Informationselektroniker gesellenprüfung

Alles Rund um das Thema Elektrotechnik das nicht über eigene Foren abgedeckt ist.
Antworten
Sech
Null-Leiter
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 31. Dezember 2020, 03:22

Informationselektroniker gesellenprüfung

Beitrag von Sech » Sonntag 3. Januar 2021, 04:00

Hallo liebes Forum!

In 2 Wochen beginnt die Gesellenprüfung bei uns und ich wollte fragen ob ihr Tipps für mich habt bezüglich Theorie und Praxis. Das geht natürlich an die Informationselektroniker für Geräte und Systeme die die Prüfung schon erfolgreich bestanden haben :D

Und hat hier jemand vielleicht Prüfungen vom Jahr 2019!^^

Vielen Dank im Vorraus :)

Mit freundlichem Gruß
Sech

meisterglücklich
Null-Leiter
Beiträge: 1623
Registriert: Mittwoch 26. Juli 2006, 15:18
Wohnort: Berlin

Re: Informationselektroniker gesellenprüfung

Beitrag von meisterglücklich » Montag 4. Januar 2021, 08:54

Meine Ausbildung liegt mehr als 30 Jahre zurück (Industrieelektroniker FR Gerätetechnik), deshalb kann ich nur allgemein und aus Meistersicht antworten.
Grundsätzlich mal sämtlichen Stoff wiederholen, der so rankam, also mal alle selbst gefertigten Arbeitsblätter, Aufzeichnungen durchsehen, ob es irgendwo Verständnisprobleme gibt, wenn ja, diese herausschreiben und mit den anderen Azubis beraten. Fachrechnen wird ein größerer Prüfungsblock sein, also nochmal Formeln pauken und sich mit den zugelassenen Hilfsmitteln für die Prüfung vertraut machen (Formelbuch, Fachaufzeichnungen für die Prüfung), ggf. auch ein Schnellzugriff mit Lesezeichen oder Klebereitern basteln. Typische Prüfungsaufgaben sollte man zuhauf finden.
Wenn man sich verrechnet hat und als Ergebnis der Textaufgabe etwas herauskommt, was total unrealistisch scheint, so ist die Ergänzung des Antwortsatzes "Die Heizung hat eine Anschlußleistung von 5 Gigawatt." mit der Einschätzung "Dies ist praxisfremd, ich werde mich wohl verrechnet haben" immerhin noch einen halben Punkt wert. Wer die Rechenschritte nachvollziehbar aufzeichnet, kann bis zu seinem Fehler Teilpunkte bekommen.
In der Praxis wird es wohl auf einen Schaltschrank hinauslaufen, den man aufbaut oder an selbigem Messungen/Parametrierungen vornehmen muß, auch eine Schaltungsanalyse aus einem Schaltplan heraus zu machen dürfte Teil des ganzen sein.
Viel Erfolg!

Antworten