Installation von Kleinsteuerungen in Gebäuden/ Fachzeitschrift de

in dieses Forum kommt alles, was mit speicherprogrammierbaren Steuerungen zu tun hat
Antworten
Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 4084
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

Installation von Kleinsteuerungen in Gebäuden/ Fachzeitschrift de

Beitrag von SPS » Samstag 7. April 2018, 20:50

Hallo zusammmen,
hier der Beitrag der Fachzeitschrift de
Installation von Kleinsteuerungen in Gebäuden
http://www.elektro.net/wp-content/archi ... 7_PP08.pdf

Bei J-Y(ST) Y ist zu beachten das die Adern nicht für 230V isoliert sind.
Also im Verteiler getrennt verlegen!
https://www.elektrofachkraft.de/experte ... z5C0jbogm8



Ich habe auch keine Tabelle zur Strombelastbarkeit von J-Y(ST) Y gefunden.

Es gibt dazu einen weiteren Beitrag Verwendung von J-Y(St)Y für 24-V-Antriebe
Leider nicht für alle freigeschaltet jedoch online zu Kaufen
http://www.elektro.net/praxisprobleme/v ... -antriebe/
Nach Ihren eigenen Angaben hat der Hersteller dieses Kabel nicht als Antriebskabel zugelassen. Deswegen ist die Ansteuerung eines Aktors somit ausgeschlossen
Mit freundlichem Gruß sps

ThomasR
Null-Leiter
Beiträge: 934
Registriert: Sonntag 27. März 2005, 01:20
Wohnort: Nideggen
Kontaktdaten:

Re: Installation von Kleinsteuerungen in Gebäuden/ Fachzeitschrift de

Beitrag von ThomasR » Montag 9. April 2018, 12:56

Das ergibt regelmäßig ein Problem, weil bei den Aktoren selten eine komplette Entzerrung (völlig getrennte Klein/Niederspannungsführung an den Anschlüssen) möglich ist. Ich verwende daher regelmäßig Xx2x0,8 (EIB) Leitung und führe diese nur streng getrennt von der Niederspannungsseite bis zu Übergabeklemmen im Schrank. Von dort wird die "innere" Verdrahtung in passender Aderleitung mit entsprechender Nennspannung geführt. Das ergibt selbst bei Kreuzungen in der UV eine ausreichende Spannungsfestigkeit. Durch passende Farbwahl ist man auch jederzeit "im Bilde" wo etwas kritsich werden könnte.

Die 0,8er Ader läßt sich an der Tasterseite auch noch problemlos klemmen.

Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 4084
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

Re: Installation von Kleinsteuerungen in Gebäuden/ Fachzeitschrift de

Beitrag von SPS » Montag 9. April 2018, 13:23

Hallo,
EIB Leitung wurde auch im anderen Forum empfohlen.
Ich habe welche mit der Angabe "Betriebsspitzenspannung: (nicht für Starkstromzwecke) 250 V". Also immer im Schaltschrank getrennt zu verlegen.
Betriebsspitzenspannung ist bei uns 325 V
https://www.lappkabel.de/produkte/onlin ... format=pdf
Sowie eine andere Leitung mit der Angabe "Nennspannung 230 V" gefunden.
https://www.hornbach.de/data/shop/D04/0 ... 154428.pdf
Mit freundlichem Gruß sps

Antworten