Was mich wundert

Für alles was nicht in die anderen Boards passt
Benutzeravatar
cyclist
Beiträge: 2478
Registriert: Mittwoch 23. November 2005, 21:29
Wohnort: Ruhrpott, tief im Westen u. OWL
Kontaktdaten:

Re: Was mich wundert

Beitrag von cyclist » Sonntag 11. März 2018, 10:05

Hallo Alois,
ja, da sind wir wieder bei dem Thema Kommunikation. Selbst vom Vorstand im vergangenen Jahr zugesagte Verbesserungen wurden nicht eingehalten. Leider findet sich niemand, der den/die Posten des Vorstands übernehmen würde.
Ich erinnere mich noch an "alte" Zeiten, wo man dich oder einen anderen Moderator anschreiben konnte, wegen einem Problem und man in der Regel binnen 24 Stunden eine Antwort oder Lösung hatte.
Zuletzt geändert von cyclist am Sonntag 11. März 2018, 10:40, insgesamt 1-mal geändert.
Vorsichtshalber: Dieser Beitrag stellt keine, in diesem Forum nicht zulässige, Rechtsberatung dar.
Ciao + Gruss
Markus

geloescht

Re: Was mich wundert

Beitrag von geloescht » Sonntag 11. März 2018, 10:18

Hallo Cyclist,
cyclist hat geschrieben:Ich erinnere mich noch an "alte" Zeiten, wo man dich oder einen anderen Moderator anschreiben konnte, wegen einem Problem und man in der Regel binnen 24 Stunden eine Antwort oder Lösung hatte.
Das hört man oft. Früher - ohne Zertifizierung - war die Arbeit an einem Tag erledigt. Heute mit Zertifizierung dauerts erst mal Tage bis sich einer der Sache annimmt.

Ein Freund von mir pflegt den Satz zu sagen "Servicewüste Deutschland Kunde droht mit Auftrag".

Vielleicht wird dieSteckdose so organisiert wie ein zertifizierter Betrieb.

Gruß

Alois

registra
Null-Leiter
Beiträge: 34
Registriert: Sonntag 20. Dezember 2015, 22:23

Beitrag von registra » Donnerstag 15. März 2018, 11:57

Dann nimm die die Zeit und sende qualifizierte Geburtstagsgrüße. schlaf1

geloescht

Re: Was mich wundert

Beitrag von geloescht » Samstag 17. März 2018, 15:50

Hallo,
Dann nimm die die Zeit und sende qualifizierte Geburtstagsgrüße.
Soll man diesen Beitrag verstehen?

Gruß

Alois

Benutzeravatar
Elt-Onkel
Null-Leiter
Beiträge: 5328
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 01:08
Kontaktdaten:

Re: Was mich wundert

Beitrag von Elt-Onkel » Mittwoch 4. April 2018, 02:09

Hallo,
cyclist hat geschrieben:
Sonntag 11. März 2018, 10:05

Ich erinnere mich noch an "alte" Zeiten, wo man ... einen ... Moderator anschreiben konnte,
wegen einem Problem und man in der Regel binnen 24 Stunden eine Antwort oder Lösung hatte.
Alt war gestern.

Wir haben den kostenfreien Service inzwischen verbessert.

Jetzt gibt es (üblicherweise) inerhalb 12 bis 16 Stunden eine Antwort.

Ich freue mich auf diesbezügliche Anschreiben (PN).


...

Elo-Ocho
Null-Leiter
Beiträge: 567
Registriert: Mittwoch 16. Juli 2014, 14:27
Wohnort: Münsterland

Re: Was mich wundert

Beitrag von Elo-Ocho » Freitag 6. April 2018, 14:48

Moinsen,

Ich habe einen fiesen Tiefschlag gegen einige Vereinsgründer, Forennutzer und einen Arbeitgeber in den internen Bereich verschoben.

Der Nutzer registra wurde von der Bürde befreit, diesen fiesen kapitalisten weiterhin kostenlos die Welt erklären zu müssen.

Fur Rückfragen stehe gerne zur Verfügung.

Ocho
Immer wenn ich Langweile habe, dann melde ich mich in einem Eltern-Forum an und Frage, wie weit man den Schimmel im Pausenbrot der Kinder wegschneiden sollte...

Olaf S-H
Beiträge: 12470
Registriert: Montag 10. Januar 2005, 23:57

Re: Was mich wundert

Beitrag von Olaf S-H » Freitag 6. April 2018, 14:54

falsches Forum
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, BekBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden. Die Nennung von Fundstellen in Regelwerken stellt keine Rechtsberatung sondern nur die Sichtweise des Verfassers dar.
vde1
Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794

Antworten