Leute esst mehr Erdnüsse

Für alles was nicht in die anderen Boards passt
Antworten
Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 7805
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Leute esst mehr Erdnüsse

Beitrag von Elt-Onkel »

Hallo,

manches vom Aldi jobbt sogar in Zweitfunktion.

Man nehme eine Dose Erdnüsse und eine Dose Cappuccino.
Von der Erdnussdose entferne man den Deckel, vom Cappuccino werfe man die Pappdose weg.
Übrig bleibt eine Sammeldose für Kleinteile mit Kunststoffdeckel.
Es macht den Eindruck, als sei es vom Chefdesigner so geplant gewesen.

Beispiel:

.
Hensel_Erdnüsse.JPG
.

Ich habe mich immer geärgert, dass die Hensel-Kleinteile im Bereitschaftskoffer in Tüten umherschwirrten.
Das hat nun ein Ende.

So in einem Jahr werde ich wohl die nötige Menge an Behältnissen zusammen haben.


...
E-Jens
Null-Leiter
Beiträge: 710
Registriert: Freitag 16. Dezember 2016, 21:37
Wohnort: im Norden

Re: Leute esst mehr Erdnüsse

Beitrag von E-Jens »

mir geht es ähnlich. Immer wenn mein Mülleimer kaputt ist, muss ich 1000 g Jogurt essen.

:o
Dateianhänge
Mülleimer.jpg
Gruß Jens
Benutzeravatar
SPS
Beiträge: 6063
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 20:27
Kontaktdaten:

Re: Leute esst mehr Erdnüsse

Beitrag von SPS »

Hallo,
gibt die Nüsse auch gleich mit Deckel

https://cdn02.plentymarkets.com/mgt7h3r ... g-Dose.jpg
Mit freundlichem Gruß sps
OChatter
Null-Leiter
Beiträge: 209
Registriert: Freitag 5. Februar 2016, 07:10

Re: Leute esst mehr Erdnüsse

Beitrag von OChatter »

Leider muss ich dann wohl absehbar verdursten, nachdem der Nachschub an Trinkgefäßen nicht mehr aus dem Senfregal erfolgen kann.
*Die alten T*o*y-Gläser wiederhaben will*, die waren wenigstens halbwegs umkippsicher.
Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 7805
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Re: Leute esst mehr Erdnüsse

Beitrag von Elt-Onkel »

Hallo,
OChatter hat geschrieben: Sonntag 21. Mai 2023, 18:25 Leider muss ich dann wohl absehbar verdursten, nachdem der Nachschub an Trinkgefäßen nicht mehr aus dem Senfregal erfolgen kann.
*Die alten T*o*y-Gläser wiederhaben will*, die waren wenigstens halbwegs umkippsicher.
Genau !

Die "alten" T*o*y - Gläser haben wir hier auch im Gebrauch.

Ich finde sie prima.
Überschaubare Größe, handhabungssicher bis 2 Promille, umkippsicher.
Die vorherige Serie auch noch mit Noppen unten.
Die war noch besser, als die letzte Serie.

Die neuen haben ein Schraubverschluss !
Völlig ungeeignet.

...
Benutzeravatar
Wulff
Null-Leiter
Beiträge: 988
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 17:34

Re: Leute esst mehr Erdnüsse

Beitrag von Wulff »

Die Firma Kühne hatte bis vor kurzem auch Trinkgläser als Senfgläser im Angebot (oder war es andersherum?)

Habe die mal angeschrieben…





11. Feb. 2023, 20:54 MEZ

Frage:

Warum sind die Senfgläser jetzt in Schraubdeckelgläser verpackt? Generationen von Menschen kennen und lieben die Gläser als Universalhaushsltsgegenstand.., Trinkglas, Blumenvase, Windlicht, Bastelglas und vieles mehr.

Wir sind enttäuscht…


Antwort:

Anfang der weitergeleiteten Nachricht:

Von: Carl Kühne KG <service@kuehne.de>
Datum: 13. Februar 2023 um 11:38:48 MEZ
An:
Betreff: [Carl Kühne KG] Betreff: Senfglas
Antwort an: Carl Kühne KG <service@kuehne.de>



Ihr Kontakt mit dem Kühne Verbraucherservice

Ihre Nachricht zum Ticket Nr. (8636) wurde aktualisiert und an unsere Mitarbeiter weitergeleitet.

Ihr Verbraucherservice-Team (Carl Kühne KG)
13. Feb. 2023, 11:38 MEZ

Sehr geehrter Herr ,

vielen Dank für Ihre Nachricht zu unserem Senfglas mit Schraubverschluss. Rückmeldungen unserer Verbraucher sind für uns immer sehr aufschlussreich, fließen diese doch zu einem Teil in unsere Entwicklungsarbeit mit ein.

Viele Verbraucher haben uns zu dem zuvor angebotenen Senf im Glas mit grünem Kunststoffdeckel eine nicht immer positive Rückmeldung gegeben. Dies hat uns veranlasst, diesen Deckel sowie den alternativen Schraubverschluss in einem umfangreichen Test hinsichtlich der Verbraucher-Akzeptanz zu prüfen.

Die Ergebnisse dieser Untersuchung zeigen, dass die Verbraucher unseren qualitativ hochwertigen Senf im Senfglas mit Schraubverschluss bevorzugen.

Der favorisierte Schraubdeckel, der ein noch einfacheres Öffnen des Glases ermöglicht, erfordert ein Glas mit Gewinde. Wir wissen, dass ein Teil der Verbraucher unser Senfglas nach der Entleerung als Trinkglas weiterverwendet hat, dies ist nun leider nicht mehr möglich. Wir möchten aber darauf hinweisen, dass es auch weiterhin einen praktischen Nutzen für das leere Glas gibt. Das Glas eignet sich gut für die Aufbewahrung von Kräutern und Gewürzen, aber auch anderen Dingen des täglichen Bedarfes.

Den Senf im 250ml Glas mit Schraubverschluss führen wir bereits seit vielen Jahren erfolgreich im Markt.

Wir hoffen dennoch, dass Ihnen unser Kühne Senf auch weiterhin zusagt und wir Sie auch zukünftig zu den Genießern dieses Produktes zählen dürfen.

Wir verbleiben
Ihr Kühne Verbraucherservice

Sie können uns telefonisch, per Kontaktformular, per Fax oder auf dem Postwege erreichen.

Zentrale:
Carl Kühne KG (GmbH & Co.)
Kühnehöfe 11
D-22761 Hamburg

Telefon: +49 (0)40 85 305- 333
Telefax: +49 (0)40 85 305- 979 333
Amtsgericht Hamburg, HRA 47618
Pers. haft.Ges.: Kühne GmbH, Amtsgericht Berlin-Charlottenburg, HRB 18377
Geschäftsführer: Alexander Kühnen (Vorsitzender), Heiner Opdenfeld, Christian Strey

Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 7805
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Re: Leute esst mehr Erdnüsse

Beitrag von Elt-Onkel »

Hallo,

meine Dinge des 'täglichen Bedrafs' (Hensel - Teile) eignen sich nicht für die Aufbewahrung in Glas-Schraubgläsern !

...
Antworten