Der Vorstand informiert - Anmeldeüberflutung

Für alles was nicht in die anderen Boards passt
Gesperrt
Olaf S-H
Beiträge: 13263
Registriert: Montag 10. Januar 2005, 23:57

Der Vorstand informiert - Anmeldeüberflutung

Beitrag von Olaf S-H » Samstag 1. Februar 2020, 12:25

Moin zusammen,

wir werden derzeit massiv mit getürkten Anmeldungen überflutet. Derzeit befinden sich weit mehr als 350 Anmeldeersuchen in der Bearbeitungsschleife.

Wir kommen mit der vorhandenen Personaldecke nicht dagegen an. Insofern kann die Bearbeitung eines Anmeldeersuchen nun schon länger dauern.

Echte Anmelder können gerne eine E-Mail mit dem Hinweis auf die noch nicht erfolgte Freischaltung senden. Dann suchen wir diese Anmeldungen händisch heraus.

Gruß Olaf
Vorsitzender des Trägervereins
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, BekBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden. Die Nennung von Fundstellen in Regelwerken stellt keine Rechtsberatung sondern nur die Sichtweise des Verfassers dar.
vde1
Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794

Gesperrt