Leuchte mit anderem Schutzleiteranschluss

In dieses Forum gehört alles, was sich mit dem Titel vereinbaren lässt
tm90
Null-Leiter
Beiträge: 412
Registriert: Sonntag 20. Februar 2022, 20:03

Re: Leuchte mit anderem Schutzleiteranschluss

Beitrag von tm90 »

Elektromann hat geschrieben: Donnerstag 21. Juli 2022, 07:01 Hilfst Du mir bitte auf die Sprünge? Also wenn da nur so ein paar Natriumdampflampen dran sind, dann dürfte das doch EMV mässig nicht so ein Problem sein?
In dem Fall hast du Recht, aber in vielen Fällen macht es wenig Sinn.

https://nanopdf.com/download/nachverleg ... S8sKJttq2c
Olaf S-H hat geschrieben: Samstag 23. Juli 2022, 21:32 Was sprich hier gegen ein TT-System? Der fehlende FI
Deshalb haben wir uns für die Nachrüstung eines FI entschieden und wollen nach eine PE Verbindung von der Klemme auf den Mast erstellen.
Benutzeravatar
Elektromann
Null-Leiter
Beiträge: 102
Registriert: Mittwoch 15. September 2021, 09:40
Wohnort: 32351 Stemwede

Re: Leuchte mit anderem Schutzleiteranschluss

Beitrag von Elektromann »

tm90 hat geschrieben: Sonntag 24. Juli 2022, 10:47 In dem Fall hast du Recht, aber in vielen Fällen macht es wenig Sinn.
https://nanopdf.com/download/nachverleg ... S8sKJttq2c
Der Link klappt leider für mich nicht (Fehler 404 - fehlende Seite / Dokument)
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis, ist in der Theorie geringer als in der Praxis old-man1
tm90
Null-Leiter
Beiträge: 412
Registriert: Sonntag 20. Februar 2022, 20:03

Re: Leuchte mit anderem Schutzleiteranschluss

Beitrag von tm90 »

Elektromann hat geschrieben: Montag 25. Juli 2022, 07:36 Der Link klappt leider für mich nicht (Fehler 404 - fehlende Seite / Dokument)
Moin,

tut mir leid, ich weiß nicht, was da schief gegangen ist.

https://nanopdf.com/download/nachverleg ... eiters_pdf


Was ich aber bis jetzt nicht lesen konnte, weshalb es EMV-Probleme wegen eines separatem PE geben soll.
Antworten