Testaufbau RCD "A" im Vergleich zu "B"

Alles Rund um das Thema Elektrotechnik das nicht über eigene Foren abgedeckt ist.
Antworten
ThomasR
Null-Leiter
Beiträge: 757
Registriert: Sonntag 27. März 2005, 01:20
Wohnort: Nideggen
Kontaktdaten:

Testaufbau RCD "A" im Vergleich zu "B"

Beitrag von ThomasR » Montag 9. Juli 2018, 13:31

Ich versuche mir gerade etwas zusammenzustellen, um einem Mechatronikerpublikum das Thema nahezubringen. Hintergrund: Verwendung von DC Netzgeräten mit CEE Stecker im Laborbereich, Anschluß soll nur an mit RCD Typ "B" gesicherten Steckdosen erfolgen.

Wir haben unendlich viele CEE Steckdosen im Betrieb, die sollen nicht alle mit RCD Typ "B" aufgerüstet werden. Wir prüfen gerade jede Möglichkeit, um das technisch oder organisatorisch gewährleisten zu können. Ein Schritt dabei ist die Verdeutlichung des Problems.

Meine Frage: Hat hier schon einmal jemand einen solchen Versuch auf einem Demoboard gebaut?

CEE Stecker mit Leitung auf B6 Gleichrichter, die DC mit Taster über passende Widerstände gegen PE. Damit soll einerseits gezeigt werden, daß der Typ "A" nicht auslöst und ggf. zusätzlich das (permanente?) Nichtansprechen eines Typ "A" bei einem zusätzlich erzeugten Wechselstromfehler.

Was gäbe es dabei besonderes zu beachten?

Antworten