Schutzleiterwiderstand Anlagen / Geräteprüfung

Antworten
Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 3819
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

Schutzleiterwiderstand Anlagen / Geräteprüfung

Beitrag von SPS » Sonntag 15. April 2018, 11:20

Hallo zusammen,
ich habe in der Fachpresse 2 Beiträge gefunden.
Es geht um den Schutzleiterwiderstand

Bei Anlagen Beitrag 1
https://www.elektropraktiker.de/nc/fach ... -0100-600/

Bei Geräten Beitrag 2
http://www.elektro.net/wp-content/archi ... 5_GIG1.pdf

Bei den Tabellen in den beiden Beiträgen gibt es unterscheide in den Werten wenn ich den Leitungswiderstand ausrechne.

Es wird einmal mit 30 Grad bei der Anlagenprüfung und einmal mit 20 Grad bei der Geräteprüfung gerechnet. Erklärt das den unterschied? Auch finden sich im Netz verschiedene Angaben für Kupfer.
Leitfähigkeit von 58 oder 56 m / Ω * mm²

Ich habe dazu mal 2 Tabellen gemacht. Beide mit einer Zelle zum eingeben vom Übergangswiderstand.
Für die Anlagenprüfung finde ich den Richtwert 0,1 Ohm je Kontakt der Prüfleitung.
Für die Geräteprüfung scheint es keine Richtwerte zu geben.
Siehe Anlagen
Anhang 1 Anlagenprüfung
Anhang 2 Geräteprüfung
Dateianhänge
Bewertungshilfe Niederohmmessung.zip
(95.68 KiB) 35-mal heruntergeladen
Widerstand Leitung1.zip
(10.98 KiB) 38-mal heruntergeladen
Mit freundlichem Gruß sps

Antworten