Nachfrage zu Unterverteiler und PE Anschluss

In dieses Forum gehört alles, was sich mit dem Titel vereinbaren lässt
Antworten
neuhier383
Null-Leiter
Beiträge: 5
Registriert: Montag 12. Februar 2018, 11:33

Nachfrage zu Unterverteiler und PE Anschluss

Beitrag von neuhier383 » Dienstag 13. Februar 2018, 14:29

Hallo,

ich habe am Wochenende etwas an meinem Unterverteiler nachschauen wollen und habe dabei festgestellt, dass meine Reihenklemmen genauso aufgebaut sind wie auf dem angehängten Bild.
Dies sind Weidmüller Reihenklemmen. Was ich mich jetzt frage ist, warum hat nur der 3te Reihenblock an Anschluss für das PE Kabel?
Ich habe 2 Hutschienen mit jeweils 3 Blöcken. Jeder Block hat seinen eigenen FI wie auch den Neutralleiter.
Es geht aber nur 1 PE Kabel an den oberen ersten Block und eins an den unteren ersten Block.
Sind dann die anderen nicht "geschützt"?



Reihenklemmen2.JPG

Elo-Ocho
Null-Leiter
Beiträge: 494
Registriert: Mittwoch 16. Juli 2014, 14:27
Wohnort: Münsterland

Re: Nachfrage zu Unterverteiler und PE Anschluss

Beitrag von Elo-Ocho » Dienstag 13. Februar 2018, 14:38

Moinsen neuhier383,

bitte tue nichts, wobei Du Dich ernsthaft verletzen könntest, wie z.B. an Unterverteilungen rumspielen.

Deine Unterverteilung wird wohl Schutzisoliert sein, da müsste irgendwo etwas von SK II stehen.
Das bedeutet, dass die Hutschienen, das sind die silbernen Halter für die Klemmen, vom Gehäuse isoliert montiert sind.
Daher müssen diese mit dem Schutzleiter verbunden werden, das sind die grün-gelben Klemmen mit den dicken gleichfarbigen Leitungen.
Damit ist diese Schiene ein PE-Leiter, und die Klemme kontaktiert diese mit dem Fuß zum PE-Leiter im Abgang.

ACHTUNG:
Wie erklären auch gerne Laien Zusammenhänge und beratschlagen bei dem, was er ausführen lassen sollte, vom Elektriker seines Vertrauen, geringsten Misstrauens oder auch dem billigsten.

Sollte das hier in einer Bastelanleitung enden, werden wir hier sehr schnell zu machen.

Gruß,

Ocho
Immer wenn ich Langweile habe, dann melde ich mich in einem Eltern-Forum an und Frage, wie weit man den Schimmel im Pausenbrot der Kinder wegschneiden sollte...

neuhier383
Null-Leiter
Beiträge: 5
Registriert: Montag 12. Februar 2018, 11:33

Re: Nachfrage zu Unterverteiler und PE Anschluss

Beitrag von neuhier383 » Dienstag 13. Februar 2018, 14:43

Hallo Ocho,

vielen Dank für die schnelle und sehr ausführliche Erklärung.
Ja genau, es ist ein Schutzklasse II Schrank.

Ne ne, ich mache da nichts dran. Ich wollte eigentlich nur nachschauen an welcher Sicherung ein Kabel hängt. Dabei ist mir eben das aufgefallen und ich wollte es "nur" verstehen.

neuhier383
Null-Leiter
Beiträge: 5
Registriert: Montag 12. Februar 2018, 11:33

Re: Nachfrage zu Unterverteiler und PE Anschluss

Beitrag von neuhier383 » Dienstag 13. Februar 2018, 14:45

Soweit auch alles verstanden. Super Sache.
Also passt alles in meinem Unterverteiler. :)

Antworten