Forumtreffen 2020

Da sich regional und überregional Mitglieder treffen ist der Wunsch entstanden ein Unterforum zu Terminabsprachen einzurichten.
Antworten
Olaf S-H
Beiträge: 13087
Registriert: Montag 10. Januar 2005, 23:57

Forumtreffen 2020

Beitrag von Olaf S-H » Mittwoch 1. Januar 2020, 11:46

Moin zusammen,

das Forumtreffen 2020 findet vom 28.02.2020-01.03.2020 in Kleve statt.

Soweit vorerst zum Termin - Details folgen.

Gruß Olaf
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, BekBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden. Die Nennung von Fundstellen in Regelwerken stellt keine Rechtsberatung sondern nur die Sichtweise des Verfassers dar.
vde1
Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794

Olaf S-H
Beiträge: 13087
Registriert: Montag 10. Januar 2005, 23:57

Re: Forumtreffen 2020

Beitrag von Olaf S-H » Sonntag 12. Januar 2020, 17:37

Moin zusammen,

anbei das Anmeldeformular - Anmeldeschluss (Zahlungseingang bei uns) ist der 27.01.2020.

Zur Exkursion dürfen wir leider keine Werbung machen. Wir fahren zu einem Unternehmen, welches sehr viel Sicherheitstechnik betreibt (SAA, BMA, EMA, SiBe, NEA, ...). Bringt bitte einen gültigen Ausweis mit.

Gruß Olaf
FO_FOR_01-01 Anmeldung Forumtreffen Kleven.docx
(52.14 KiB) 63-mal heruntergeladen
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, BekBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden. Die Nennung von Fundstellen in Regelwerken stellt keine Rechtsberatung sondern nur die Sichtweise des Verfassers dar.
vde1
Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794

Elo-Ocho
Null-Leiter
Beiträge: 704
Registriert: Mittwoch 16. Juli 2014, 14:27
Wohnort: Münsterland

Re: Forumtreffen 2020

Beitrag von Elo-Ocho » Montag 13. Januar 2020, 15:30

Moinsen,

um das mal zu ergänzen...

Der Laden bietet kostenpflichtige Führungen für Laien an, und ist auch "etwas größer".

Das ist jetzt alles nicht geheim, wir dürfen auch sagen wer das ist, allerdings nur "unter uns", sprich im engeren Kreis, geschlossenen Vereinsforum und per Mail oder PN. Der Name soll halt nicht "öffentlich" breit getreten werden.

Wir werden uns in erster Linie mit "Schwachstromtechnik" sprich SAA, BMA etc. befassen, aber auch mit Ersatzstrom.

Das wird sicherlich Lustig, allerdings haben wir ab Kleve eine knappe Stunde Anfahrt.

Gruß,

Ocho
Immer wenn ich Langweile habe, dann melde ich mich in einem Eltern-Forum an und Frage, wie weit man den Schimmel im Pausenbrot der Kinder wegschneiden sollte...

Olaf S-H
Beiträge: 13087
Registriert: Montag 10. Januar 2005, 23:57

Re: Forumtreffen 2020

Beitrag von Olaf S-H » Sonntag 19. Januar 2020, 19:54

*hochheb*

Gruß Olaf
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, BekBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden. Die Nennung von Fundstellen in Regelwerken stellt keine Rechtsberatung sondern nur die Sichtweise des Verfassers dar.
vde1
Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794

Antworten