strukturierte Verkabelung

Hier kommt alles rein was mit IT zu tun hat und nicht durch die anderen Boards abgedeckt ist
Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 5481
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Re: strukturierte Verkabelung

Beitrag von Elt-Onkel » Dienstag 13. März 2018, 17:19

Hallo,

es ginge auch Gbic's mit 2 x 2 SC-Buchsen.

(Ich besitze ja hinreichende Mengen Adapterkabel.)

Die Frage ist aber, ob der Unifi mit dem Gbic sich mit dem TP-Link-Medienkonverter versteht ?


...

chris_hh
Null-Leiter
Beiträge: 151
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 18:38

Re: strukturierte Verkabelung

Beitrag von chris_hh » Dienstag 13. März 2018, 17:39

Elt-Onkel hat geschrieben:
Dienstag 13. März 2018, 17:19
es ginge auch Gbic's mit 2 x 2 SC-Buchsen.
SC ist auch zu groß, es gibt keine SFP Module (Mini-GBICs) mit SC Buchsen.
Duplex LC ist hier quasi Standard.
Elt-Onkel hat geschrieben:
Dienstag 13. März 2018, 17:19
Die Frage ist aber, ob der Unifi mit dem Gbic sich mit dem TP-Link-Medienkonverter versteht ?
Wenn die Wellenlänge (hier vermutlich 850nm ) passt, wird es schon klappen.

Antworten