Elektro-Tipp von Fa. Hensel

In diesem Forum sollen Links zu Büchern und Zeitschriften eingestellt werden, die sich mit den Themen befassen, die auch im Forum dieSteckdose behandelt werden. Bitte keine Werbung!!
Antworten
Benutzeravatar
mikmik
Null-Leiter
Beiträge: 104
Registriert: Samstag 18. Februar 2006, 23:08
Wohnort: Offenbach am Main

Elektro-Tipp von Fa. Hensel

Beitrag von mikmik » Samstag 7. Dezember 2013, 14:24

Hallo,

hat jemand von euch die Kundenzeitschrift Elektro-Tipp von Fa. Hensel archiviert?

Ich brauche eine lesbare Kopie von Seite 2 des Elektro-Tip 2/1999 (damals "Tipp" noch ohne "pp"). Es sind zwar alle Ausgaben im PDF-Format auf der Webseite des Herstellers archiviert, nur leider sind die Zeichnungen zu niedrig aufgelöst gespeichert - man kann nix erkennen.

Falls jemand einen Scan der Seite "Was versteht man unter (EMV) elektromagnetischer Verträglichkeit?" anfertigen kann oder willens ist, klassisch eine Papierkopie anzufertigen, bitte eine PN.

Viele Grüße
Michael

Der_Neue
Null-Leiter
Beiträge: 45
Registriert: Freitag 26. Juli 2013, 04:03

Beitrag von Der_Neue » Sonntag 8. Dezember 2013, 00:08


Benutzeravatar
mikmik
Null-Leiter
Beiträge: 104
Registriert: Samstag 18. Februar 2006, 23:08
Wohnort: Offenbach am Main

Beitrag von mikmik » Sonntag 8. Dezember 2013, 07:42

Hallo,

Danke für die Links zum Thema EMV.

Es ist bei meiner Problemstellung so, dass in einer anderen Veröffentlichung direkt Bezug auf die Kurvenverläufe in besagter Seite im Elektro-Tip 2/1999 genommen wird. Ich muss deswegen wissen, was auf der Seite steht.

Ich habe auch schon bei der Deutschen Nationalbibliothek (DNB) und den Verbundkatalogen der Universitätsbibliotheken nachgeschaut, Firmenschriften á la Elektro-Tip(p) gehören nicht zum Sammelgebiet und werden leider in keinem Bibliotheksarchiv geführt. Man kann ja sonst viele Dinge über einschlägige Plattformen eBay & Co. gebraucht kaufen - der Elektro-Tipp gehört im Augenblick nicht dazu

Ich kann es mal direkt bei Fa. Gustav Hensel in Lennestadt versuchen, habe aber die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass ein Kollege die Elektro-Tipps (immerhin ist das Blättchen bereits im 30. Jahrgang) fleißig sammelt.

Viele Grüße
Michael

Benutzeravatar
mikmik
Null-Leiter
Beiträge: 104
Registriert: Samstag 18. Februar 2006, 23:08
Wohnort: Offenbach am Main

Beitrag von mikmik » Sonntag 23. März 2014, 08:08

ich bin noch Rückmeldung schuldig. Die Sache hat sich erledigt, Fa. Hensel hat mich in der Angelegenheit gut unterstützt. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass jemand Fragen zu der speziellen Ausgabe des "Elektro-Tip" haben sollte, ... ich bin da jetzt gut auskunftsfähig.

Antworten