Installation Almhütte

In dieses Forum gehört alles, was sich mit dem Titel vereinbaren lässt
TSR_9614
Null-Leiter
Beiträge: 62
Registriert: Freitag 28. April 2017, 22:42
Wohnort: Tirol/AT

Installation Almhütte

Beitrag von TSR_9614 »

Hallo zusammen,

es gibt bei uns schon lange eine kleine Almhütte in Familienbesitz Zustand : sanierungsbedürftig
Mit meinem Vater zusammen möchte ich dieser Tage das Projekt endlich angehen.

Vor etwa 3 Jahren hat das EVU mal ordentlich Geld in die Hand genommen, fast alle Freileitungen demontiert, auf Erdkabel umgestellt und 4 neue Stationen aufgestellt. Bis zum Zähler wurde von ihnen auch alles neu gemacht, wir haben jetzt Bezugsrecht von 10kw (16A) was eigentlich komplett übertrieben ist.

Der eigentliche Teil der Installationen wurde bis jetzt nicht angefasst. Im Erdgeschoss ist alles in Blockbauweise, die Leitungsführung ist daher Aufputz.
Die Betriebsmittel sind ein bunter Mix aus runden Stotz-Kontakt und eckigen Busch-Jäger, ich habe mir das schon mal angesehen,
das wird alles neu müssen, alten Dinger (die hinten offen sind) sind direkt auf Holz nicht mehr verantwortbar.

Mein Vater hat schon einige Sachen demontiert, Leitungen wurden folgende verwendet:

kabel.JPG
Leider 2 Draht, muss also auch neu. Schade das Kabel hat optisch sehr gut gepasst. Gibt es NYM-J in Braun? Ich habe nach 10min googel nichts gefunden.

Wegen dem Schaltermaterial habe ich mich mal umgehört/gesehen war andere für verwendet haben, meistens kommt ein graues FR-AP zum Einsatz, was meines Erachtens in einer so alten Hütte gar nicht geht.

Vielleicht hat jemand ein paar Tipps für mich?

grüße
Manuel
Benutzeravatar
Wulff
Null-Leiter
Beiträge: 808
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 17:34

Re: Installation Almhütte

Beitrag von Wulff »

In welche Richtung soll die Installation den gehen?

Wenn es "antik" anmutende Schalter werden sollen, gibt es bei

Berker Serie 1930 in Aufputz https://hager.com/de/katalog/schalterpr ... serie-1930

Gira Studio schwarz aufputz https://katalog.gira.de/de_DE/suche.htm ... =702920#n0

sowie THPG mit zwei Serien https://www.thpg.de/schalterserien/

In Österreich habe ich selber mal eine auf Isolatoren textil/stoffummantelte Leitung zwischengespannt gesehen, was das war und wie das nomkonfom war, habe ich aber keine Ahnung. Sah sehr stylisch aus, die Leitung war so etwas wie Bügeleisenleitung.

Braunes NYM ist mir auch nicht bekannt, bei THPG (wahrscheinlich bei den anderen auch) kann man auch mit NYY arbeiten.

Wenn das dannauch in offener Rohrinstallation mit schwarzem Kupa-Rohr ausgeführt wird, ist es ganz ok.
Benutzeravatar
Wulff
Null-Leiter
Beiträge: 808
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 17:34

Re: Installation Almhütte

Beitrag von Wulff »

Habe ein Foto von der Hütte Innen im www. gefunden....

Unbenannt.JPG
MOMA2
Null-Leiter
Beiträge: 121
Registriert: Samstag 18. Dezember 2010, 17:28

Re: Installation Almhütte

Beitrag von MOMA2 »

Anmerkung zum Sachverahlt:
Prinzipiell Elektroarbeiten nur durch Fachbetrieb, die Anfrage scheint mir von einem Elektrotechnischen Laien zu kommen.
Benutzeravatar
Wulff
Null-Leiter
Beiträge: 808
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 17:34

Re: Installation Almhütte

Beitrag von Wulff »

Wenn du mal die "Katastrophen im Altbau" vom TE studierst, bekomme ich nicht unbedingt das Gefühl der Anfrage eines Laien.

Und wenn es so wäre: Hier reden wir im Moment noch von einem Produktvorschlag.
froebel88
Null-Leiter
Beiträge: 506
Registriert: Samstag 26. Januar 2019, 11:57

Re: Installation Almhütte

Beitrag von froebel88 »

Noch 'ne Stimme für Berker 1930. Finde das wirkt immer ganz gut. Alt und edel.
Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 5359
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

Re: Installation Almhütte

Beitrag von SPS »

Nym in schmalen Kabelkanal in Braun
Mit freundlichem Gruß sps
tm90
Null-Leiter
Beiträge: 527
Registriert: Sonntag 20. Februar 2022, 20:03

Re: Installation Almhütte

Beitrag von tm90 »

TSR_9614 hat geschrieben: Sonntag 19. Juni 2022, 09:56
Leider 2 Draht, muss also auch neu. Schade das Kabel hat optisch sehr gut gepasst. Gibt es NYM-J in Braun? Ich habe nach 10min googel nichts gefunden.
Bitte schön, Frage lieber nicht nach dem Preis, das ist eher Liebhaberei.

https://www.textilkabel-shop.de/textilu ... 15mm-braun
Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 6821
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Re: Installation Almhütte

Beitrag von Elt-Onkel »

Hallo,

für 40 Cents den Meter gibt es braunen Schrumpfschlauch.


...
Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 6821
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Re: Installation Almhütte

Beitrag von Elt-Onkel »

Hallo,
TSR_9614 hat geschrieben: Sonntag 19. Juni 2022, 09:56
Mein Vater hat schon einige Sachen demontiert, Leitungen wurden folgende verwendet:

kabel.JPG

Leider 2 Draht, muss also auch neu.
Sieht aus, wie umhüllter Rohrdraht.

Ist Mitte der 60er Jahre zuletzt verbaut worden.

Demnach dürfte die Nutzungsdauer von 30 bis 50 Jahren lange überschritten sein.
Es könnte sein, das sich die Aderisolierung zerbröselt.


...
Antworten