Gegenteil von Kaltlicht?

In dieses Forum gehört alles, was sich mit dem Titel vereinbaren lässt
Antworten
OChatter
Null-Leiter
Beiträge: 126
Registriert: Freitag 5. Februar 2016, 07:10

Gegenteil von Kaltlicht?

Beitrag von OChatter » Samstag 8. Mai 2021, 21:01

Moin,

wie lautet denn der passende Suchbegriff, wenn explizit NV-Halogenlampen ohne Kaltlich-Eigenschaft gewünscht sind sondern gerade möglicht viel Wärme in Lichtrichtung agestrahlt werden soll, um den Einbauraum thermisch zu schonen? Git's da irgendeine Suchmaschinentaugliche Bezeichnung für dieses Merkmal?

Alternativ - kennt wer LED-Leuchtmittel in warmweiß mit engem Abstrahlwinkel (möglichst max 20°) für MR11 / GU4 -Einbauspots?

Benutzeravatar
Wulff
Null-Leiter
Beiträge: 672
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 17:34

Re: Gegenteil von Kaltlicht?

Beitrag von Wulff » Samstag 8. Mai 2021, 21:40

Das sind die Leuchtmittel mit Alu-Reflektor , also Gegenteil zu CoolBeam.


Gibts die noch?

Benutzeravatar
Wulff
Null-Leiter
Beiträge: 672
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 17:34

Re: Gegenteil von Kaltlicht?

Beitrag von Wulff » Samstag 8. Mai 2021, 21:46

Vielleicht bei Lichtservice Schrader in hamburg

coyote_m
Null-Leiter
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 12. Mai 2015, 15:18

Re: Gegenteil von Kaltlicht?

Beitrag von coyote_m » Sonntag 9. Mai 2021, 07:46

Bei LED kann ich vllt helfen :
https://geizhals.de/?cat=hhleuchtled&xf ... loc=de&v=e
(kann die Suchfilter dort sehr empfehlen)

Wobei ich die Paulmann 280.37 nicht wirklich nehmen würde, 50lm ist schon sehr knapp, außerdem ist da LED-Technik von vor über 10 Jahren drin.
Falls deine Anwendung die 4° mehr zulässt, würde ich zu den Philips 410196-00 greifen.

OChatter
Null-Leiter
Beiträge: 126
Registriert: Freitag 5. Februar 2016, 07:10

Re: Gegenteil von Kaltlicht?

Beitrag von OChatter » Sonntag 9. Mai 2021, 14:55

coyote_m hat geschrieben:
Sonntag 9. Mai 2021, 07:46
Bei LED kann ich vllt helfen :
https://geizhals.de/?cat=hhleuchtled&xf ... loc=de&v=e
(kann die Suchfilter dort sehr empfehlen)

Wobei ich die Paulmann 280.37 nicht wirklich nehmen würde, 50lm ist schon sehr knapp, außerdem ist da LED-Technik von vor über 10 Jahren drin.
Falls deine Anwendung die 4° mehr zulässt, würde ich zu den Philips 410196-00 greifen.
Moin, die scheinen zwei Linsenzentren aufzuweisen. Strahlen die rund oder vielleicht gar mit ovalem Kegel? (letzteres würde mir sogar entgegenkommen)

Heinrich
Null-Leiter
Beiträge: 90
Registriert: Montag 29. August 2016, 21:41

Re: Gegenteil von Kaltlicht?

Beitrag von Heinrich » Montag 10. Mai 2021, 08:14

OChatter hat geschrieben:
Samstag 8. Mai 2021, 21:01
Moin,

wie lautet denn der passende Suchbegriff, wenn explizit NV-Halogenlampen ohne Kaltlich-Eigenschaft gewünscht sind sondern gerade möglicht viel Wärme in Lichtrichtung agestrahlt werden soll,
Das Gegenteil vom Coolbeam ist tatsächlich "Alu". Aber auch "2700K" taugt als Begriff zum Eingrenzen, für die Lichtfarbe.

Antworten