Mini-Solaranlagen Markt

In dieses Forum gehört alles, was sich mit dem Titel vereinbaren lässt
Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 5310
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Re: Mini-Solaranlagen Markt

Beitrag von Elt-Onkel » Dienstag 1. Mai 2018, 04:13

Hallo,
mega_ohm hat geschrieben:
Dienstag 1. Mai 2018, 03:10

Woher weiß dieser Stecker eigentlich, wann er "Strom ernten" darf - und wann nicht ? :confused:
Da wird doch nicht etwa irgendwie an der Steckdose der gute Strom zumindest teilweise "geschnüffelt" ?
Ernten darf das Modul immer.

Aber Abgeben nur wenn Netzspannung anliegt.

Die Steuerelektronik muß also immer und zu jeder Zeit 100 % total sicher sein,
daß am Wohnungsverteiler Netzspannung anliegt.

Wehe, wehe, wenn die Elektronik nur einen klitzekleinen Fehler hat.

Wenn dann ein Monteur vom NB am freigeschalteten Straßenverteiler plötzlich 230 Volt in der Hand hat,
wird der ärgerlich.

...

Lötauge35
Null-Leiter
Beiträge: 656
Registriert: Samstag 3. März 2007, 08:34

Re: Mini-Solaranlagen Markt

Beitrag von Lötauge35 » Samstag 5. Mai 2018, 18:29

Elt-Onkel hat geschrieben:
Dienstag 1. Mai 2018, 04:13

Wenn dann ein Monteur vom NB am freigeschalteten Straßenverteiler plötzlich 230 Volt in der Hand hat,
wird der ärgerlich....
dann sollte der Monteur mal in Ruhe überlegen ob er nicht etwas falsch gemacht hat. :confused:

schorsch
Null-Leiter
Beiträge: 25
Registriert: Donnerstag 5. April 2018, 23:01

Re: Mini-Solaranlagen Markt

Beitrag von schorsch » Sonntag 6. Mai 2018, 09:13

Wehe, wehe, wenn die Elektronik nur einen klitzekleinen Fehler hat.
Diese Gefahr birgt jedes Gerät welches elektrische Energie ins Netz einspeißt. Wenn das ein Argument ist, müssen wir abschalten!

Gruß

Schorsch

Trumbaschl
Null-Leiter
Beiträge: 1689
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2004, 12:17
Kontaktdaten:

Re: Mini-Solaranlagen Markt

Beitrag von Trumbaschl » Freitag 11. Mai 2018, 13:32

Die ENS (Netzüberwachung) muss bei jedem Wechselrichter funktionieren, also das ist nicht wirklich ein Argument (auch wenn genau diese ENS gerne als Argument gegen jegliche Solareinspeisung angeführt wird).

Antworten