ATEX übergangsstück Pg auf Metrisch

Hier geht es um neue Normen/Vorschriften und Änderungen
Antworten
Schwerdti
Null-Leiter
Beiträge: 29
Registriert: Donnerstag 16. November 2017, 08:12

ATEX übergangsstück Pg auf Metrisch

Beitrag von Schwerdti » Dienstag 17. Juli 2018, 14:20

Moin moin,

wir haben bei uns einige ältere ATEX Anlagen welche so wie es damals üblich war mit ATEX- PG Verschraubungen gebaut wurden sind. So jetzt ist es ja allseits bekannt das Pg nicht mehr verfügbar ist. Also was machen?

Erste Idee: Übergangsstücke in ATEX --> Laut einen nahmenhaften Hersteller S.... sind diese jedoch neustens Verboten? 8o Hat das schonmal jemand gehört? Es gibt diese auch nur noch bei einem Hersteller (Wiska).

Einfach M-Gewinde reinschneiden geht ja auch nicht, da ich dann die gesamte Anlage neu abnhemen lassen muss?!
help1

Danke für die Hilfe
Schwerdti
vde1 Alle Angaben sind ohne Gewehr, für sein eigenes Handeln ist jeder selbst verantwortlich

Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 5374
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Re: ATEX übergangsstück Pg auf Metrisch

Beitrag von Elt-Onkel » Dienstag 17. Juli 2018, 14:51

Hallo,

wieso ist PG nicht mehr verfügbar ?

In der LKW-Technik wird weiter wacker in PG gebaut.

Übergangsstücke finde ich im WWW an jeder Straßenecke.


...

Schwerdti
Null-Leiter
Beiträge: 29
Registriert: Donnerstag 16. November 2017, 08:12

Re: ATEX übergangsstück Pg auf Metrisch

Beitrag von Schwerdti » Mittwoch 18. Juli 2018, 07:50

Elt-Onkel hat geschrieben:
Dienstag 17. Juli 2018, 14:51
wieso ist PG nicht mehr verfügbar ?
Verfügbar ja aber nicht in EX
Übergangsstücke finde ich im WWW an jeder Straßenecke.
Jetzt bin ich neugierig? Finde in EX nichts
vde1 Alle Angaben sind ohne Gewehr, für sein eigenes Handeln ist jeder selbst verantwortlich

Olaf S-H
Beiträge: 12537
Registriert: Montag 10. Januar 2005, 23:57

Re: ATEX übergangsstück Pg auf Metrisch

Beitrag von Olaf S-H » Mittwoch 18. Juli 2018, 17:26

Schwerdti hat geschrieben:
Mittwoch 18. Juli 2018, 07:50
... Verfügbar ja aber nicht in EX ...
Moin Schwerdti und Elt-Onkel,

hier liegt ggf. der Grund für ein Mißverständnis.

Gruß Olaf
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, BekBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden. Die Nennung von Fundstellen in Regelwerken stellt keine Rechtsberatung sondern nur die Sichtweise des Verfassers dar.
vde1
Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794

kaffeeruler
Null-Leiter
Beiträge: 172
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 00:49

Re: ATEX übergangsstück Pg auf Metrisch

Beitrag von kaffeeruler » Mittwoch 18. Juli 2018, 19:05

Ich beziehe PG & NPT meist bei pflitsch, weil sie auch kleine VPE´s haben in EX und soweit mir bekannt auch noch Adapter von PG auf M lt katalog

Das die Adapter nicht mehr erlaubt sein sollen ist mir nicht bekannt

Schwerdti
Null-Leiter
Beiträge: 29
Registriert: Donnerstag 16. November 2017, 08:12

Re: ATEX übergangsstück Pg auf Metrisch

Beitrag von Schwerdti » Donnerstag 19. Juli 2018, 14:24

kaffeeruler hat geschrieben:
Mittwoch 18. Juli 2018, 19:05
Ich beziehe PG & NPT meist bei pflitsch, weil sie auch kleine VPE´s haben in EX und soweit mir bekannt auch noch Adapter von PG auf M lt katalog
genau das habe ich gesucht!! dank1

Jedoch würde mich immernoch Interessieren warum und ob das Verboten ist....
vde1 Alle Angaben sind ohne Gewehr, für sein eigenes Handeln ist jeder selbst verantwortlich

kaffeeruler
Null-Leiter
Beiträge: 172
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 00:49

Re: ATEX übergangsstück Pg auf Metrisch

Beitrag von kaffeeruler » Donnerstag 19. Juli 2018, 16:26

Viele Hersteller haben die aktuell noch im programm, da kann ich mir net vorstellen das sie verboten sein sollen.
ich kann mir nur vorstellen das der Hersteller S evtl seine -zulassungen nicht erneuert hat wie z.B Wiska bei einigen Adaptern im E Bereich die Lloyd Zulassung ausgelaufen ist od od od

Da hilft nur Fragen bei S und hoffen eine fundierte Aussage zu bekommen, wäre auch für mich von Interesse dd1

andi2206
Null-Leiter
Beiträge: 76
Registriert: Montag 28. September 2015, 06:24

Re: ATEX übergangsstück Pg auf Metrisch

Beitrag von andi2206 » Samstag 21. Juli 2018, 22:49

Es gibt billige einfache, die sind für EX nicht zugelassen.
Nur die mit Atec nummer sind zugelassen für EX.
Frag mal bei Stahl nach.

andi2206

Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 3819
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

Re: ATEX übergangsstück Pg auf Metrisch

Beitrag von SPS » Donnerstag 26. Juli 2018, 10:36

Mit freundlichem Gruß sps

Antworten