Steckbare Wallbox 11kW

In dieses Forum gehört alles, was sich mit dem Titel vereinbaren lässt
Benutzeravatar
kkgrafics
Null-Leiter
Beiträge: 28
Registriert: Freitag 11. August 2023, 12:49

Steckbare Wallbox 11kW

Beitrag von kkgrafics »

Hallo,

ich habe in der Garage eine CEE 3x16A Steckdose.
Darf ich ohne Anmeldung an diese Steckdose eine Steckbare Wallbox mit 11kW anschließen ohne den Netzbetreiber darüber zu informieren?

VG Mario
lagerregal
Null-Leiter
Beiträge: 133
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2023, 23:29

Re: Steckbare Wallbox 11kW

Beitrag von lagerregal »

Moin,

dazu gab es hier letztens ne Diskussion, die Meinungen gingen auseinander. Gegenfrage: Was spricht dagegen? Verbieten kann der Netzbetreiber die Installation einer 11 kW Box (egal oder fest oder steckbar) ja nicht.
E-Jens
Null-Leiter
Beiträge: 710
Registriert: Freitag 16. Dezember 2016, 21:37
Wohnort: im Norden

Re: Steckbare Wallbox 11kW

Beitrag von E-Jens »

Hallo,

was spricht dagegen die Wallbox beim Netzbetreiber anzumelden?
Wenn die Arbeiten ordentlich ausgeführt wurden und die Anlage sicher ist, ist es überhaupt kein Problem.
Bis 12 kVA hat der Netzbetreiber sowieso kaum Möglichkeiten die Ladeeinrichtung abzulehnen.
Gruß Jens
Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 7805
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Re: Steckbare Wallbox 11kW

Beitrag von Elt-Onkel »

Hallo,
E-Jens hat geschrieben: Sonntag 22. Oktober 2023, 13:41 Hallo,

was spricht dagegen die Wallbox beim Netzbetreiber anzumelden?
Die allumfassende Überwachung.

Die Stasi wäre stolz auf die jetzigen Möglichkeiten.

Tunlichst gibt man nur die Daten der Obrigkeit preis, die unumgänglich sind.

China lässt grüßen.


...
ThomasR
Null-Leiter
Beiträge: 1515
Registriert: Sonntag 27. März 2005, 01:20
Wohnort: Nideggen
Kontaktdaten:

Re: Steckbare Wallbox 11kW

Beitrag von ThomasR »

Nicht fragen, machen 😎
Dateianhänge
IMG_2530.jpeg
Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 7805
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Re: Steckbare Wallbox 11kW

Beitrag von Elt-Onkel »

Hallo,

das Anschlußkabel ist ziemlich kurz.

Über die Zugentlastung müssen wir nochmal reden.

Meine Konstruktion mit dem 3,50m Anschlußkabel ist da etwas sinnvoller:
.
Go_Box_11kW_ab.png
.

Die Kabeleinführung von oben in die CEE-Steckdose mit Würgenippel ist auch nicht optimal.
Da hätte man auch 2,- EUR mehr für eine Verschraubung investieren können.


...
Probator
Null-Leiter
Beiträge: 730
Registriert: Montag 19. September 2016, 15:15

Re: Steckbare Wallbox 11kW

Beitrag von Probator »

Für eine Ladestation hast du Anmeldepflicht, egal ob mit Stecker oder ohne.
Identisches gilt ja auch für Durchlauferhitzer.

Ist aber kein Problem. Formular ausfüllen, abgeben, fertig.
Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 7805
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Re: Steckbare Wallbox 11kW

Beitrag von Elt-Onkel »

Hallo,

aber nicht für eine CEE-Steckdose.


...
lagerregal
Null-Leiter
Beiträge: 133
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2023, 23:29

Re: Steckbare Wallbox 11kW

Beitrag von lagerregal »

Beispiel Bayernwerke:

https://www.bayernwerk-netz.de/de/energ ... htung.html
Sowohl stationäre (z.B. Wallboxen) als auch mobile Ladeinfrastruktur müssen nach § 19 Abs. 2 NAV dem örtlichen Netzbetreiber gemeldet werden.
Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 7805
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Re: Steckbare Wallbox 11kW

Beitrag von Elt-Onkel »

Hallo,

oh prima, dann muss ja jeder der ein Ladekabel im Kofferraum spazierenführt es anmelden,
dass er im Kofferraum des PKW XYZ ein mobiles Ladekabel beherbergt.

Sozusagen eine Lagerübersicht.

Was ist dann mit den mobilen Ladekabeln in Schleswig-Holstein ?
Müssen die auch in Bayern gemeldet werden ?


...
Antworten