Forumtreffen 2018 in Speyer - Beiträge

Da sich regional und überregional Mitglieder treffen ist der Wunsch entstanden ein Unterforum zu Terminabsprachen einzurichten.
Benutzeravatar
bettmann
Beiträge: 1970
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 22:46
Wohnort: Landkreis Tübingen / Mittelfranken

Re: Forumtreffen 2018 in Speyer - Beiträge

Beitrag von bettmann » Montag 5. Februar 2018, 12:57

Olaf S-H hat geschrieben:
Sonntag 4. Februar 2018, 21:35
... Beachte bitte die Hausordnung. Die von Dir angebotenen Leckereien haben zwar keinen Korken, aber wir sollten es dennoch mit der Herberge abstimmen.
Gruß Olaf
Hallo,

ich habe gerade eine Anfrage an die DJH geschrieben.

bettmann

Zusatz vom 05.02.2018 / 20.08 Uhr

Herr XXXXX, der Betriebsleiter, hat sich schriftlich bei mir gemeldet. Das mit den Knabbereien geht in Ordnung. Er bittet nur darum, die Getränke über das Bistro der der DJH zu beziehen. Das sei denen vergönnt.

Editvermerk: Roteintrag durch Olaf S-H
Yo, wir schaffen das !!! (Bob der Baumeister)

Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 5207
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Re: Forumtreffen 2018 in Speyer - Beiträge

Beitrag von Elt-Onkel » Montag 5. Februar 2018, 23:43

Hallo,

gibt es schon einen Plan für das WE ?

Speyer war doch die letzte Adresse vom Bundeskanzler Kohl.
Steht ein Besuch auf dem Programm ?

Ich bin hier leider im hohen Norden festgenagelt.


...

Olaf S-H
Beiträge: 12229
Registriert: Montag 10. Januar 2005, 23:57

Re: Forumtreffen 2018 in Speyer - Beiträge

Beitrag von Olaf S-H » Dienstag 6. Februar 2018, 06:46

Moin Bettmann,

vielen Dank. Kannst Du die E-Mail bitte an vorstand@diesteckdose.net weiterleiten. Wir nehmen sie dann zu den Akten.

Gruß Olaf
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, BekBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden. Die Nennung von Fundstellen in Regelwerken stellt keine Rechtsberatung sondern nur die Sichtweise des Verfassers dar.
vde1
Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794

Benutzeravatar
bettmann
Beiträge: 1970
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 22:46
Wohnort: Landkreis Tübingen / Mittelfranken

Re: Forumtreffen 2018 in Speyer - Beiträge

Beitrag von bettmann » Dienstag 6. Februar 2018, 21:15

@ Olaf S-H / Der Name des Betriebsleiters und seine Anstellung (Dienststellung) ist auf der Internet-Seite der DJH (Kontaktdaten) für jeden frei sichtbar.
Der Mail-Verkehr, bezüglich der "Knabbereien, geht an die von dir genannte Mail-Adresse.

bettmann
Yo, wir schaffen das !!! (Bob der Baumeister)

Benutzeravatar
bettmann
Beiträge: 1970
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 22:46
Wohnort: Landkreis Tübingen / Mittelfranken

Re: Forumtreffen 2018 in Speyer - Beiträge

Beitrag von bettmann » Sonntag 11. Februar 2018, 18:11

Hallo zusammen,

nach locker entspannter Fahrt, bin ich wieder in meinem BaWü-zu-Hause angekommen. Kein Schnee (wie in Speyer), nur Regen unterwegs. Kein Stau, keine Probleme, schön dahin gerollt ... Nach 2.15h Rekordzeit über die Ziellinie gefahren.

Nochmal vielen Dank an den Verein, an Steffen und die Referenten! Es war, wie immer, kurzweilig, sehr interessant und schlaflos!

Nach dem Treffen muss ich eine vorgezogene, verlängerte Fastenzeit anhängen. Was die Küche der DJH rausgehauen hat, Respekt. Oberlecker, abwechslungsreich und viel zu viel (ich konnte nicht anders, ich musste alles kosten ...).

bettmann, mit Schlaf-Nachholbedarf schlaf1
Dateianhänge
DSCF1308.JPG
Damit wäre ich nur geringfügig schneller zu Hause gewesen und hätte Parkplatzprobleme ;-)
Yo, wir schaffen das !!! (Bob der Baumeister)

Benutzeravatar
Steffen
Beiträge: 791
Registriert: Mittwoch 2. März 2005, 11:53
Wohnort: Speyer
Kontaktdaten:

Re: Forumtreffen 2018 in Speyer - Beiträge

Beitrag von Steffen » Sonntag 11. Februar 2018, 19:38

Vielen Dank an alle, die den Weg nach Speyer fanden! Ich hatte eine tolle Zeit mit vielen guten Gesprächen auch außerhalb der etechnik, vielen sehr guten Beiträgen, ausführlichen Diskussionen und neuen Bekanntschaften!

Auf die kommende Zeit
DRINK!

Olaf S-H
Beiträge: 12229
Registriert: Montag 10. Januar 2005, 23:57

Re: Forumtreffen 2018 in Speyer - Beiträge

Beitrag von Olaf S-H » Dienstag 13. Februar 2018, 12:48

Moin Steffen,

an dieser Stelle nochmals unser Dank für die gute Organisation.

Gruß Olaf
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, BekBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden. Die Nennung von Fundstellen in Regelwerken stellt keine Rechtsberatung sondern nur die Sichtweise des Verfassers dar.
vde1
Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794

Elo-Ocho
Null-Leiter
Beiträge: 495
Registriert: Mittwoch 16. Juli 2014, 14:27
Wohnort: Münsterland

Re: Forumtreffen 2018 in Speyer - Beiträge

Beitrag von Elo-Ocho » Dienstag 13. Februar 2018, 13:01

Moinsen,

es war mir eine Freude als Debütant das Forentreffen endlich besuchen zu können. Das spannendste als Neuer war es, zu den Nick´s hier im Forum dann auch mal die Gesichter zu sehen. Ich fand es schön, sich mal über Themen zu unterhalten, mit denen man sich noch nie so wirklich beschäftigt hat, das Feld der Elektrotechnik ist halt ein großes.

ich verbleibe dann mal gespannt auf das nächste Treffen,

Ocho
Immer wenn ich Langweile habe, dann melde ich mich in einem Eltern-Forum an und Frage, wie weit man den Schimmel im Pausenbrot der Kinder wegschneiden sollte...

Antworten