Prüfadapter

Alles Rund um das Thema Elektrotechnik das nicht über eigene Foren abgedeckt ist.
Thor
Null-Leiter
Beiträge: 80
Registriert: Dienstag 3. Januar 2023, 21:57

Prüfadapter

Beitrag von Thor »

Hallo zusammen,
Ich mache hier jetzt mal nen Thread auf damit jeder seine Eigenbauten in Sachen Prüfen und Messen vorstellen kann.
rose1
581a52a3-5ee7-4114-b2a4-168c7d60ec6b.jpeg
Diesen hier hatte ich schon gezeigt. Die Buchsen sitzen in den Verschraubungen. Widerstände haben 17W.
Weitere Bilder von anderen Geräten folgen.

@Admins falls es das falsche Board ist, bitte verschieben.
Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 6065
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

Re: Prüfadapter

Beitrag von SPS »

I dank1
ich habe meine schon an anderer Stelle eingestellt.

Hier mal noch ein paar Bilder zum Thema Schutzleiterwiderstand Messen.
Bild
Bild

Stecker bei Voelkner
https://www.voelkner.de/products/386051 ... -IP54.html


Trommel mit langer Leitung
55 m H07RN-F. Viel besser für den rauen Baustelleneinsatz als die dünnen Messleitungen.

download/file.php?id=13147&mode=view
Bild^

Bild
Ganzes Thema mit Bezugsquellen
viewtopic.php?f=60&t=17999&hilit=messleitung+Trommel
Mit freundlichem Gruß sps
Benutzeravatar
Elektromann
Null-Leiter
Beiträge: 362
Registriert: Mittwoch 15. September 2021, 09:40
Wohnort: 32351 Stemwede

Re: Prüfadapter

Beitrag von Elektromann »

Thor hat geschrieben: Samstag 2. September 2023, 12:42 Ich mache hier jetzt mal nen Thread auf damit jeder seine Eigenbauten in Sachen Prüfen und Messen vorstellen kann.
Gute Idee,
wenn ELT alle Prüfadapter postet, haben wir Lektüre für lange Winterabende :D
Ok, ich werde da auch ein paar beisteuern.

Thor hat geschrieben: Samstag 2. September 2023, 12:42
Diesen hier hatte ich schon gezeigt. Die Buchsen sitzen in den Verschraubungen. Widerstände haben 17W.
Schön einfach und pragmatisch,
ich hab ähnliche Aufbauten, verwende aber meist Widerstandskombinationen um die Toleranzen besser an den
gewünschten Wert anzupassen.
Aber ich arbeite eben in einem Bereich wo immer etwas genauer gemessen wird, sonst wie gesagt schöne, einfache Lösung.

bravo1
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis, ist in der Theorie geringer als in der Praxis old-man1
Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 7819
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Re: Prüfadapter

Beitrag von Elt-Onkel »

Hallo,

dann poste ich hier meine "Wursttrommel":
.
Leitungsroller_Wurst_b.JPG
.


...
Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 6065
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

Re: Prüfadapter

Beitrag von SPS »

Hallo,
damit alles hier schön zusammen steht, noch mal die Bilder des Adapters für den Berührungsstrom.
1k Ohm 50 W
2k Ohm 25 W

Extra in einer flexiblen Dose, damit die auch ein Sturz übersteht.

Bild
Bild

Ps. an den Moderator. Wäre eine Untergruppe im Bereich "Messen und Prüfen" für das Thema nicht schöner?
Zuletzt geändert von SPS am Sonntag 3. September 2023, 22:41, insgesamt 1-mal geändert.
Mit freundlichem Gruß sps
Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 6065
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

Re: Prüfadapter

Beitrag von SPS »

Hallo zusammen,
die Prüfspitzen sind Original Metrel mit zusätzlichen Farben. Ist jedoch kein selbst hergestellter Adapter, ich stelle es dennoch hier ein.
Zurzeit bei Voelkner verfügbar, nur nicht alle Farben. Waren die günstigsten Prüfspitzen von einem Markenhersteller, die ich gefunden habe.

Mit 10 A sowie mit Kappen CAT 4 / 600 V und ohne Kappen CAT 2. Ja, ohne Kappen haben die den 4 mm Federkontakt.
Voelkner schreibt immer noch CAT 2 in der Beschreibung. Auf den Kappen steht es anders.
Sehr schlanke Prüfspitzen.
Preise
6,05 € für Rot
6,48 € für Grün
9,99 € für Braun
Grau war mir zu teuer für 11,99
Auf dem Messgerät in der Tasche Platz gefunden. Ich war genervt vom Suchen der richtigen Spitzen, die im Zusatzfach wild durcheinander mit anderem Zubehör herumfliegen.
Etwas dickes Spültuch zum Schutz auf dem Display vom Messgerät. Ja, Kabelbinder hält auf dem Spültuch.
Prüfspitzen einzeln zu entnehmen, ohne den Kabelbinder abzuziehen.
Mit 2 Klettkabelbinder gesichert. Schön übersichtlich und schnell zugänglich.
Da hat man dann gleich ein Tuch zum Messgerät ... reinigen dabei.
Ein kleines Tuch extra für Displays hat darauf auch noch Platz
Ashampoo_Snap_Sonntag, 3. September 2023_17h49m41s.jpg
Zuletzt geändert von SPS am Sonntag 3. September 2023, 19:54, insgesamt 1-mal geändert.
Mit freundlichem Gruß sps
Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 6065
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

Re: Prüfadapter

Beitrag von SPS »

Bei Herausnehmen vom Messgerät kann das Spültuch an den Klettverschluss auf der Klarsichthülle etwas befestigt werden.
Ashampoo_Snap_Sonntag, 3. September 2023_18h59m59s.jpg
Für die Hausmänner mein Spültuch. vde1 vde1 vde1 Zulassung nicht bekannt
Coronet Microfaser-Schwammtuch 17 x 20 cm

https://www.globus-baumarkt.de/p/corone ... ada69df074
OK, das Tuch mit Spitze nach unten drehen, wäre besser zum Entnehmen.

Edit
Habe als Schutz vom Display noch das Reinigungstuch für Bildschirme auf das Display gelegt.
Zusätzlich noch einen dünnen Schaumstoff ausgeschnitten und aufgelegt.
Zuletzt geändert von SPS am Sonntag 3. September 2023, 22:51, insgesamt 2-mal geändert.
Mit freundlichem Gruß sps
Thor
Null-Leiter
Beiträge: 80
Registriert: Dienstag 3. Januar 2023, 21:57

Re: Prüfadapter

Beitrag von Thor »

bf36837f-dc84-4158-9429-ac087e31c973.jpeg
Meine Adapter zur Strommessung. Das sind alles doppelt isolierte Leitungen für 1,8/3KV… sollte in Ordnung sein. Natürlich Einzelader. Bei den 3 Phasigen habe ich eine Kennzeichnung mit beschrifteten Kabelbindern vorgenommen.
Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 6065
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

Re: Prüfadapter

Beitrag von SPS »

Hallo,
mein selber erstellter Adapter für die Stromzange. In Ausnahmefällen passt ein Stecker nicht in die IP 44 Kupplung. Liegt an der Abdichtung für die Schutzart. Lang genug um 2 Stromzangen im Vergleich zu Prüfen.
Doppelt isolierte Leitungen für N + L, Der PE nur einfach isoliert da nicht in grüngelb zu bekommen.
Bild unten

HT Instruments Line Splitter Messadapter hat auch was Fertiges. Bild oben
https://www.voelkner.de/products/22...l ... nesplitter

Für viele Stromzangen geeignet.
Jedoch nicht alle Zangen passen in den Adapter von den Abmessungen.
Spannungsabgriff mit 4 mm Buchsen für Leistungsmessung.
Klemmbereich für zusätzliche 10-fach Messung (Leckstrom nur einfache Messung)

Ashampoo_Snap_Montag, 4. September 2023_3h2m52s.jpg
4 mm Stecker auf Kupplung aus der abgeschnittenen Pollin Messleitung für 7,50 Euro
Bild Mitte
Dateianhänge
Ashampoo_Snap_Montag, 4. September 2023_3h34m54s.jpg
Ashampoo_Snap_Montag, 4. September 2023_3h22m36s.jpg
Zuletzt geändert von SPS am Montag 4. September 2023, 04:02, insgesamt 1-mal geändert.
Mit freundlichem Gruß sps
Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 6065
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

Re: Prüfadapter

Beitrag von SPS »

Berührungsstrom Messung. Der rechte Schukostecker hat 2 kOhm eingebaut. Es wird sich in Zukunft nach dem VDE Entwurf auf 1k Ohm ändern. Der Widerstand mit 1 k Ohm und 50 W passt nicht mehr in den Stecker. Alternative siehe dazu Box Beiträge zuvor.
Ashampoo_Snap_Montag, 4. September 2023_3h49m41s.jpg
Dateianhänge
Ashampoo_Snap_Montag, 4. September 2023_2h44m30s.jpg
Mit freundlichem Gruß sps
Antworten