Perilex für Hutschienenmontage

In dieses Forum gehört alles, was sich mit dem Titel vereinbaren lässt
Antworten
Trumbaschl
Null-Leiter
Beiträge: 1996
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2004, 12:17
Kontaktdaten:

Re: Perilex für Hutschienenmontage

Beitrag von Trumbaschl »

RadioPowerplay hat geschrieben: Dienstag 6. Februar 2024, 23:30 Nabend,

für alle die es nicht glauben, es gab tatsächlich mal Perilex Steckdosen für die Hutschiene.
Vor kurzen in unserem Netzbereich gesichtet, schade dass es sowas nicht mehr gibt
Irgendwie wirken die Ober- und Unterseite seltsam ausgefranst. Sicher, dass das keine zersägte Aufputzsteckdose ist, die irgendwie an der Hutschiene befestigt ist?
Thor
Null-Leiter
Beiträge: 77
Registriert: Dienstag 3. Januar 2023, 21:57

Re: Perilex für Hutschienenmontage

Beitrag von Thor »

Sieht echt nach einem selbstbau aus. Interessant ist auch der RCD mit 0,3A….
Benutzeravatar
Elektromann
Null-Leiter
Beiträge: 341
Registriert: Mittwoch 15. September 2021, 09:40
Wohnort: 32351 Stemwede

Re: Perilex für Hutschienenmontage

Beitrag von Elektromann »

Hallo
ich steige jetzt noch spät in die Diskussion ein,
also wenn es denn in der UV sein soll...
Ist ein Industriesteckverbinder eine gute Wahl, z.B. 6 Polig
die gibt es in allen Ausführungen, auch als platzsparendes >Winkel-Aufbaugehäuse
es ist Stabil und darf schon an eine Maschine als Versorgung angeschlossen werden

Perilex in Hutschienenaufbau hab ich noch nicht gesehen

Gruß
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis, ist in der Theorie geringer als in der Praxis old-man1
Benutzeravatar
Wulff
Null-Leiter
Beiträge: 985
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 17:34

Re: Perilex für Hutschienenmontage

Beitrag von Wulff »

Wofür braucht denn heute noch jemand Perilex?
ThomasR
Null-Leiter
Beiträge: 1511
Registriert: Sonntag 27. März 2005, 01:20
Wohnort: Nideggen
Kontaktdaten:

Re: Perilex für Hutschienenmontage

Beitrag von ThomasR »

Die elektrisch und mechanisch sicherste Methode dürfte die Anschaffung eines FU für 230/400Volt sein. Damit an die nächstbeste Steckdose irgendwo in der Wohnung und gut ist. An den FU noch ein Gaspedal und du bist der Größte!
Benutzeravatar
Elektromann
Null-Leiter
Beiträge: 341
Registriert: Mittwoch 15. September 2021, 09:40
Wohnort: 32351 Stemwede

Re: Perilex für Hutschienenmontage

Beitrag von Elektromann »

Hallo,
ThomasR hat geschrieben: Sonntag 11. Februar 2024, 11:56 Die elektrisch und mechanisch sicherste Methode dürfte die Anschaffung eines FU für 230/400Volt sein. Damit an die nächstbeste Steckdose irgendwo in der Wohnung und gut ist. An den FU noch ein Gaspedal und du bist der Größte!
nett funktioniert aber vermutlich nicht - Du brauchst einen Motor mit dem richtigen Wicklungstyp (F) sonst bist Du bald nicht mehr der Größte.
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis, ist in der Theorie geringer als in der Praxis old-man1
Benutzeravatar
Elektromann
Null-Leiter
Beiträge: 341
Registriert: Mittwoch 15. September 2021, 09:40
Wohnort: 32351 Stemwede

Re: Perilex für Hutschienenmontage

Beitrag von Elektromann »

Wulff hat geschrieben: Sonntag 11. Februar 2024, 11:23 Wofür braucht denn heute noch jemand Perilex?
gaaanz am Anfang des Threads...
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis, ist in der Theorie geringer als in der Praxis old-man1
Benutzeravatar
Wulff
Null-Leiter
Beiträge: 985
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 17:34

Re: Perilex für Hutschienenmontage

Beitrag von Wulff »

Elektromann hat geschrieben: Sonntag 11. Februar 2024, 16:28
Wulff hat geschrieben: Sonntag 11. Februar 2024, 11:23 Wofür braucht denn heute noch jemand Perilex?
gaaanz am Anfang des Threads...
Stimmt. Aber mittlerweile sind fast 9Jahre ins Land gegangen ,,,
Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 7747
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Re: Perilex für Hutschienenmontage

Beitrag von Elt-Onkel »

Hallo,
Wulff hat geschrieben: Sonntag 11. Februar 2024, 11:23 Wofür braucht denn heute noch jemand Perilex?
Planen wir für jede Mietwohnung.

Eine in der Küche als Herdsteckdose, und eine in Flur oder Wohnzimmer.

CEE - Steckdosen passen nicht hinter den Herd.


...
Benutzeravatar
Wulff
Null-Leiter
Beiträge: 985
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 17:34

Re: Perilex für Hutschienenmontage

Beitrag von Wulff »

Overengineering, eindeutig dageg1 mm:1
Antworten