59
Ich würde das gerne korrekt machen. Danke für deine Unterstützung.
Eine Messung ohne Offset ist genauso korrekt.
Der Prüfer entscheidet während der Prüfung, ob der Messwert "dem Erwartungswert entspricht".
Weder die Datenbank, noch das Messgerät haben das zu entscheiden.

Bei einer 50m-Kabeltrommen wirst du kompensieren müssen, aber bei 2m würde ich mir keine Gedanken machen.
Aber jeder Prüfer entscheidet für sich selbst, wie er prüft und deine Meinung zählt genauso viel wie meine.
Jo.

Antworten