Schalterprogramm außen mit direkter Sonneneinstrahlung

In dieses Forum gehört alles, was sich mit dem Titel vereinbaren lässt
tm90
Null-Leiter
Beiträge: 530
Registriert: Sonntag 20. Februar 2022, 20:03

Schalterprogramm außen mit direkter Sonneneinstrahlung

Beitrag von tm90 »

Moin,

Ich bin auf der Suche nach einem soliden Schalterprogramm für den ungeschützten Außenbereich. Was nutzt Ihr so?
Wir hatten sonst immer Busch Jaeger Ocean, jedoch sind die Dichtungen bei Sonneneinstrahlung ziemlich schnell spröde - meine Meinung :)
Benutzeravatar
Wulff
Null-Leiter
Beiträge: 808
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 17:34

Re: Schalterprogramm außen mit direkter Sonneneinstrahlung

Beitrag von Wulff »

Hab seit einigen Jahren Berker W1 installiert. Bisher keine Verfärbung bei voller Einstrahlung.

Eine Ocean, welche seit ca 12 Jahren ohne dauernde Sonnenbestrahlung ist in der Tat auch schon spröde…
tm90
Null-Leiter
Beiträge: 530
Registriert: Sonntag 20. Februar 2022, 20:03

Re: Schalterprogramm außen mit direkter Sonneneinstrahlung

Beitrag von tm90 »

Die W1 Serie hatte ich auch im Blick, gerade auch wegen der höheren Schutzart. Wie lange ist die schon der Sonne ausgesetzt?
Benutzeravatar
Wulff
Null-Leiter
Beiträge: 808
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 17:34

Re: Schalterprogramm außen mit direkter Sonneneinstrahlung

Beitrag von Wulff »

Ca 4Jahre müssten es sein
tm90
Null-Leiter
Beiträge: 530
Registriert: Sonntag 20. Februar 2022, 20:03

Re: Schalterprogramm außen mit direkter Sonneneinstrahlung

Beitrag von tm90 »

OK, ein Anfang, danke dd1
froebel88
Null-Leiter
Beiträge: 506
Registriert: Samstag 26. Januar 2019, 11:57

Re: Schalterprogramm außen mit direkter Sonneneinstrahlung

Beitrag von froebel88 »

Vllt. n Wetterschutzdach vorsehen um die Einstrahlung zu reduzoeren?
Joachim
Null-Leiter
Beiträge: 221
Registriert: Donnerstag 9. April 2015, 01:42
Wohnort: In der Nähe von Baden-Baden

Re: Schalterprogramm außen mit direkter Sonneneinstrahlung

Beitrag von Joachim »

Habe mit Jung WG800 bislang keine nennenswerten Probleme erlebt.

Über jeden Zweifel erhaben ist "Feller Guß", in D von PEHA vertrieben. Aber das will kaum jemand bezahlen, wofür ich durchaus Verständnis aufbringen kann... :D
tm90
Null-Leiter
Beiträge: 530
Registriert: Sonntag 20. Februar 2022, 20:03

Re: Schalterprogramm außen mit direkter Sonneneinstrahlung

Beitrag von tm90 »

froebel88 hat geschrieben: Freitag 9. September 2022, 22:42 Vllt. n Wetterschutzdach vorsehen um die Einstrahlung zu reduzoeren?
Das wäre eine Möglichkeit, sieht aber meist auch nicht so schön an der Fassade aus.
Joachim hat geschrieben: Freitag 9. September 2022, 22:54 Habe mit Jung WG800 bislang keine nennenswerten Probleme erlebt.
Das Programm sieht eher rechteckig wie die Ocean-Serie aus, das Berker W1 ist eher quadratisch und sieht damit als 1:1 Ersatz meist nicht schön aus. Nutzt du das auch an Fassaden? Danke dd1
E-Jens
Null-Leiter
Beiträge: 577
Registriert: Freitag 16. Dezember 2016, 21:37
Wohnort: im Norden

Re: Schalterprogramm außen mit direkter Sonneneinstrahlung

Beitrag von E-Jens »

Hallo,
tm90
.... sieht aber meist auch nicht so schön an der Fassade aus,
ein Schalter an einer Fassade sieht immer komisch aus.
Gruß Jens
Benutzeravatar
Wulff
Null-Leiter
Beiträge: 808
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 17:34

Re: Schalterprogramm außen mit direkter Sonneneinstrahlung

Beitrag von Wulff »

Feller Guss, das fiel mir nicht ein.

Ist aber äußerst robust! Quasi das Gegenstück in Aufputz zu Merten Panzer
Antworten