Werkzeugkoffer

Für alles was nicht in die anderen Boards passt
Antworten
Alli_Aqua
Null-Leiter
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 11. November 2020, 16:24

Werkzeugkoffer

Beitrag von Alli_Aqua » Sonntag 15. November 2020, 21:57

Guten Abend,

ich möchte meinem Mann zu Weihnachten einen neuen Werkzeugkoffer schenken. Mein Mann ist Elektriker und hat für seine betriebliche Tätigkeit das entsprechende Werkzeug von seiner Firma. Aber natürlich werkelt er auch privat viel herum und sein bisheriger Koffer geht langsam aber sicher kaputt.
Ich habe es auf zwei Varianten eingegrenzt und bräuchte jetzt den Rat von Praktikern.

1) Parat Classic Kingsize

2) Jumbo Trolley 6700 von b&w

Dazu habe ich zwei Fragen:
- der Jumbo Trolley ist sicherlich etwas überdimensioniert für den Bedarf, den mein Mann im Heimwerker- Bereich hat, allerdings hat dieser Koffer Gasdruckfeder, die das ungewollte Zufallen des Kofferdeckels verhindern sollen. Als Laie habe ich überhaupt keine Vorstellung davon, wie realistisch so etwas ist, Stelle es mir aber bei dem Gewicht von Werkzeug extrem schmerzhaft vor. Klemmt man sich immer mal wieder die Finger durch zufallende Deckel ein oder passiert so etwas normalerweise nicht? Oder haben normale Koffer auch einen "Zufallschutz"?

- wenn es der Parat Classic wird, mit CP7 oder ohne? Oder einen ohne und nur eine Werkzeugtafel mit CP7?

Grundsätzlich würde der parat Classic m.M. nach besser zu dem Bedarf passen, am Trolley hätten mich nur die Gasdruckfedern begeistert.

Da ich aus gegebenem Anlass meinen Mann nicht fragen kann, bin ich dankbar für jeden Hinweis.

Liebe Grüße
Alli

froebel88
Null-Leiter
Beiträge: 242
Registriert: Samstag 26. Januar 2019, 11:57

Re: Werkzeugkoffer

Beitrag von froebel88 » Sonntag 15. November 2020, 22:28

Hi,

also ich habe einen Parat Rollkoffer, und da ist mir noch nie der Deckel auf die Finger gefallen. ;) Wäre sonst ja auch 'ne ganz schöne Fehlkonstruktion.. Sehe ich es richtig, dass Du zwischen einem "normalen" Koffer und einem Rollkoffer schwankst?

Sobald der Koffer etwas voller wird, ist ein Rollkoffer recht angenehm. Eben weil dann das Geschleppe teilweise entfällt. (Eine Treppenfunktion haben die Koffer idR. leider noch nicht.)

Bzgl. "CP7": Keine Ahnung. Ist das so ein Einstecksystem?
Die Möglichkeit, einen Fachhandel aufzusuchen hast Du nicht? Vielleicht könntest Du da ja den einen oder anderen Koffer mal ausprobieren?

Heinrich
Null-Leiter
Beiträge: 81
Registriert: Montag 29. August 2016, 21:41

Re: Werkzeugkoffer

Beitrag von Heinrich » Montag 16. November 2020, 08:27

Alli_Aqua hat geschrieben:
Sonntag 15. November 2020, 21:57

1) Parat Classic Kingsize
Das CP-7 System ist wirklich toll, und ein Hardschalenkoffer ist gut, ich persöhnlich würde eine große Ledertasche bevorzugen.

mfg

Alli_Aqua
Null-Leiter
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 11. November 2020, 16:24

Re: Werkzeugkoffer

Beitrag von Alli_Aqua » Montag 16. November 2020, 09:42

Heinrich hat geschrieben:
Montag 16. November 2020, 08:27
Alli_Aqua hat geschrieben:
Sonntag 15. November 2020, 21:57

1) Parat Classic Kingsize
Das CP-7 System ist wirklich toll, und ein Hardschalenkoffer ist gut, ich persöhnlich würde eine große Ledertasche bevorzugen.

mfg
Vielen Dank für die Antwort. Was wären denn die Vorteile einer Ledertasche im Vergleich zu einem Koffer?

Liebe Grüße
Alli

edit Elt-Onkel: Text hübsch gemacht

Alli_Aqua
Null-Leiter
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 11. November 2020, 16:24

Re: Werkzeugkoffer

Beitrag von Alli_Aqua » Montag 16. November 2020, 09:44

froebel88 hat geschrieben:
Sonntag 15. November 2020, 22:28
Hi,

also ich habe einen Parat Rollkoffer, und da ist mir noch nie der Deckel auf die Finger gefallen. ;)
OK, vielen Dank. Dann entspringt diese Gefahr eher meiner Phantasie und nicht so sehr der Realität. Dann brauche ich also nicht unbedingt die Gasdruckfedern. Die Rollen bräuchte mein Mann vermutlich gar nicht so dringend.

Liebe Grüße
Alli

Benutzeravatar
Tobi P.
Beiträge: 1737
Registriert: Sonntag 18. November 2007, 13:46
Wohnort: 41516 Grevenbroich

Re: Werkzeugkoffer

Beitrag von Tobi P. » Montag 16. November 2020, 18:25

Moin,

ich muss gestehen dass ich von Koffern mittlerweile komplett weg bin. Das Problem an den Dingern ist dass man irgendwann einfach viel zu viel drin hat und keinen Platz mehr um mal was zusätzliches (Schraubenschlüssel, Bügelsäge, Ratschenkasten etc.) mitzunehmen wenn man es braucht. Ich hab mir daher vor einiger Zeit eine Werkzeug-Umhängetasche (Würth, Art.-Nr. 0715930222) zugelegt. Die enthält mein Grundsortiment an Elektrikerwerkzeug (Wera-Wechselklingenschraubendreher, Seitenschneider, diverse Zangen etc.) und dazu ganz viel Platz um bei Bedarf noch zusätzliches Zeugs aus dem Auto mitzunehmen. Passt sogar mein Akkuschrauber und mein Akkubohrhammer rein - ich möcht nie mehr was anderes dd1
Als Privatmensch kannst du beim Würth zwar nicht einkaufen aber diese Umhängetaschen gibts auch von anderen Anbietern für den Endverbraucher.

Gruß Tobi

Alli_Aqua
Null-Leiter
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 11. November 2020, 16:24

Re: Werkzeugkoffer

Beitrag von Alli_Aqua » Montag 16. November 2020, 19:27

Hallo Tobi,

vielen Dank für deine Antwort. Ich habe mir mal die Tasche mal auf Amazon angeguckt. Passt da in etwa die gleiche Menge Werkzeug hinein, wie in einen durchschnittlichen werkzeugkoffer oder nimmt man nur das Wesentliche mit und packt bei Bedarf den Rest in die Mitte?

Liebe Grüße
Alli

Benutzeravatar
Tobi P.
Beiträge: 1737
Registriert: Sonntag 18. November 2007, 13:46
Wohnort: 41516 Grevenbroich

Re: Werkzeugkoffer

Beitrag von Tobi P. » Montag 16. November 2020, 22:45

Moin Alli,

also Platz ist in der Tasche definitiv genug, ich würde da problemlos den kompletten Inhalt meines letzten Trolleys drin unterbringen können. Und einige hier werden dir sicherlich bestätigen können dass das bei mir nicht unbedingt wenig gewesen sein dürfte inocc1
Aber wie gesagt, davon bin ich weg. Grundsortiment für die "üblichen Verdächtigen" hab ich immer mit dabei und Rest nach Bedarf aus dem großen "Trolley" (4 Räder, 120PS und 3,5t schwer :D ) in der MItte zusammengepackt - warum auch mehr mitschleppen als man braucht?


Gruß Tobi

Alli_Aqua
Null-Leiter
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 11. November 2020, 16:24

Re: Werkzeugkoffer

Beitrag von Alli_Aqua » Dienstag 17. November 2020, 09:00

Super, vielen Dank. Dann werde ich so eine Tasche schenken.

Liebe Grüße
Alli

Antworten