Lebe wohl alte "Dose"

Für alles was nicht in die anderen Boards passt
Benutzeravatar
bettmann
Beiträge: 1921
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 22:46
Wohnort: Landkreis Tübingen / Mittelfranken

Lebe wohl alte "Dose"

Beitrag von bettmann » Sonntag 10. September 2017, 07:39

Es war wie bei einer sehr guten Freundschaft (Ehe?).
Es gab Höhen und Tiefen (ersteres überwog), es war mal laut, mal leise (Stimmung und beitragstechnisch), es wurde gestritten und versöhnt ...
Und jetzt gehst du, angekündigt und endgültig. Es muss sein.
Aber jetzt kommt eine "Neue" ...

Es war schön mit dir! Machs gut und ruhe dich, im Nirvana der Bits und Bytes, aus. Du hast die Foren-Rente verdient!

bettmann
Yo, wir schaffen das !!! (Bob der Baumeister)

Benutzeravatar
kabelmafia
Beiträge: 7474
Registriert: Montag 7. April 2003, 22:25
Wohnort: eigentlich Hamburg, aber überall und nirgends
Kontaktdaten:

Beitrag von kabelmafia » Sonntag 10. September 2017, 08:09

Moin,

Dem kann ich nur zustimmen!

In den bald 15 Jahren Mitglidschaft und 9 Jahren Moderatorentätigkeit ist viel passiert. Ich habe derSteckdose viel zu verdanken. Ohne sie wäre ich heute nicht da wo ich bin. Hier sind viele Menschen zusammengekommen und es haben sich auch viele persönliche Freundschaften gebildet.
Sicher, es gab auch schlechte Zeiten in denen man als Moderator nur da stand und sich über aktuelle Entwicklungen nur wundern könnte. Da wurden auch Freunde zu Selbstmordattentätern im Forum.
Doch irgendwann ist mal die Zeit gekommen da ist es vorbei. In diesem Fall nun der Umzug auf eine neue Software. Im Hintergrund laufen die Vorbereitungen- hoffentlich bleibt dieSteckdose doch noch die Alte- zumindest von den Menschen und dem Umgang miteinander und besonders von der Fachlichkeit.
Ich zumindest habe mich dazu entschieden etwas kürzer in Sachen Steckdose zu treten. Seit einiger Zeit bin ich hier nicht mehr so permanent vertreten wie in den letzten Jahren. Ich hadere mit mir ob ich überhaupt noch Moderator sein möchte - aber das ist ein anderes Thema.
Der Strom kann ruhig bunt sein-ohne Kabel nützt das nix.
Bild: NAKBA 3x95/50sm 0,6/1kV VDE U 0250:1936
Dieser Beitrag wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und basiert auf fundierten Kenntnissen der elektrotechn. Regelwerke. Er ist eine pers. Interpretation des Autors. Etwaige rechtliche Empfehlungen und Hinweise sind unverbindlich, eine Rechtsberatung findet nicht statt.
Haftungsansprüche gegen den Autor, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht werden, sind ausgeschlossen.

Benutzeravatar
langer
Null-Leiter
Beiträge: 1490
Registriert: Montag 5. Juli 2010, 09:17
Wohnort: Am Rande des Ruhrpotts

Beitrag von langer » Sonntag 10. September 2017, 14:07

@ Bettmann: Du hast die passenden Worte gefunden dd1

Benutzeravatar
Strippe-HH
Beiträge: 1306
Registriert: Freitag 10. Oktober 2014, 17:01
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Strippe-HH » Sonntag 10. September 2017, 14:30

Dieses Forum hatte mir sehr gut gefallen.
Auch als inzwischen berenteter Elektriker hatte ich immer was dazu gelernt.

Ich hoffe ja dass es in den neuen Forum genau so gut läuft wie in diesem.

Und dass all die hier vertretenen Stammuser in den nächsten 5 Tagen keine Entzugserscheinungen bekommen werden.
Also dann viel Erfolg beim Umzug und auf ein neues. sekt1

dank1 Strippe-HH
Immer das Beste draus machen

Benutzeravatar
kabelmafia
Beiträge: 7474
Registriert: Montag 7. April 2003, 22:25
Wohnort: eigentlich Hamburg, aber überall und nirgends
Kontaktdaten:

Beitrag von kabelmafia » Sonntag 10. September 2017, 15:03

Moin Strippe,

naja, man kann ja mal auf die Nachbarforen ausweichen... :cool:
Der Strom kann ruhig bunt sein-ohne Kabel nützt das nix.
Bild: NAKBA 3x95/50sm 0,6/1kV VDE U 0250:1936
Dieser Beitrag wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und basiert auf fundierten Kenntnissen der elektrotechn. Regelwerke. Er ist eine pers. Interpretation des Autors. Etwaige rechtliche Empfehlungen und Hinweise sind unverbindlich, eine Rechtsberatung findet nicht statt.
Haftungsansprüche gegen den Autor, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht werden, sind ausgeschlossen.

Benutzeravatar
langer
Null-Leiter
Beiträge: 1490
Registriert: Montag 5. Juli 2010, 09:17
Wohnort: Am Rande des Ruhrpotts

Beitrag von langer » Sonntag 10. September 2017, 15:25

@ KM

da mein Leben auch offline stattfindet, reicht mir die Steckdose

Benutzeravatar
Strippe-HH
Beiträge: 1306
Registriert: Freitag 10. Oktober 2014, 17:01
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Strippe-HH » Sonntag 10. September 2017, 15:35

kabelmafia hat geschrieben: naja, man kann ja mal auf die Nachbarforen ausweichen... :cool:
Ja, und die ganzen Laienanfragen lesen. :D
"Warum ist dort ein Blauer Draht und die Lampe funktioniert nicht"
Immer das Beste draus machen

kaffeeruler
Null-Leiter
Beiträge: 157
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 00:49

Beitrag von kaffeeruler » Sonntag 10. September 2017, 19:12

Strippe-HH hat geschrieben:Ja, und die ganzen Laienanfragen lesen. :D
"Warum ist dort ein Blauer Draht und die Lampe funktioniert nicht"
Niemand zwingt dich dazu :rolleyes:

Jörgi-1911
Null-Leiter
Beiträge: 725
Registriert: Mittwoch 25. Januar 2012, 21:31

Beitrag von Jörgi-1911 » Sonntag 10. September 2017, 22:15

Das wird eine schwere Woche. Natürlich habe ich auch noch
ein reales Leben. Allerdings ist der abendliche Besuch in der Steckdose
bei einem Glas Rotwein ein täglicher Ritus geworden. Es ist informativ,
man lernt dazu oder kann einen Beitrag leisten. Die Leute hier sind sehr
angenehm. Ich freue mich auf jeden Fall auf die künftige Zeit in der
neuen Steckdose.

@Oberwelle/Lightyear:
Meine Zarte hätte einen Wunsch: nämlich das Ihr Euer Avatarbild
beibehaltet.


PS.: Wie ist die neue Steckdose überhaupt erreichbar? Gleiche Adresse?

Olaf S-H
Beiträge: 11813
Registriert: Montag 10. Januar 2005, 23:57

Beitrag von Olaf S-H » Montag 11. September 2017, 06:32

Jörgi-1911 hat geschrieben:... PS.: Wie ist die neue Steckdose überhaupt erreichbar? Gleiche Adresse?
Moin Jörgi,

ja, die Adresse bleibt.

Gruß Olaf
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden.
vde1
Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794

Antworten