Motormoment im Feldschwächebereich

Das Azubi & Studenten Board
chris11
Null-Leiter
Beiträge: 724
Registriert: Freitag 14. Januar 2011, 14:55

Beitrag von chris11 » Donnerstag 8. Juni 2017, 17:27

So geheimnisvoll sind Drehstrom Asynchronmotore nicht. Finde zuerst mal heraus, ob der Umrichter an 400V oder 690V angeschlossen ist und betrieben wird. Dann besorg Dir die Parametrierung des Umrichters. Der bestimmt, welches Maximalmoment der Motor abgeben kann. Der wird eher nicht das maximal mögliche Kippmoment des Motors in dem Arbeitspunkt zulassen, sondern schon vorher den Motorstrom begrenzen.

Mit freundlichen Grüßen
Christian

Antworten