Mobiler kleiner Generator gelegentlich am Wohnwagen

In dieses Forum gehört alles, was sich mit dem Titel vereinbaren lässt
Waldhaus
Null-Leiter
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 20. September 2020, 03:43

Re: Mobiler kleiner Generator gelegentlich am Wohnwagen

Beitrag von Waldhaus » Freitag 9. Oktober 2020, 18:04

Hallo,
schon wieder wird mit dem "Sargdeckel" geklappert und nichts wird erläutert. Eine Hilfe bei der Beurteilung unsereres Rechtssystems brauche ich nicht.

Das ich zu keinen Kompromissen bereit bin, ist einfach eine Unterstellung. Bisher wurde nichts konkretes beschrieben - ausser unverständlichen Regeln und der "Sargdeckel".

Wo sollte ich da einen Kompromiss eingehen ?

Keine Angst, ich werde schon keinen Blödsinn machen. Das müsste auch klar sein, denn ich habe hier einiges schon geschrieben.
Ausserdem will ich ja nicht viel. Es ist zu lesen was an meinem Wohnwagen so ist. Das wiederhole ich auch nicht mehr, auch wenn mir empfohlen wird, den Kühlschrank mit Gas zu betreiben.
Den Moppel will ich ja nur betreiben wenn ich etwas "schraube" und dabei ein Elektrogerät einsetze. Dann soll allerdings auch gleich die AGM Batterie wieder voll geladen werden.

Gruss Axel R

Olaf S-H
Beiträge: 13298
Registriert: Montag 10. Januar 2005, 23:57

Re: Mobiler kleiner Generator gelegentlich am Wohnwagen

Beitrag von Olaf S-H » Freitag 9. Oktober 2020, 21:41

Moin Waldhaus,

die Diskussion führt hier ins leer.

Dein Vorhaben ist gefährlich und Du bist nicht gewillt, die allgemein anerkannten Regeln der Technik anzuwenden und die Herstellervorgaben zu beachten. Sicherlich kann man diese hinterfragen. Allerdings sind hierzu auch ein gewisser Tonfall und passende Umgangsformen erforderlich.

Nach interner Abstimmung mache ich daher hier zu.

Gruß Olaf
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, BekBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden. Die Nennung von Fundstellen in Regelwerken stellt keine Rechtsberatung sondern nur die Sichtweise des Verfassers dar.
vde1
Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794

Gesperrt