Prüfsoftware ????

Antworten
klausfreyer2305
Null-Leiter
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2018, 12:36

Prüfsoftware ????

Beitrag von klausfreyer2305 » Freitag 5. Oktober 2018, 11:27

Hallo Prüflinge,
ich bin neu hier und habe da gleich mal eine Frage.
Ich arbeite seit mehreren Jahren mit dem Secutest SIII von GMC und der Prüfsoftware von Mebedo ( 10F04 ), vorher mit der
Enterprise Version 6
Leider muss ich feststellen, das sich immer mehr Fehler einschleichen, die einen manchmal bis an die Grenze des Wahnsinns bringen kann.
Neuster Fall: Ich habe eine Datensicherung gemacht ( Backup ), nun wollte ich die Datensicherung wieder restoren, leider vergeblich, die Datenbank ist Schrott und ich verzweifelt, vielleicht kann Mebedo-Support noch helfen.
Nun wollte ich mich eigentlich von der Mebedo-Software verabschieden, kennt wer eine alternative, sehr gut und verständlich funktionierende Prüfsoftware zur Prüfung von Elektrogeräten und Anlagen ( 0771/0702, 0751, u.a. )
Ich würde mich über interessante Vorschläge freuen. bravo1 NN1
Danke und Euch allen noch einen schönen Tag und ein entspanntes Wochenende dank1

Benutzeravatar
Snippy30
Null-Leiter
Beiträge: 216
Registriert: Montag 20. Juni 2016, 05:49

Re: Prüfsoftware ????

Beitrag von Snippy30 » Dienstag 9. Oktober 2018, 15:14

Was für Fehler treten den auf? Ich arbeite mit dem Elektromanager schon seid 3 Jahren und hatte noch nie erhebliche Probleme damit. Der Support von Mebedo kann bestimmt helfen. In Punkto Software kenne ich keine bessere. Insbesonders die rechtssichere Prüfung unter Beachtung einer Prüffristenermittlung durch die GEPI finde ich persönlich wichtig und gut, und kenne keine Software, welche dies macht.

klausfreyer2305
Null-Leiter
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2018, 12:36

Re: Prüfsoftware ????

Beitrag von klausfreyer2305 » Dienstag 9. Oktober 2018, 17:33

Moin Schnippy30,
nach dem Restore, waren nur noch die Prüflinge im Überblick vorhanden, geprüft von bis, daher konnte ich nur eine Exeltabelle über den Berichtsvorlagenmanager erstellen.
Alle Prüfprotokolle und deren Prüfvorschriften sind weg, es ist nur noch der Kopfbogen vorhanden, Gerätenamen ect.
Der Kollege vom Mebedo-Support konnte auch nicht helfen, sollte die DB zuschicken, sie wollten sie an die Entwicklungsabteilung weitergeben, die wiederum sollten die DB zerpflücken und überprüfen, gegebenfalls reparieren.
Da kostet aber die Std. 150€ und Minimum 3 Std.
Dies ist meinem Chef eindeutig zu viel Kohle ????
Vielleicht könntest Du über Team Viewer mal draufschauen und mir was dazu sagen.
Auch ich arbeite seit vielen Jahren mit dem Elektromanager, alle Versionen, aber die 10 ist sehr anfällig, finde ich.
Ich kann Dir auch mal meine Telefonnummer schicken, und wir können uns mal unteralten.
Würde mich freuen über einen Austausch.
Bis dahin
Mit freundlichen Grüßen
Klaus dank1 bravo1 help1

Benutzeravatar
Snippy30
Null-Leiter
Beiträge: 216
Registriert: Montag 20. Juni 2016, 05:49

Re: Prüfsoftware ????

Beitrag von Snippy30 » Mittwoch 10. Oktober 2018, 08:26

Machst du nicht regelmäßig Backups deiner Datenbank? Dann bist du es eigentlich selber Schuld.
Ich nutze dafür das Elektromanager eigene Tool DB-Backup. Bei jedem Start des Rechners lasse ich ein Backupfile anlegen. Sind ja, auch bei umfassenden Datenbanken, nicht groß. Zusätzlich mache ich Sicherungen auf eine Synology NAS mit deren eigenen Boardmittel (Synology Drive) wenn am Rechner was defekt geht kann ich jederzeit alles zurückschreiben.
Soviel zur Belehrung :D

Ich kann mir auch mal die Datenbank anschauen, aber wenn schon der Support sagt, dass so nichts zu machen sei werde ich wahrscheinlich dir auch nicht helfen können. Du kannst mir das File ja mal zu senden. Ich schicke dir mal eine PN mit meiner Emailadresse.

Schau auch mal nach, ob im Backup-Ordner wirklich keine Backups sind. Zu finden hier: C:\Users\Public\Documents\MEBEDO\ELEKTROmanager10\DB\Backup

Außerdem arbeitest du mit einer veralteten Elektromanager-Version, welche wirklich einige Fehler hatte. Die neuste ist die 10F07, mit der Firebirdversion 3.0.3 64bit. Wenn mich nicht alles täuscht ist in der 10F04 nur die Firebirdversion 2.x.x in 32bit vorhanden.
Kannst du dir bei Mebedo in deinem bzw. eurem Mein Mebedo herunter laden.

Es gibt hier in dem Forum auch einige Mebedo-Mitarbeiter. Vielleicht können sich diese auch mal zu Wort melden. inocc1

klausfreyer2305
Null-Leiter
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2018, 12:36

Re: Prüfsoftware ????

Beitrag von klausfreyer2305 » Mittwoch 10. Oktober 2018, 18:32

Danke dank1 Schnippy für Deine schnelle Antwort.
Ok, werde ich mal tun, wo finde ich Deine Mailadresse ????

Ohhh, das ist ja interessant, wo sind die

MEBEDO-MITARBEITER im Forum ( Bitte mal melden ) NN1 help1

Benutzeravatar
Snippy30
Null-Leiter
Beiträge: 216
Registriert: Montag 20. Juni 2016, 05:49

Re: Prüfsoftware ????

Beitrag von Snippy30 » Donnerstag 11. Oktober 2018, 10:54

Ich hatte dir eine persönliche Benachrichtigung PN über die Forensoftware geschickt.

Challenger
Null-Leiter
Beiträge: 430
Registriert: Donnerstag 15. Mai 2014, 18:34
Wohnort: Münsterland

Re: Prüfsoftware ????

Beitrag von Challenger » Donnerstag 11. Oktober 2018, 18:03

Hi,

ich bin seinerzeit von der PS3 Software zum EM gekommen. Seit dem bin ich "eigentlich" gut damit "zufrieden".
Auf Seminaren sehe ich hin und wieder auch die Software andere Programm/Gerätehersteller, da war bisher nix bei was mich begeistert hätte.

"Eigentlich" deshalb, weil ich bis jetzt 2 Probleme hatte:
1. das AddIn war nicht mit der aktuellen Gerätesoftware des Profitest INTRO kompatibel, weshalb ich meine Messdaten und Strukturen nicht einlesen konnte.
2. nach Konvertierung der DB wegen Versionwechsels hat es die Texte in "Memo" nach X Zeichen abgeschnitten.

"Zufrieden" aber deshalb weil meine Probleme sehr anständig vom Mebedo Support gefixt wurden.

Ich gehe davon aus, dass es keine Perfekte Software gibt. Ich schaue mit welcher ich gut klar komme und mir guten Support leistet. Der Rest ist beten.

Gruß Challenger

Antworten