Unterschied zwischen Kabel und Leitungen

Das Azubi & Studenten Board
datariml
Null-Leiter
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 16. März 2017, 19:48

Beitrag von datariml » Montag 20. März 2017, 18:17

Ergänzend zu der Aussage "der Unterschied zwischen Leitung und Kabel ist nur in den entsprechenden (VDE) Normen definiert" kann man sich auch an der Wortbedeutung orientieren:
1. Eine Leitung leitet etwas von A nach B z.B., Elektroleitung, Gasleitung, Wasserleitung, etc. Die Beschreibung/Norm orientiert sich also an der Funktion der Elektroleitung. Der/die eigentliche(n) Leiter (typischerweise Metall) in der Elektroleitung sind damit oft synonym.
2. Ein Kabel, von lateinisch capulum (vgl. engl. auch "capture"), beurteilt die mechanischen Eigenschaften und kann auch ohne Leiter existieren, z.B. Fangkabel eines Flugzeugträgers, Kabeltau in der Seefahrt, etc.

Die Normen orientieren sich IMHO an diesen Wortbedeutungen, auch die hier beschriebenen mechanischen Eigenschaften von "Elektrokabeln" passen dazu. Es mag jedoch Vermischungen geben, die z.B. aus Unkenntnis der Wortbedeutungen bei der Erstellung der Normen oder dem Reimport von Anglismen stammen.

Just 2 cts.

Daniela87
Null-Leiter
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 04:29

Re: Unterschied zwischen Kabel und Leitungen

Beitrag von Daniela87 » Freitag 4. Mai 2018, 04:29

Hi,

die Antwort ist richtig.

Viele Grüße
Daniela87

Antworten