LED zum aufkleben

In dieses Forum gehört alles, was sich mit dem Titel vereinbaren lässt
Antworten
Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 7747
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

LED zum aufkleben

Beitrag von Elt-Onkel »

Hallo,

es sollen 4 LED's auf eine Kunststoff-Folie (ca. Postkartengroß) geklebt werden.

Spannung 2V bis 28V.
Die LED's sollen einzeln angesteuert werden.
Quasi wie ein Betriebsanzeige.
Aber eben ohne bohren und ohne Gehäuse zum Aufkleben mit doppelseitigem Klebeband auf eine Möbeloberfläche.

Die Kunststoff-Folie soll bedruckt werden.

So als Beispiel in der Chef-Etage an der Tür.
- Chef da
- Chef weg
- Chef kommt gleich wieder
- Nicht stören

Für die 20mA je LED reichen ja als Zuleitung Cu-Bahnen auf der Folie.
Bei 4 LED's braucht man logischerweise 5 Bahnen.
Die Vorwiderstände können auch woanders in der Zuleitung sitzen.
Die LED's können natürlich erhaben sein.
Abstand der LED's untereinander etwa 5cm.
Ganz schick wäre natürlich eine Doppelfolie, wo die LED's drin eingeschweißt sind,
und wo die Putzkolonne gefahrlos mit einem feuchten Lappen drüberwischen kann.

Eben wie eine Folientastatur, nur eben ohne Tasten.

Wie realisiert man sowas ?

Die LED's auf Klebebändern kommen nicht infrage, weil da ja immer alle oder keines leuchtet.


...
tm90
Null-Leiter
Beiträge: 913
Registriert: Sonntag 20. Februar 2022, 20:03

Re: LED zum aufkleben

Beitrag von tm90 »

Antworten