Auslösestrom RCD Typ A Vergleichsmessung

Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 5227
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

Auslösestrom RCD Typ A Vergleichsmessung

Beitrag von SPS »

Hallo zusammen,

Ich habe mit 2 verschiedenen Herstellern von Installationstestern Vergleichsmessungen beim Typ A RCD durchgeführt.

PDF als Anlage

Hier ist ein Unterschied im Auslösestrom festzustellen.

Eine Erklärung ist der EP Beitrag. Es wird genau das Metrel Gerät beschrieben.
https://www.elektropraktiker.de/nachric ... -von-rcds/

So wie ich es verstehe, arbeitet das HT mit Pulsstrom ? und das Metrel mit Pulsstrom + Gleichstrom 6 mA

Wenn ich die Werte vergleichen möchte, müsste ich beim Metrel die 6 mA abziehen und dann vergleichen.
Richtig verstanden? Oder sind es nur verschiedene Stufen, die der Strom ansteigt.

Bei der Auslösezeit sind beide Geräte sehr nahe beieinander. Also anders als im Typ F Test im anderen Thema.
Dateianhänge
ABB TYP A RCD Vergleich Report HT Instruments und Metrel.pdf
(177.75 KiB) 61-mal heruntergeladen
Mit freundlichem Gruß sps
tm90
Null-Leiter
Beiträge: 354
Registriert: Sonntag 20. Februar 2022, 20:03

Re: Auslösestrom RCD Typ A Vergleichsmessung

Beitrag von tm90 »

Richtig verstanden oder bei dem anderen Messwert die 6mA für die maximal zulässige DC-Sättigung des FI dazu. Habe ich aber auch noch nicht gehört, danke für den Artikel.
Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 5227
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

Re: Auslösestrom RCD Typ A Vergleichsmessung

Beitrag von SPS »

Ich frage mich, ob die 6 mA Gleichstrom den RCD nicht betäuben dürfen oder zusätzlich zu dem Pulsstrom addiert werden müssen.
Der RCD TYP A löst doch vom Gleichstromanteil nicht aus, oder?
Mit freundlichem Gruß sps
tm90
Null-Leiter
Beiträge: 354
Registriert: Sonntag 20. Februar 2022, 20:03

Re: Auslösestrom RCD Typ A Vergleichsmessung

Beitrag von tm90 »

Ab 6mA DC sättigst du den RCD und es kann zu einer verspäteten Auslösung kommen. Wenn nun der Messgeräthersteller diese Sättigung mit auf den eigentlich Messwert addiert ist das sogar bemerkenswert und ein interessanter Ansatz.
Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 5227
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

Re: Auslösestrom RCD Typ A Vergleichsmessung

Beitrag von SPS »

Hallo, vde1
Metrel
Test RCD Typ A ausgelöst mit Rampe.
Messgerät zeigt 21 mA
Leckstromzange mit Max Hold 15,15 mA. Diese kann nur ~ Strom.

Es sieht so aus, dass das Messgerät die Ströme addiert.

HT G2
Test RCD Typ A ausgelöst mit Rampe.
Messgerät zeigt 16,5 mA
Leckstromzange mit Max Hold 16,79 mA. Diese kann nur ~ Strom.

Ich denke, damit ist es klar.

Leider ist meine Gleichstromzange zu ungenau
Mit freundlichem Gruß sps
tm90
Null-Leiter
Beiträge: 354
Registriert: Sonntag 20. Februar 2022, 20:03

Re: Auslösestrom RCD Typ A Vergleichsmessung

Beitrag von tm90 »

Ja das ist zwar nicht gefordert, aber dein Messgerät beachtet die Messunsicherheit 6mA DC Anteil mit.
Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 5227
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

Re: Auslösestrom RCD Typ A Vergleichsmessung

Beitrag von SPS »

Hallo,

in der ABB Tabelle Seite 13 gibt es die Angabe
Pulsierender Gleichstrom überlagert mit
glattem Gleichfehlerstrom von 6 mA
max. 1,4 IΔn + 6 mA

Das wäre dann bei diesem Metrel Messgerät auch der Grenzwert. Also nicht 42 mA, sondern 48 mA.
Edit, Das steht im EP Beitrag jedoch nicht so. Da bleibt der Grenzwert gleich. Hat jemand eine Erklärung?
https://library.e.abb.com/public/c82613 ... _72dpi.pdf

PS. Beim Typ F werden nicht die zulässigen 1,4 IΔn + 10 mA verwendet. Es bleiben + 6 mA
Mit freundlichem Gruß sps
Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 5227
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

Re: Auslösestrom RCD Typ A Vergleichsmessung

Beitrag von SPS »

Was bei dem 30 mA RCD mit + 6 mA so schön funktioniert hat, geht beim 10 mA und 300 mA RCD nicht mehr.
Beim 300 mA, ist die Zangen Messung, deutlich unter dem vom Metrel Messgerät > 70 mA unterschied.
Also stimmen meine Annahmen nicht.
Zuletzt geändert von SPS am Sonntag 15. Mai 2022, 15:29, insgesamt 1-mal geändert.
Mit freundlichem Gruß sps
Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 5227
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

Re: Auslösestrom RCD Typ A Vergleichsmessung

Beitrag von SPS »

Test Vergleich 500 mA RCD Typ A


Metrel
+ 400 mA
-500 mA

HT
+- 275 mA
Kann das noch durch unterschiedliche Messverfahren erklärt werden?
Mit freundlichem Gruß sps
Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 5227
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

Re: Auslösestrom RCD Typ A Vergleichsmessung

Beitrag von SPS »

RCD 300 mA Vergleich

HT G2
Typ A 0° 195 mA
Typ A 180° 150 mA
~ 0° 210 mA
~ 180° 210 mA

Metrel
Typ A 0° 285 mA
Typ A 180° 225 mA
~ 0° 225 mA
~ 180° 225 mA
Mit freundlichem Gruß sps
Antworten