Funker altert

Für alles was nicht in die anderen Boards passt
Antworten
Olaf S-H
Beiträge: 13263
Registriert: Montag 10. Januar 2005, 23:57

Funker altert

Beitrag von Olaf S-H » Freitag 28. Februar 2020, 08:22

Moin Funker,

herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag.

Gruß Olaf blumen1
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, BekBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden. Die Nennung von Fundstellen in Regelwerken stellt keine Rechtsberatung sondern nur die Sichtweise des Verfassers dar.
vde1
Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794

IH-Elektriker
Null-Leiter
Beiträge: 1423
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2013, 11:18

Re: Funker altert

Beitrag von IH-Elektriker » Freitag 28. Februar 2020, 08:58

blumen1 Glückwunsch zum Geburtstag! blumen1

Benutzeravatar
Willi4
Beiträge: 255
Registriert: Montag 5. April 2010, 19:29
Wohnort: Hessen /Baden-Württemberg die Ecke

Re: Funker altert

Beitrag von Willi4 » Freitag 28. Februar 2020, 10:12

Auch von mir alles gute zum Geburtstag.
bier1 blumen1

Willi
Gestatten, hier spricht der Elektrolurch.
Ich wohne in der Lüsterklemme neben dem Hauptzähler.
Ich sorge für Euren Saft!
Volt, Watt, Ampére, Ohm...
Ohne mich gibt's keinen Strom!
(Guru Guru "Der Elektrolurch")

Bild: Ältere NH-Sicherung 125A

Funker
Null-Leiter
Beiträge: 1129
Registriert: Donnerstag 23. April 2015, 21:13

Re: Funker altert

Beitrag von Funker » Samstag 29. Februar 2020, 08:11

Danke an alle für die guten Wünsche.

Antworten