Fehlauslösung Brandschutzschalter

In dieses Forum gehört alles, was sich mit dem Titel vereinbaren lässt
tm90
Null-Leiter
Beiträge: 667
Registriert: Sonntag 20. Februar 2022, 20:03

Fehlauslösung Brandschutzschalter

Beitrag von tm90 »

Moin,

Ich habe vor kurzem einen Legrand Brandschutzschalter im neu ausgebauten Dachboden installiert

https://ekatalog.legrand.de/produkt/415922

Nun löst dieser immer wieder aus, der Auftraggeber ist nicht erfreut. Drucker einschalten? Schalter aus! Staubsaugen? Schalter aus! Selbst bei dem Deckenlicht hatte dieser schon einmal ausgelöst.
Eine Messung der Geräte hat keine Fehler ergeben. Da ich alles installiert hatte, kann ich sagen, dass in den Klemmdosen alles neu mit Wago geklemmt wurde und die Steckdosen und Schalter auch alle Busch Jaeger Duro 2000 mit Steckklemmen sind. Leitungen liegen locker in Sammelhalter. Messwerte alle in Ordnung.

Gibt es Schalter, die nicht immer Fehlauslösungen produzieren?
tm90
Null-Leiter
Beiträge: 667
Registriert: Sonntag 20. Februar 2022, 20:03

Re: Fehlauslösung Brandschutzschalter

Beitrag von tm90 »

Ach ja, da ich das auch schon während der Montage festgestellt hatte: Bohrmaschine ein? Schalter aus! furios1
Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 7033
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Re: Fehlauslösung Brandschutzschalter

Beitrag von Elt-Onkel »

Hallo,
tm90 hat geschrieben: Dienstag 10. Januar 2023, 11:36 Ach ja, da ich das auch schon während der Montage festgestellt hatte: Bohrmaschine ein? Schalter aus! furios1
Ah ja.

Bohrmaschine ein, und Bohrer in Wand ?


...
tm90
Null-Leiter
Beiträge: 667
Registriert: Sonntag 20. Februar 2022, 20:03

Re: Fehlauslösung Brandschutzschalter

Beitrag von tm90 »

Ne, der hatte gerade erst angefangen zu drehen.
h1723c
Null-Leiter
Beiträge: 46
Registriert: Sonntag 12. September 2021, 13:28

Re: Fehlauslösung Brandschutzschalter

Beitrag von h1723c »

tm90 hat geschrieben: Dienstag 10. Januar 2023, 11:34 Gibt es Schalter, die nicht immer Fehlauslösungen produzieren?
Kleiner Datenpunkt: Ich habe einen AFDD von Siemens incl. B10 MCB im 1TE-Gehäuse in einem Gartenstromkreis, und dort mit Rasenmäher, Induktionskochfeld, Bohrmaschine, Gartenpumpe, etc. noch keine einzige Fehlauslösung gehabt.

Der geschilderte Fall hört sich aber irgendwie nach einem Defekt im AFDD an...
tm90
Null-Leiter
Beiträge: 667
Registriert: Sonntag 20. Februar 2022, 20:03

Re: Fehlauslösung Brandschutzschalter

Beitrag von tm90 »

h1723c hat geschrieben: Dienstag 10. Januar 2023, 15:30 Kleiner Datenpunkt: Ich habe einen AFDD von Siemens incl. B10 MCB im 1TE-Gehäuse in einem Gartenstromkreis, und dort mit Rasenmäher, Induktionskochfeld, Bohrmaschine, Gartenpumpe, etc. noch keine einzige Fehlauslösung gehabt.
Das reicht mir als Info, das wird eingekauft und getauscht. Unzufriedene Auftraggeber sind nicht erstrebenswert.

Wie könnte ich den defekt eine AFDD ermitteln?
Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 5490
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

Re: Fehlauslösung Brandschutzschalter

Beitrag von SPS »

tm90 hat geschrieben: Dienstag 10. Januar 2023, 15:45 Wie könnte ich den defekt eine AFDD ermitteln?
AFDD ausbauen
Schukostecker mit Steckdose und zwischen geschalteten AFDD zur externen Prüfung verwenden.
Verschiedene Verbraucher Prüfen.
So meine Theorie
Mit freundlichem Gruß sps
h1723c
Null-Leiter
Beiträge: 46
Registriert: Sonntag 12. September 2021, 13:28

Re: Fehlauslösung Brandschutzschalter

Beitrag von h1723c »

Ich würde ggf. auch mal mit dem Hersteller direkt Kontakt aufnehmen. Das AFDD-Prinzip ist ja immer ein gewisses Ratespiel, und die Hersteller dürften mit ihren Algorithmen über die Zeit experimentieren und Verbesserungen vornehmen. Eventuell hat der Hersteller ja ähnliche Fälle schon erlebt und kann etwas zu den Ursachen sagen oder hat sogar Interesse daran, sich die Gegebenheiten vor Ort anzusehen... Vielleicht ist es auch einfach eine alte Softwareversion, und das Problem ist mit einem Update gelöst...
Benutzeravatar
Wulff
Null-Leiter
Beiträge: 847
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 17:34

Re: Fehlauslösung Brandschutzschalter

Beitrag von Wulff »

TM90:

bekanntes Thema, hatten wir bei Siemens und ABB auch schon mal.

Dem EGH ist das relativ wumpe gewesen, hat einfach 1:1 neue geliefert und das Thema war erledigt.

Wurde im Nachgang auch nie etwas mehr von erwähnt, daher war das für uns ein einfaches Tauschprodukt und gut ist.
tm90
Null-Leiter
Beiträge: 667
Registriert: Sonntag 20. Februar 2022, 20:03

Re: Fehlauslösung Brandschutzschalter

Beitrag von tm90 »

Wulff hat geschrieben: Dienstag 10. Januar 2023, 17:22 TM90:

bekanntes Thema, hatten wir bei Siemens und ABB auch schon mal.

Dem EGH ist das relativ wumpe gewesen, hat einfach 1:1 neue geliefert und das Thema war erledigt.

Wurde im Nachgang auch nie etwas mehr von erwähnt, daher war das für uns ein einfaches Tauschprodukt und gut ist.
Wie, einfach getauscht und das Problem war behoben? Das klingt zu einfach ;)
Antworten