Jeden Tag ein neues Bild

Für alles was nicht in die anderen Boards passt
Antworten
bernd52
Null-Leiter
Beiträge: 118
Registriert: Donnerstag 6. Mai 2010, 13:56
Wohnort: Edemissen

Re: Jeden Tag ein neues Bild

Beitrag von bernd52 » Mittwoch 6. Juni 2018, 12:58

einfach Klasse doh1 bravo1 , aber wenn die EU so weiter macht, kann das in eine solche Richtung laufen..... no:

Benutzeravatar
Tobi P.
Beiträge: 1678
Registriert: Sonntag 18. November 2007, 13:46
Wohnort: 41516 Grevenbroich

Re: Jeden Tag ein neues Bild

Beitrag von Tobi P. » Freitag 15. Juni 2018, 21:29

Moin,

weil ich schon öfters mal gefragt wurde gibts heute mal Fotos von meiner Wirkungsstätte. Da die gerade umzieht und daher noch alles sauber und ordentlich ist kann ich sie ruhigen Gewissens herzeigen inocc1


Eigenbau-Schweissarbeitsplatz mit einer max. Arbeitsfläche von 3000*1200mm:
Bild 023-1.JPG


Eigenbau-Gasstation (auf den freien Platz gehört eine Flasche Formiergas Arcal F10, fahr ich aber gerade im Auto spazieren) mit Autogengarnitur und 200A AC/DC-WIG mit wassergekühltem 8m-Brennerpaket (wird irgendwann noch gegen Fernregler-Brenner mit Gaslinse getauscht):
Bild 016-1.JPG


Und die Totale vom Schweissen/Schneiden-Bereich:
Bild 017-1.JPG

Die beiden Feuerlöscher sind mittlerweile auch am Platz, für den Brandschutz ist gesorgt. Der Rest der Bude ist noch etwas chaotisch, vielleicht gibts davon auch mal Bilder wenn es wieder vorzeigbar ist :) Ist übrigens nicht beruflich, zumindest sage ich mir das immer wieder inocc1



Gruß Tobi

andi2206
Null-Leiter
Beiträge: 76
Registriert: Montag 28. September 2015, 06:24

Re: Jeden Tag ein neues Bild

Beitrag von andi2206 » Freitag 15. Juni 2018, 22:48

Hallo
Was sind das für Feuerlöscher?
Kannst du uns mal Bilder davon zeigen?

andi2206

Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 5772
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Re: Jeden Tag ein neues Bild

Beitrag von Elt-Onkel » Freitag 15. Juni 2018, 22:52

Hallo,

na bestimmt ist einer Klasse D, damit beim Alu-Schweißen alles sicher ist.


Benutzeravatar
Tobi P.
Beiträge: 1678
Registriert: Sonntag 18. November 2007, 13:46
Wohnort: 41516 Grevenbroich

Re: Jeden Tag ein neues Bild

Beitrag von Tobi P. » Samstag 16. Juni 2018, 00:21

Moin,

einmal 12kg ABC-Pulverlöscher, einmal 12kg Metallbrandlöscher, einmal ca. 20kg Sand (nicht primär als Löschmittel, ist eher als Füllmaterial zum warmbiegen von Rohren gedacht da ich keine Dornbiegemaschine habe). Und da ich gern auf Nummer Sicher gehe ein Standrohr, ein Hydrantenschlüssel, insgesamt 60m C-Schlauch mit Tragekorb und ein Hohlstrahlrohr (hab ich vor ein paar Jahren mal zur Staubbindung bei einem Abriss angeschafft und da haben besser als brauchen ist behalten). Ich hoffe ihr verlangt jetzt nicht noch dass ich mir nen Pressluftatmer anschaffe, dann bekomme ich ein Problem. Meine Arbeitsklamotten taugen nämlich nicht für den Innenangriff :)


Gruß Tobi

PS: Beim warmbiegen von Rohren mit Sandfüllung bitte zum einen drauf achten dass der Sand trocken ist und zum anderen die Rohrenden nicht zuschweissen sondern Stopfen verwenden. Explodierende Rohre sind nämlich unschön wenn man daneben steht und jetzt fragt nicht woher ich das weiss :rolleyes:

Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 5772
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Re: Jeden Tag ein neues Bild

Beitrag von Elt-Onkel » Samstag 16. Juni 2018, 00:36

Hallo,

der Schweißtisch ist ja von der größeren Sorte.

Trotzdem könnte man ihn mit ohne Geld noch verbessern.
Einfach in die Längsträger noch ein paar Löcher bohren,
so daß die Böcke rechts und links etwa 1/2 Meter weiter innen stehen.
Das verringert die Durchbiegung in der Mitte,
und die Schwingungsanfälligkeit.

...

Benutzeravatar
Tobi P.
Beiträge: 1678
Registriert: Sonntag 18. November 2007, 13:46
Wohnort: 41516 Grevenbroich

Re: Jeden Tag ein neues Bild

Beitrag von Tobi P. » Samstag 16. Juni 2018, 01:16

Moin,

keine Sorge, ich hab noch zwei Böcke :D Ein befreundeter Baufachberater hat die Konstruktion mal spaßeshalber durchgerechnet, wenn ich es noch richtig im Kopf habe müsste der Tisch im Vollausbau (also alle vier Böcke plus alle vier Längsträger) mind. 6t tragen können ohne dass sich was erwähnenswert durchbiegt. Konstruktionen in der Größenordnung hab ich eher selten bis nie, daher passt das so schon für meinen Kleinkram :)
Im Nachhinein hätte ich für die Unterstellböcke allerdings Nivellierelemente einplanen sollen. Der Tisch steht zwar 100% im Wasser weil die Bodenplatte wirklich sehr sorgfältig gearbeitet ist aber das muss ja nicht überall so sein.


Gruß Tobi

Benutzeravatar
didy
Null-Leiter
Beiträge: 1427
Registriert: Donnerstag 14. April 2005, 16:30
Kontaktdaten:

Re: Jeden Tag ein neues Bild

Beitrag von didy » Sonntag 17. Juni 2018, 18:04

Kein Bild aber....
Heute nacht hab ich was geträumt von Sicherungsautomaten mit E- und F-Charakteristik.

Wenn D nicht mehr reicht :D schlaf1

Benutzeravatar
cyclist
Beiträge: 2482
Registriert: Mittwoch 23. November 2005, 21:29
Wohnort: Ruhrpott, tief im Westen u. OWL

Re: Jeden Tag ein neues Bild

Beitrag von cyclist » Sonntag 17. Juni 2018, 20:19

Hallo didy,
Heute nacht hab ich was geträumt von Sicherungsautomaten mit E- und F-Charakteristik.
so sehr abwegig war dein Traum doch gar nicht. :)
Ein Überstromschutzorgan mit der E-Charakteristik ist ein SLS-Schalter (Selektiver Leitungsschutz Schalter). Wobei "E" mit 6,25x In nur knapp über einen B-LS-Schalter liegt.
Und bei "F" hast du dich nur vertan, bei RCDs gibt es diese vom Typ F --> siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Fehlerstr ... tzschalter :D
Vorsichtshalber: Dieser Beitrag stellt keine, in diesem Forum nicht zulässige, Rechtsberatung dar.
Ciao + Gruss
Markus

Olaf S-H
Beiträge: 13042
Registriert: Montag 10. Januar 2005, 23:57

Re: Jeden Tag ein neues Bild

Beitrag von Olaf S-H » Sonntag 17. Juni 2018, 21:40

didy hat geschrieben:
Sonntag 17. Juni 2018, 18:04
... hab ich was geträumt ...
Moin didy,

zum Glück war es kein mutiertes Secutest, dass eine Prüfung nach VDE 0113-1 mit Dir durchführen wollte.

Wahrscheinlich hast Du die 3 Sicherheitsregeln für einen sorgsamen Umgang mit Dir als Elektriker nicht eingehalten:
Setze Dich keinem grellen Licht aus.
Lass Dich nicht nass werden.
Futtere nie nach Mitternacht.

:D :D :D

Gruß Olaf
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, BekBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden. Die Nennung von Fundstellen in Regelwerken stellt keine Rechtsberatung sondern nur die Sichtweise des Verfassers dar.
vde1
Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794

Antworten