Trilux Straßenleuchte

In dieses Forum gehört alles, was sich mit dem Titel vereinbaren lässt
ThomasR
Null-Leiter
Beiträge: 1138
Registriert: Sonntag 27. März 2005, 01:20
Wohnort: Nideggen
Kontaktdaten:

Re: Trilux Straßenleuchte

Beitrag von ThomasR » Montag 15. März 2021, 09:06

Frag mal bei Philips an ob ein Tausch der SON gegen die MASTER CityWhite CDO-ET Plus 70W/828 E27 möglich wäre.

Das scheint eine "Drop-In" Lösung für diesen Fall zu sein. Die Brennspannungen etc. sind absolut vergleichbar. Das sind zwar keine 4.000k aber die starke Spitze im Gelbbereich ist weg.

Edit: gerade noch folgendes auf der Webseite gefunden
Philips CityWhite.jpg
Dateianhänge
928154708835_EU.de_DE.PROF.FP.pdf
(453.8 KiB) 33-mal heruntergeladen
928150108828_EU.de_DE.PROF.FP.pdf
(459.49 KiB) 31-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 6263
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Re: Trilux Straßenleuchte

Beitrag von Elt-Onkel » Montag 15. März 2021, 17:02

Hallo,

danke für den Hinweis.

Ich werde Philips (und Trilux ?) befragen.

Die orange farbene Beleuchtung sieht immer so nach DDR-Nostalgie aus.
Das will ich verhindern.


...

Trumbaschl
Null-Leiter
Beiträge: 1863
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2004, 12:17
Kontaktdaten:

Re: Trilux Straßenleuchte

Beitrag von Trumbaschl » Sonntag 21. März 2021, 00:49

Also bei unserer Straßenbeleuchtung (Wien) und bei der Bahn (ÖBB) werden regelmäßig Natrium- und Quecksilberdampf fröhlich durcheinander in den selben Leuchten verbaut, da kommt schon mal in eine ganze Reihe Leuchten eine einzelne falsche Lampe rein! Gar so tödlich scheint das für die Lampen auch wieder nicht zu sein.

Die letzten drei Jahre wird bei der Gemeinde massiv auf LED umgerüstet, Leuchtstoff (Seilhängeleuchten 2x36 W und Peitschen 2x36 W) werden langsam echt selten. Auch Natriumdampf geht es langsam an den Kragen. Die aktuellen LED-Töpfe leuchten deutlich gerichteter und damit weit weniger in Fenster - man schläft besser, dafür findet man sich in der Wohnung weniger leicht im Dunkeln zurecht, besonders wenn man, wie ich, genau auf der Höhe wohnt, wo die LL ziemlich waagrecht ins Fenster geleuchtet haben.

Antworten