RCD 5-fache Prüfstrom = 0,25A

Antworten
Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 4680
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

RCD 5-fache Prüfstrom = 0,25A

Beitrag von SPS » Mittwoch 9. Juni 2021, 23:14

Hallo zusammen
Aus PDF von einem Messgerät HT /Amprobe Ultraplus Genius 80
* Bei Nennwerten IDN <= 30mA beträgt der 5-fache Prüfstrom 0,25A.
Ist das Normative oder nur Messgerät speziell?
Mit freundlichem Gruß sps

E-Jens
Null-Leiter
Beiträge: 382
Registriert: Freitag 16. Dezember 2016, 21:37
Wohnort: im Norden

Re: RCD 5-fache Prüfstrom = 0,25A

Beitrag von E-Jens » Donnerstag 10. Juni 2021, 05:44

vielleicht ist das nur ein Druckfehler :cool:
Gruß Jens

Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 4680
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

Re: RCD 5-fache Prüfstrom = 0,25A

Beitrag von SPS » Donnerstag 10. Juni 2021, 10:41

dank1

Beim anderen Gerät, der vergleichbare Satz auf Seite 31
https://ht-instruments.de/wp-content/fi ... V15_HT.pdf
Mit freundlichem Gruß sps

DBY656
Null-Leiter
Beiträge: 650
Registriert: Freitag 28. September 2007, 20:56

Re: RCD 5-fache Prüfstrom = 0,25A

Beitrag von DBY656 » Donnerstag 10. Juni 2021, 11:52

E-Jens hat geschrieben:
Donnerstag 10. Juni 2021, 05:44
vielleicht ist das nur ein Druckfehler :cool:
Das sieht mir viel mehr nach einer Kosten- / Platzeinsparung aus. Die Messgenauigkeit ist bei der Installationsprüfung, wenn aktive Netzspannung benötigt wird, sowiso oft im hohen Toleranzbereich. Die Netzschwankungen tragen auch dazu bei.
Das dürfte bei neuen modernen Geräten mit Rampenfunktion nicht mehr der Fall sein. Die Leistungselekronik von heute ist deutlich schneller und kann da präzieser nachregeln.

Gruß Markus

Antworten