Reinraum

Für alles was nicht in die anderen Boards passt
Walli

Reinraum

Beitrag von Walli » Freitag 24. Juni 2011, 21:00

Hi liebe com,

hat von euch schonmal jemand was in einem Reinraum gemacht ? mir steht das grade bevor. Ich soll nur ganz simpel 2 Steckdosen anbringen aber bin etwas skeptisch wegen der Reinraum Sache. Man hat mir gesagt ich werden dort dann noch kurz "vorbereitet" , was könnte das bedeuten ? Und brauche ich da besondere Steckdosen ? Vllt kann mir jemand nen Ratschlag geben ^^

Gruß Walli

Benutzeravatar
Maurice G.
Null-Leiter
Beiträge: 59
Registriert: Sonntag 27. Februar 2011, 14:37
Wohnort: Duisburg

Beitrag von Maurice G. » Freitag 24. Juni 2011, 21:22

Hallo Walli

Was genau meinst du mit Reinraum ?


Mfg

Maurice

Olaf S-H
Beiträge: 12957
Registriert: Montag 10. Januar 2005, 23:57

Beitrag von Olaf S-H » Samstag 25. Juni 2011, 10:32

Walli hat geschrieben:... Reinraum ...
Moin Walli,

Krankenhaus oder Industrie?

Gruß Olaf
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, BekBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden. Die Nennung von Fundstellen in Regelwerken stellt keine Rechtsberatung sondern nur die Sichtweise des Verfassers dar.
vde1
Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794

Benutzeravatar
Lightyear
Beiträge: 3458
Registriert: Sonntag 10. Juni 2007, 16:41

Beitrag von Lightyear » Samstag 25. Juni 2011, 15:55

Was für eine Reinraumklasse isses denn..?

Besondere Steckdosen sind eher ungewöhnlich, wenn's u.P. wird, dann wird's spassig. Ein paar Befestigungslöcher zu bohren wird, je nach Reinraumklasse mehr oder weniger Aufwand. Vom "Staubsauger" bis zur be- und endlüfteten Zeltkonstruktion kann man da alles haben.

Ich persönlich würde da einfach 'mal abwarten und mich ggf. auf gewisse Wartezeiten einstellen.

Benutzeravatar
Tobi P.
Beiträge: 1659
Registriert: Sonntag 18. November 2007, 13:46
Wohnort: 41516 Grevenbroich

Beitrag von Tobi P. » Samstag 25. Juni 2011, 22:28

Moin,

hab ich schon hinter mir - und zwar mit Zeltkonstruktion, Luftschleuse und Überdruckanzug. Dürfte die teuerste AP-Steckdose meiner bisherigen Karriere gewesen sein :D
Es wurde aber alles vom Betreiber vorbereitet, ich musste nur noch rein, die Steckdose montieren, anschliessen und messen und dann wieder raus.
Bei mir war es übrigens ein Reinraum in einem Labor für Lasertechnik, die brauchen den dort weil Staub in Verbindung mit dem Laserstrahl die Linsen der Optiken zerstört. Und bei über zehntausend Euro für eine Linse verstehe ich den Aufwand schon.


Gruß Tobi

Walli

Beitrag von Walli » Montag 27. Juni 2011, 20:21

Walli hat geschrieben:Hi liebe com,

hat von euch schonmal jemand was in einem Reinraum gemacht ? mir steht das grade bevor. Ich soll nur ganz simpel 2 Steckdosen anbringen aber bin etwas skeptisch wegen der Reinraum Sache. Man hat mir gesagt ich werden dort dann noch kurz "vorbereitet" , was könnte das bedeuten ? Und brauche ich da besondere Steckdosen ? Vllt kann mir jemand nen Ratschlag geben ^^
Soooo danke für die antworten ^^ es war garnicht so schlimm wie ich vermutet hatte. Musste mich in einer Schleuse umziehen, aber keinen ganz geschlossenen Anzug oder sowas tragen. Haarnetz und son plastik Überzug aber es war wirklich eine intressante Erfahrung. Bischen wie im Film :)

gruß Walli

Walli

Beitrag von Walli » Mittwoch 29. Juni 2011, 04:31

Walli hat geschrieben:Soooo danke für die antworten ^^ es war garnicht so schlimm wie ich vermutet hatte. Musste mich in einer Schleuse umziehen, aber keinen ganz geschlossenen Anzug oder sowas tragen. Haarnetz und son plastik Überzug aber es war wirklich eine intressante Erfahrung. Bischen wie im Film :)

gruß Walli
Achja ich hätte fast vergessen , wenn jemand von euch auch mal im Reinraum zu tun hat ! Vorher nicht vergessen aufs klo zu gehen :) Die Schleusenprozedur Dauert ein wenig und wenns dann dringend ist kann man das net schneller machen !

Gruß Walli

froebel88
Null-Leiter
Beiträge: 82
Registriert: Samstag 26. Januar 2019, 11:57

Re: Reinraum

Beitrag von froebel88 » Samstag 10. August 2019, 12:31

Moin,

ich greif das Thema mal auf. ;)

Kann jemand grob umreißen was bei der Planung von Reinräumen zu beachten ist? Sind normale Leuchten wie z.B. Rettungszeichenleuchten zulässig oder müssen diese spezielle Kriterien erfüllen? Sind Schaltgerätekombinationen/Verteilungen zulässig? Brüstungs/Kabelkanäle? Hilfreich wären auch entsprechende Normen oder so.

Danke!

Olaf S-H
Beiträge: 12957
Registriert: Montag 10. Januar 2005, 23:57

Re: Reinraum

Beitrag von Olaf S-H » Samstag 10. August 2019, 13:22

Moin froebel,

es kommt immer auf die Art des Raumes an. Grundsätzlich geht es darum, keinen "Schmutz" zu haben. Dieser kann an den eingebrachten Teilen haften oder entsteht durch die Bauteile (z. B. Dämpfe beim Abschalten). Und dann stellt sich noch die Frage, welche "Verschmutzung" als erträglich definiert ist.

Eine Pauschalaussage ist folglich nicht möglich.

Gruß Olaf
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, BekBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden. Die Nennung von Fundstellen in Regelwerken stellt keine Rechtsberatung sondern nur die Sichtweise des Verfassers dar.
vde1
Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794

froebel88
Null-Leiter
Beiträge: 82
Registriert: Samstag 26. Januar 2019, 11:57

Re: Reinraum

Beitrag von froebel88 » Samstag 10. August 2019, 16:15

Moin,

das war auch mein Gedanke. Leitungsschutzschalter werden ja nicht unter Reinraumbedingungen gefertigt und somit können sich da immer irgendwelche Partikel lösen, wenn man schaltet oder sowas.

Am Ende wird es sicherlich darum gehen, die Anforderungen, die der Betreiber des Reinraums formuliert, umzusetzen.

Mich würde nur mal grob interessieren, wie sowas in anderen RR gelöst wird.

Antworten