Prüfprotokolle mit Izytroniq

Antworten
Masterelektrik1
Null-Leiter
Beiträge: 16
Registriert: Samstag 23. September 2017, 16:53

Prüfprotokolle mit Izytroniq

Beitrag von Masterelektrik1 » Mittwoch 23. Juni 2021, 12:02

Hallo, liebe Steckdösler,

ich arbeite seit kurzem mit dem Programm Izytroniq aus dem Hause Gossen Metrawatt. Ich komme eigentlich ganz gut mit dem Programm klar, wir prüfen mit dem Secutest Pro, sowie mit dem Profitest MExtra. Beim protokollieren von elektrischen Anlagen komme ich aber nicht weiter. Ich habe hier keine Möglichkeit, die Besichtigung und Erprobung darzustellen. Das war mit der Vorgängersoftware ETC ohne Probleme möglich. GMC ist mir hier auch keine große Hilfe, sie verweisen auf ihre FAQ's, sowie auf die Kenntnisse von Datenbankprogrammierung. Vielleicht hat ja einer von euch bald einen Ansatz für mich, wie es klappen könnte. Danke euch

DBY656
Null-Leiter
Beiträge: 669
Registriert: Freitag 28. September 2007, 20:56

Re: Prüfprotokolle mit Izytroniq

Beitrag von DBY656 » Freitag 25. Juni 2021, 10:56

Masterelektrik1 hat geschrieben:
Mittwoch 23. Juni 2021, 12:02
... Ich habe hier keine Möglichkeit, die Besichtigung und Erprobung darzustellen. ...
Gleich vorweg, ich habe selbst nur die ETC - Version (u.a. wegen Instrom) in meinem MXtra und entsprechend auch kein IzytronIQ.

Die Sichtprüfungen sind üblicherweise als Bestandteil einer Prüfsequenz im Prüfgerät enthalten bzw. angelegt.
Dazu hat der Hersteller ein Video "IzytronIQ: Auto-Sequenzen erstellen für Profitest - Vorabversion!" veröffentlicht.
https://www.youtube.com/watch?v=TDoa7vwrGhU

Ich hoffe das dies auch so funktioniert wie gezeigt und nicht wegen fehlens dieser Funktion beim Kunden als Vorabversion bezeichnet wird.

Gruß Markus

Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 4705
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

Re: Prüfprotokolle mit Izytroniq

Beitrag von SPS » Samstag 26. Juni 2021, 11:45

dank1 Markus,
für den Link.
War mir neu, dass ich bei Installationstestern eigene Prüfschritte hinterlegen kann.
Gibt es noch andere wie Gossen, die das können?
Bei Geräte Testern gibt es das schon bei anderen Herstellern.
Mit freundlichem Gruß sps

DBY656
Null-Leiter
Beiträge: 669
Registriert: Freitag 28. September 2007, 20:56

Re: Prüfprotokolle mit Izytroniq

Beitrag von DBY656 » Samstag 26. Juni 2021, 13:09

Um für die Prüfung von elektrischen Anlagen kein "Daten-Equipment" mitschleppen zu müssen, ist es praktisch, diese komplett im Prüfgerät abzubilden. Das Erstellen eigener Prüfsequenzen in das Prüfgerät ist bei GMC meines Wissens nur im Profitest Master und Prime enthalten.

Bei den Gerätetestern war (ist?) das bei GMC nur bei den teureren Modellen gegen Aufpreis möglich. Die Nutzung von zusätzlicher Computertechnik stellt bei der Geräteprüfung kein Ergonomieproblem dar. Eine Remote-Steuerung des Prüfgerätes mit Prüfsoftware macht diese Option obsolet.

Masterelektrik1
Null-Leiter
Beiträge: 16
Registriert: Samstag 23. September 2017, 16:53

Re: Prüfprotokolle mit Izytroniq

Beitrag von Masterelektrik1 » Sonntag 27. Juni 2021, 13:42

Hallo,

Danke für eure Antworten.

Bei uns läuft die Prüfung anders ab : Wir haben eine Struktur erstellt, in der wir die Messwerte abspeichern. Diese werden auch im Prüfprotokoll hinterlegt. Bisher war in der ETC - Software die Eingabemaske für Besichtigen und Erproben sichtbar. Hier liesen sich sehr einfach die entsprechenden Punkte anhaken, bzw. ergänzen.

Diese Funktion suche ich auch in dem editierbaren Prüfprotokoll der Izytroniq . Ich werde mal weiter experimentieren und bei Erfolg mein Ergebniss hier einstellen.

Gruß, Masterelektrik

DBY656
Null-Leiter
Beiträge: 669
Registriert: Freitag 28. September 2007, 20:56

Re: Prüfprotokolle mit Izytroniq

Beitrag von DBY656 » Sonntag 27. Juni 2021, 20:07

Dann dürfte diese Hilfe-Seite passen

https://www.izytroniq.de/help/all/curre ... l#ww286894

Antworten