Perilex für Hutschienenmontage

In dieses Forum gehört alles, was sich mit dem Titel vereinbaren lässt
Antworten
Meister_Stefan
Null-Leiter
Beiträge: 489
Registriert: Sonntag 9. August 2009, 19:24
Wohnort: Zwischen Münster und Osnabrück

Beitrag von Meister_Stefan »

Stell deinen Freund ein Fahrrad mit Generator hin.
Da haben beide was davon
😎
Olaf S-H
Beiträge: 13786
Registriert: Montag 10. Januar 2005, 23:57

Beitrag von Olaf S-H »

Moin Meister Stefan,

11 kW aus einem Drahtesel zu holen bedeutet aber auch gute Oberschenkel.

Gruß Olaf
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, BekBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden. Die Nennung von Fundstellen in Regelwerken stellt keine Rechtsberatung sondern nur die Sichtweise des Verfassers dar.
vde1
Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794
Trumbaschl
Null-Leiter
Beiträge: 1994
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2004, 12:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Trumbaschl »

Olaf S-H hat geschrieben:Moin Meister Stefan,

11 kW aus einem Drahtesel zu holen bedeutet aber auch gute Oberschenkel.
Die Nähmaschine wird < 1kW haben. Trotzdem mühsam auf die Dauer, hab vor 2 Wochen mit 3 anderen so Saft für eine kleine Bühnen-Musikanlage gestrampelt. Nach spätestens 3 Liedern war ein Wechsel nötig!
Benutzeravatar
didy
Null-Leiter
Beiträge: 1433
Registriert: Donnerstag 14. April 2005, 16:30
Kontaktdaten:

Beitrag von didy »

Also meine Oma hat noch eine Nähmaschine, wo man die Energie mit den Füßen erzeugt. Aber ohne Umweg über Strom :D
Trumbaschl
Null-Leiter
Beiträge: 1994
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2004, 12:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Trumbaschl »

didy hat geschrieben:Also meine Oma hat noch eine Nähmaschine, wo man die Energie mit den Füßen erzeugt. Aber ohne Umweg über Strom :D

Das ist sicher sinnvoller :D
Benutzeravatar
Lightyear
Beiträge: 3458
Registriert: Sonntag 10. Juni 2007, 16:41

Beitrag von Lightyear »

Also mir reichen die 300W per rad2 beim jährlichen Belastungs-EKG völlig aus...
Und das auch noch ohne kühlenden Fahrwind... :rolleyes:
Olaf S-H
Beiträge: 13786
Registriert: Montag 10. Januar 2005, 23:57

Beitrag von Olaf S-H »

Moin Lightyear,

Du kannst ja auch einen Ventilator mit Deinem Fahrrad antreiben. Dann hast Du einen "stationären Fahrtwind". :D

Gruß Olaf
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, BekBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden. Die Nennung von Fundstellen in Regelwerken stellt keine Rechtsberatung sondern nur die Sichtweise des Verfassers dar.
vde1
Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794
Benutzeravatar
Willi S
Null-Leiter
Beiträge: 962
Registriert: Dienstag 16. Oktober 2007, 19:12
Wohnort: Bottrop-Kirchhellen, Ruhrgebiet

Beitrag von Willi S »

Dazu gibt es einen schönen Versuch von Kopfball.
Grüße aus Kirchhellen Wetter

Willi
Sauwetter
Null-Leiter
Beiträge: 445
Registriert: Dienstag 2. April 2013, 16:18

Beitrag von Sauwetter »

Hallo!

Ob da nochmal eine Statusmeldung bzw. gar ein Bild von der fertigen Perilex-Steckdose in der UV, vom TE kommt?

LG.
Man kann Versicherungen manches vorwerfen, aber schadenfroh sind sie nicht.
RadioPowerplay
Null-Leiter
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 17. Juli 2021, 23:14

Re: Perilex für Hutschienenmontage

Beitrag von RadioPowerplay »

Nabend,

für alle die es nicht glauben, es gab tatsächlich mal Perilex Steckdosen für die Hutschiene.
Vor kurzen in unserem Netzbereich gesichtet, schade dass es sowas nicht mehr gibt

Beste Grüße
Dateianhänge
425931542_10227913102325856_6580203298831660000_n.jpg
Antworten