Partitionsimage nachträglich teilen

Hier werden Probleme diskutiert und Fragen beantwortet. Hier kommt alles rein was mit Linux zu tun hat.
Antworten
Teletrabi
Null-Leiter
Beiträge: 3698
Registriert: Dienstag 10. Februar 2004, 21:00
Kontaktdaten:

Partitionsimage nachträglich teilen

Beitrag von Teletrabi » Dienstag 13. Oktober 2009, 20:19

Moin,

hab hier mit dd | gzip erzeugte Images von Partitionen. Bislang lagen sie auf einer NTFS-Partition, da ist ihre größe von mehreren GB ja kein Problem. Nun sollen sie da aber runter und ggf. auf FAT32-Partitionen und/oder DVD-R landen. Da passt das mit den mehr als 4GB nicht mehr so recht.
Wie bekomm ich die Images nun geschickt und halbwegs widerherstellungssicher zerlegt? Die fertige Datei teilen? Dann muss ich sie aber vor'm zurückspielen erst wieder am zusammenstückeln, damit das entpacken richtig funktioniert, nehm ich an? Lässt sie sich durch geschicktes Mounten etc. direkt aus einer gz-Datei das Dateisystem lesen und quasi nochmal - nun mit Stückelung - als Image abbilden und zippen?
Als nur sehr sporadischer Linuxer war die dd-gzip-Variante die quick&dirty-Lösung ohne sich irgendwo groß einzuarbeiten. Geht sicher mit passenden Tools geschickter. Was empfiehlt ihr da?
Sehr nett wäre dabei noch 'ne erweiterte Fehlerkorrektur, wenn 'ne DVD mal leicht beschädigt ist.

geloescht

Beitrag von geloescht » Mittwoch 14. Oktober 2009, 10:35

Hallo Teletrabi,

unter Linux kenne ich kein Verfahren eine NTFS-Partition zu zerlegen. Es gibt für Linux Mondo. Mondo macht Backup von Linux-Systemen und legt sie als ISO-Image ab. Wenn die Festplatte noch existent ist kannst Du Sie mit Ghost sichern und damit auch ISOS erstellen.

Vielleicht wäre das ein (Um)Weg. Du legst die Datei mit dem NTFS-System auf einem Linux-System ab und lässt dann Mondo laufen. Um sie wieder herzustellen müsstest Du den umgekehrten Weg gehen.

Gruß

Alois

Neo2005
Null-Leiter
Beiträge: 998
Registriert: Samstag 18. Juni 2005, 21:04
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Neo2005 » Mittwoch 14. Oktober 2009, 10:52

Hi!

Mir fällt gerade nur eins ein. Vieleicht mit Winrar veruschen die gepackte datei zu teilen . Weiß aber nicht ob es funzt. Habe es bis jetzt nur bei .rar dateien probiert. Winrar kann zwar iso dateien lesen weiß aber nicht ob er das mit dem teilen hinbekommt.

Gruß
Neo

Benutzeravatar
The EYE
Null-Leiter
Beiträge: 453
Registriert: Donnerstag 3. Juli 2008, 18:22
Wohnort: Norderstedt

Beitrag von The EYE » Mittwoch 14. Oktober 2009, 12:59

Das mit dem Teilen hat der Threadersteller schon selbst überlegt ;)

Gruß Max

Antworten