Garten umbauen

In dieses Forum gehört alles, was sich mit dem Titel vereinbaren lässt
DerMecklenburger
Null-Leiter
Beiträge: 2
Registriert: Montag 18. März 2019, 12:17
Wohnort: Mecklenburg Vorpommern

Garten umbauen

Beitrag von DerMecklenburger » Dienstag 19. März 2019, 22:41

Hallo Gemeinschaft,

Habe vor kurzem einen alten Sicherungskasten mit Schmelzsicherungen im Garten rausgehauen.
Habe dann auf RCD und B16 Automaten umgerüstet.
Es kommt ein 4 Adriges Kabel an.
3 Phasen und PEN.
Nun habe mich gewundert warum der RCD nicht fliegt, wenn ich L zu N den Lastprüfer gegenhalte.
Stattdessen tut er es bei L zu PE.

Vielleicht wisst ihr mehr.

Gruß

Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 4005
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

Re: Garten umbauen

Beitrag von SPS » Dienstag 19. März 2019, 23:03

Hallo,
ich denke du teilst den PEN vor dem FI auf.
Nach dem FI hast du ja richtig getrennt.
Der FI kann nur Prüfen was nach dem FI passiert.
Wenn der FI auch bei L zu N auslösen würde, könntest du kein Verbraucher anschließen.
Ich hoffe du hast auch einen 10 mm² PEN
Mit freundlichem Gruß sps

DerMecklenburger
Null-Leiter
Beiträge: 2
Registriert: Montag 18. März 2019, 12:17
Wohnort: Mecklenburg Vorpommern

Re: Garten umbauen

Beitrag von DerMecklenburger » Dienstag 19. März 2019, 23:35

Bin echt schon länger raus.
Habe einen 1Phasen Zähler.
Bin halt mit meinen L1 ran und mit meinen PEN auch.
Dann ab in die Verteilung.
Meinen L1 direkt auf den ersten und zweiten RCD.
Habe den PEN auf den Grüngelben vorgesehen Block verdrahtet.
Bin dann mit meinen N vom RCD auf den Grüngelben PEN Block. Dann noch für jeden RCD einen N Block für die Verbraucher eingerichtet.
Und das Kabel ist 10qmm.
Jedenfalls sieht es für mich so aus.

Gruß

Corioliskraft
Null-Leiter
Beiträge: 51
Registriert: Mittwoch 27. September 2017, 09:09

Re: Garten umbauen

Beitrag von Corioliskraft » Mittwoch 20. März 2019, 06:23

Bild?

Olaf S-H
Beiträge: 12895
Registriert: Montag 10. Januar 2005, 23:57

Re: Garten umbauen

Beitrag von Olaf S-H » Mittwoch 20. März 2019, 07:02

Moin Mecklenburger,
DerMecklenburger hat geschrieben:
Dienstag 19. März 2019, 23:35
Bin echt schon länger raus. ...
dann solltest Du die Finger davon lassen, da Dir wahrscheinlich auch die erforderliche Messtechnik fehlt.
DerMecklenburger hat geschrieben:
Dienstag 19. März 2019, 23:35
... Habe den PEN auf den Grüngelben vorgesehen Block verdrahtet. ...
Die PE-Klemmen sind aus gutem Grund nicht als PEN zugelassen. Hier sollte unbediingt eine Anpassung erfolgen.
DerMecklenburger hat geschrieben:
Dienstag 19. März 2019, 23:35
... Und das Kabel ist 10qmm.
Jedenfalls sieht es für mich so aus. ...
Ich hoffe, dass es kein Aluminium ist. Die Anschlusstechnik der Gebäudeinstallation ist in der Reghel auf Kupferleiter ausgelegt.

Du solltest das "Werk" unbedingt durch eine geeignete Fachkraft (Fachbetrieb) vor der Inbetriebnahme prüfen lassen. Dann schläft es sich besser - auch im Hinblick auf Gäste und Besucher.

Gruß Olaf
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, BekBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden. Die Nennung von Fundstellen in Regelwerken stellt keine Rechtsberatung sondern nur die Sichtweise des Verfassers dar.
vde1
Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794

Funkenschlosser
Null-Leiter
Beiträge: 360
Registriert: Samstag 24. Juni 2006, 10:02

Re: Garten umbauen

Beitrag von Funkenschlosser » Montag 25. März 2019, 22:06

Wieso sollte der grüngelbe Klemmenblock nicht für den PEN geeignet sein? Im Gegenteil: Entgegen vieler Laien- und auch einiger "Fach-" Meinungen ist der PEN in erster Linie Schutzleiter und daher natürlich grüngelb und auch zuerst auf die PE-Klemmen zu führen. Von dort zweigt dann der N-Leiter ab. Der PE-Klemmenblock wird damit formal zu einem PEN-Block...

Funky

Olaf S-H
Beiträge: 12895
Registriert: Montag 10. Januar 2005, 23:57

Re: Garten umbauen

Beitrag von Olaf S-H » Dienstag 26. März 2019, 05:22

Moin Funkenschlosser,

dann frage doch mal beim Hersteller an.

Der PE ist betriebsstromfrei, der PEN nicht. Die PE-Klemme ist in der Regel nicht als PEN nutzbar. Ich kenne keinen Hersteller, der grün-gelbe Klemmen für den Einsatz als PEN freigibt.

Gruß Olaf
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, BekBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden. Die Nennung von Fundstellen in Regelwerken stellt keine Rechtsberatung sondern nur die Sichtweise des Verfassers dar.
vde1
Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794

Joachim
Null-Leiter
Beiträge: 167
Registriert: Donnerstag 9. April 2015, 01:42
Wohnort: In der Nähe von Baden-Baden

Re: Garten umbauen

Beitrag von Joachim » Dienstag 26. März 2019, 10:21

Hmm - so aus dem hohlen Bauch heraus vermutet unterscheiden sich die PE- bzw. N-Klemmen, die mir so in der Praxis unterkommen, eigentlich nur durch die Farbe des sie umgebenden Kunststoffs.
Wie dadurch die Stromtragfähigkeit beeinflußt werden soll, entzieht sich bislang meiner Vorstellungskraft...

Funkenschlosser
Null-Leiter
Beiträge: 360
Registriert: Samstag 24. Juni 2006, 10:02

Re: Garten umbauen

Beitrag von Funkenschlosser » Mittwoch 3. April 2019, 22:29

Danke, Joachim... Anders hätte ich es auch nicht ausdrücken können... Meine Vorstellungskraft stößt an die gleichen Grenzen wie Deine ;-)

Funky

PS: Sollte ich auf der nächsten Fachmesse mal bei Hager oder Co. vorbeilaufen, werde ich mal fragen...

Funkenschlosser
Null-Leiter
Beiträge: 360
Registriert: Samstag 24. Juni 2006, 10:02

Re: Garten umbauen

Beitrag von Funkenschlosser » Mittwoch 3. April 2019, 22:33

Vor allen Dingen, wenn man das mal weiterdenkt... PE-Klemmen, die nicht in der Lage sind, den Strom zu führen, der auf den aktiven Leitern des gleichen Stromkreises fließt. Dann sollte der Fehlerfall besser nicht eintreten :D

Funky

Antworten