Schutzleiter flexibel 16mm² mit zweiter Isolation in weiß

In dieses Forum gehört alles, was sich mit dem Titel vereinbaren lässt
tm90
Null-Leiter
Beiträge: 527
Registriert: Sonntag 20. Februar 2022, 20:03

Re: Schutzleiter flexibel 16mm² mit zweiter Isolation in weiß

Beitrag von tm90 »

Moin,

hier auch noch von Helukabel:

https://shop.helukabel.com/de/PURoe-JZ- ... ategory=59
froebel88 hat geschrieben: Dienstag 6. September 2022, 01:06 Geht nicht einfach eine weiße Leitung mit Grün-Gelbem Schlumpfschlauch an den Enden?
Dann ist es nun auch in Ordnung, wenn ich bei einem NYM-O eine Ader mit grün-gelb überschrumpfe?
Nach VDE 0100-540 muss der Schutzleiter auf ganzer Länge grün-gelb sein.
froebel88
Null-Leiter
Beiträge: 506
Registriert: Samstag 26. Januar 2019, 11:57

Re: Schutzleiter flexibel 16mm² mit zweiter Isolation in weiß

Beitrag von froebel88 »

tm90 hat geschrieben: Dienstag 6. September 2022, 20:37 MDann ist es nun auch in Ordnung, wenn ich bei einem NYM-O eine Ader mit grün-gelb überschrumpfe?
Nach VDE 0100-540 muss der Schutzleiter auf ganzer Länge grün-gelb sein.
Normativ ist es bestimmt fragwürdig, ja. Aber Normen sind keine Gesetze, und da wäre dann die Frage, ob man die "Abweichung" vertreten kann..
Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 5359
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

Re: Schutzleiter flexibel 16mm² mit zweiter Isolation in weiß

Beitrag von SPS »

Mit freundlichem Gruß sps
Benutzeravatar
edison
Null-Leiter
Beiträge: 319
Registriert: Dienstag 17. Mai 2005, 21:27
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Schutzleiter flexibel 16mm² mit zweiter Isolation in weiß

Beitrag von edison »

Ist noch die Frage nach der benötigten Menge offen.
Machbar ist das Problemlos.
tm90
Null-Leiter
Beiträge: 527
Registriert: Sonntag 20. Februar 2022, 20:03

Re: Schutzleiter flexibel 16mm² mit zweiter Isolation in weiß

Beitrag von tm90 »

froebel88 hat geschrieben: Mittwoch 7. September 2022, 00:29
tm90 hat geschrieben: Dienstag 6. September 2022, 20:37 MDann ist es nun auch in Ordnung, wenn ich bei einem NYM-O eine Ader mit grün-gelb überschrumpfe?
Nach VDE 0100-540 muss der Schutzleiter auf ganzer Länge grün-gelb sein.
Normativ ist es bestimmt fragwürdig, ja. Aber Normen sind keine Gesetze, und da wäre dann die Frage, ob man die "Abweichung" vertreten kann..
Dann schauen wir in die Niederspannungsanschlussverordnung NAV §13 Absatz 2:

…darf die Anlage nur nach den Vorschriften dieser Verordnung, nach anderen anzuwendenden Rechtsvorschriften und behördlichen Bestimmungen sowie nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik errichtet, erweitert, geändert und instand gehalten werden.

Wer legt die allgemein anerkannten Regeln fest?
Antworten