Neozed Selektiv

In dieses Forum gehört alles, was sich mit dem Titel vereinbaren lässt
Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 3819
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

Neozed Selektiv

Beitrag von SPS » Sonntag 26. August 2018, 03:06

Hallo zusammen,
ich habe mit dem Siemens Tool die Selektivität geprüft.

Danach sind 20 A, 25 A 35 A Neozed und B10 in Reihe zueinander Selektiv.
Normalerweise gibt es den Faktor 1,6. danach geht es nicht mehr.
Also müsste wenigstens die 25 A Sicherung entfallen
Ist das ein Fehler im Siemens Tool?
Neozed 20, 25,35 Selektiv.jpg
Mit freundlichem Gruß sps

Olaf S-H
Beiträge: 12537
Registriert: Montag 10. Januar 2005, 23:57

Re: Neozed Selektiv

Beitrag von Olaf S-H » Sonntag 26. August 2018, 09:32

Moin SPS,

Siemens hat dort die Produktkennlinien und nicht die Normkennlinien hinterlegt.

Gruß Olaf
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, BekBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden. Die Nennung von Fundstellen in Regelwerken stellt keine Rechtsberatung sondern nur die Sichtweise des Verfassers dar.
vde1
Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794

Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 3819
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

Re: Neozed Selektiv

Beitrag von SPS » Sonntag 26. August 2018, 10:17

Danke Olaf für die Antwort.
Unter defnierten Bedingungen verhalten sich Siemens-gG-Sicherungen von Stromstufe zu Stromstufe, d. h. im Verhältnis 1 : 1,25 selektiv zueinander.
https://www.lowvoltage.siemens.com/info ... DE_968.pdf Seite 56 -57

Im Notfall könnten in der Anlage nur Siemens eingebaut werden und einen Zettel mit dem Hinweis auf die Berechnung angebracht werden.
Mit freundlichem Gruß sps

ego11
Null-Leiter
Beiträge: 1739
Registriert: Sonntag 12. November 2006, 21:40
Wohnort: Köln

Re: Neozed Selektiv

Beitrag von ego11 » Sonntag 26. August 2018, 18:49

Verstehe jetzt das Problem nicht?

Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 3819
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

Re: Neozed Selektiv

Beitrag von SPS » Sonntag 26. August 2018, 21:12

Hallo ego11,
das Problem war, das die vom Tool gerechneten Werte nicht zu dem mir bekannten Faktor 1,6 passen.
Oder eben 2 Sicherungsstufen auseinander liegen sollen.
Das hat Siemens ja dann in der danach Verlinkten PDF mit Faktor 1,25 Klargestellt.
Mit freundlichem Gruß sps

ego11
Null-Leiter
Beiträge: 1739
Registriert: Sonntag 12. November 2006, 21:40
Wohnort: Köln

Re: Neozed Selektiv

Beitrag von ego11 » Sonntag 26. August 2018, 21:16

Naja, wenn man die später erfundenen 13 und 32A Sicherungen außer acht lässt, passt es doch mit der Faustformel, oder?

Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 3819
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

Re: Neozed Selektiv

Beitrag von SPS » Sonntag 26. August 2018, 21:22

Hallo,
bei Siemens eigenen Werten ist es doch der Faktor 1,25 .Das ist fast immer nur eine Stufe größer.
Dann darf eben nur Siemens verbaut werden.
Mit freundlichem Gruß sps

EIB-Nutzer
Null-Leiter
Beiträge: 519
Registriert: Samstag 18. Februar 2006, 18:35
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Neozed Selektiv

Beitrag von EIB-Nutzer » Sonntag 26. August 2018, 21:55

Hallo,

oder die Kennlinie des Alternativen Herstellers prüfen, ob die mit Siemens identisch ist oder die Sensitivität einhält.
Allerdings empfinde ich das als Unglücklich, wenn es im Sicherungskasten ohne Hinweis verbaut ist.
Da denkt die 08/15 Fachkraft im Tagesgeschäft nur selten dran, wenn er nicht zufällig so was schon mal gehabt hat.

MfG

Ralf

Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 3819
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

Re: Neozed Selektiv

Beitrag von SPS » Sonntag 26. August 2018, 22:05

Hallo Ralf,

SPS hat geschrieben:
Sonntag 26. August 2018, 10:17
Im Notfall könnten in der Anlage nur Siemens eingebaut werden und einen Zettel mit dem Hinweis auf die Berechnung angebracht werden.
Da sind wir einer Meinung
Mit freundlichem Gruß sps

Trumbaschl
Null-Leiter
Beiträge: 1705
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2004, 12:17
Kontaktdaten:

Re: Neozed Selektiv

Beitrag von Trumbaschl » Montag 3. September 2018, 11:56

ego11 hat geschrieben:
Sonntag 26. August 2018, 21:16
Naja, wenn man die später erfundenen 13 und 32A Sicherungen außer acht lässt, passt es doch mit der Faustformel, oder?
Bei 20 A hinter 25 A nicht.

Antworten