Verhalten Eltako TLZ12D bei Dauertastung?

In dieses Forum gehört alles, was sich mit dem Titel vereinbaren lässt
Antworten
OChatter
Null-Leiter
Beiträge: 129
Registriert: Freitag 5. Februar 2016, 07:10

Verhalten Eltako TLZ12D bei Dauertastung?

Beitrag von OChatter » Montag 12. Juli 2021, 14:05

Moin,

hat wer von euch ein Vorstellung, wie besagter Treppenlichtautomat auf längeres Drücken des Tasters reagiert?
Normalerweise kann man ja mit mehrfachem Tasten nachpumpen, länger als 1 sekunden Dauerlicht einschalten und länger zwei Sekunden selbiges wieder ausschalten.

Doch wann genau schaltet der Automat? Erfolgt das Einschalten schon beim Beginn des Tastens? Oder erst nach dem loslassen?
Wie ist das Verhalten bei einem 5-Sekunden-Impuls? Geht die Beleuchtung kurz an und dann wieder aus?
Bleibt sie aus? Wird damit auch ein etwaiger Einschaltimpuls über den Bewegungsmeldereingang unterdrückt?

DBY656
Null-Leiter
Beiträge: 669
Registriert: Freitag 28. September 2007, 20:56

Re: Verhalten Eltako TLZ12D bei Dauertastung?

Beitrag von DBY656 » Mittwoch 14. Juli 2021, 10:24

Hallo OChatter,

das Licht wird immer kurz nach dem Drücken eines Tasters eingeschaltet. Das ist bei allen Treppenhausrelais so denn dieses Verhalten wird so erwartet. Das Ausschalten, nachtriggern von Zeit und sonstige Funktionen sind Geräte- und Programmabhängig. Vom TLZ12D gibt es verschiedene Versionen wie UC oder Plus, die verschiedene Funktionen bereitstellen können. Hier hilft wirklich nur die Bedienungsanleitung und die gemachten Einstellungen lesen.

Gruß Markus

Antworten